Auf Achse

Wegen seiner Eskapaden teilt Franz Meersdonk (Manfred Krug, Mitte) Günther Willers (Rüdiger Kirschstein, li.) den Beifahrer Jörg (Giovanni Früh, re.) zu. Vergrößern
Wegen seiner Eskapaden teilt Franz Meersdonk (Manfred Krug, Mitte) Günther Willers (Rüdiger Kirschstein, li.) den Beifahrer Jörg (Giovanni Früh, re.) zu.
Fotoquelle: SWR
Serie, Abenteuerserie
Auf Achse

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1980
SWR
Do., 04.01.
13:45 - 14:35
Folge 6, Kolbenfresser


Willers, wegen seiner Eskapaden unlieb aufgefallen, bekommt einen Beifahrer zugeteilt. Jörg benimmt sich von Anfang an recht merkwürdig. So verkauft er, um Geld für Benzin aufzutreiben, heimlich die Lichtmaschine im Austausch gegen eine alte. Eine Kette von Komplikationen ist die Folge. Schließlich, nach einem Unfall, ist es Willers, der den ganzen Motor seines neuen Lastwagens verkauft. Aber auch der eingetauschte Motor versagt, und der Truck steckt endgültig fest. Nachts brennt plötzlich das ganze Fahrzeug, und jeder Löschversuch kommt zu spät. Willers hat Jörg in Verdacht, doch zunächst versuchen beide, Meersdonk und den anderen Fahrern klarzumachen, dass es sich um einen Versicherungsfall handelt. Dann zieht Meersdonks Schlepper den intakt gebliebenen Auflieger in höchster Eile in den Hafen, wo er gerade noch rechtzeitig die Fähre erreicht. Damit ist die Fracht komplett auf dem Schiff, in Syrien wird sie von persischen Zugmaschinen abgeholt und nach Teheran geschleppt werden. Aber das mit dem Versicherungsfall wird noch ein Nachspiel haben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Eichholz und Söhne

Eichholz und Söhne - Der Chef

Serie | 20.01.2018 | 15:35 - 16:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Polizeiinspektion 1

Polizeiinspektion 1 - Viechereien

Serie | 22.01.2018 | 15:35 - 16:00 Uhr
3.26/5053
Lesermeinung
BR Karl Grandauer (Jörg Hube).

Löwengrube - Heimkehr

Serie | 22.01.2018 | 22:45 - 23:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr