Audrey Hepburn, Königin der Eleganz

Report, Porträt
Audrey Hepburn, Königin der Eleganz

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 30/12 bis 06/01
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
arte
So., 30.12.
16:10 - 17:00


Audrey Hepburn steht vor dem Juwelierladen Tiffany in New York. Es ist 5 Uhr morgens. Im Schaufenster sieht die Schauspielerin ihre schönsten Rollen vorbeiziehen: Prinzessin Ann in "Ein Herz und eine Krone", dem Film über die Freiheit nach dem Krieg; "Sabrina", die Tochter des Chauffeurs einer reichen Familie, die sich in deren jüngeren Sohn verliebt. "Du greifst immer nach den Sternen", sagt ihr Vater. "Nein, Vater", antwortet sie, "die Sterne greifen nach mir." Mit Audrey Hepburn gewann Hollywood wohl seinen europäischsten Stern: Sie wurde in Belgien geboren, wuchs in den Niederlanden auf und behielt ihr Leben lang ihren britischen Pass. Mädchen in aller Welt eifern ihr auch heute noch nach. Sie verkörperte Lebensfreude, Eleganz, die unschuldige Verführung. Trotz eines Oscars blieb sie bescheiden, sah sich nie als klassische Filmikone. Doch warum wirkt ihr Lächeln immer ein bisschen melancholisch? Inwiefern beeinflusste der Krieg ihren späteren Lebensweg? Sind die Komödien der großen europäischen Regisseure nicht ein Akt des Widerstandes gegen die Tragik des Lebens? Das Porträt zeigt das verborgene Leid der äußerlich so lebensfrohen Schauspielerin. Im Halbdunkel eines Fotolabors offenbart sich im Laufe des Dokumentarfilms eine ganz private Sicht auf die Hollywood-Ikone: Die Bilder zeigen sie als junges Mädchen, das Tänzerin werden will, als verrücktes Model, als Hausfrau und zuletzt als UNICEF-Botschafterin. Auf diese Rolle habe sie ihr Leben lang gewartet, sagte sie. Der Film enthüllt in kleinen Häppchen das Geheimnis um Audrey Hepburns Charme.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Typisch!

Typisch! - Krippen-Bernd

Report | 27.12.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte New York 1961: Audreys schönste Unglaubwürdigkeit bestand darin, ein armes Callgirl ein Kleid von Givenchy tragen zu lassen -- jenes Kleid, das Holly zu einer unwirklichen, zeitlosen und universellen Figur machte und Audrey in den Rang einer Ikone erhob.

Audrey Hepburn, Königin der Eleganz

Report | 30.12.2018 | 23:45 - 00:40 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Michael Schumacher

Michael Schumacher - Zum 50. Geburtstag des Motorsport-Idols

Report | 03.01.2019 | 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Stimmungskanone: Bernd Stelter ist regelmäßig im Kölner Karneval gefordert.

Der Comedian und leidenschaftliche Karnevalist Bernd Stelter verneigt sich vor seinem langjährigen K…  Mehr

Tanztalente sollen Choreografin Nikeata Thompson (zweite von links), youtube-Star Julien Bam (rechts), Flying-Steps-Chef Vartan Bassil (links) oder Weltmeister-Tanztrainer Dirk Heidemann (zweiter von rechts) von ihren Dance-Moves überzeugen. "Masters of Dance" wird moderiert von Thore Schölermann und Rebecca Mir.

Die letzte Tanzshow von ProSieben (zusammen mit SAT.1) war wenig erfolgreich. Jetzt startet der Send…  Mehr

Der Berliner Ermittler Jan Koller (Roeland Wiesnekker, zweiter von links) gerät in Prag selbst unter Mordverdacht.

Im zweiten Teil der neuen Reihe "Der Prag-Krimi" wacht Roeland Wiesnekker auf einer Leiche auf. Wie …  Mehr

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr

Der nächste Schritt für Rebecca Mir: Sie führt gemeinsam mit Thore Schölermann durch die neue ProSieben-Show "Masters of Dance" (ab Donnerstag, 13. Dezember, 20.15 Uhr).

Bei "Germany's Next Topmodel" begann ihrer TV-Karriere, bei "Let's Dance" fand sie ihr privates Glüc…  Mehr