Auf Entdeckungsreise - durch Europa

Natur+Reisen, Land und Leute
Auf Entdeckungsreise - durch Europa

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
Servus TV
Di., 10.07.
15:05 - 16:00
Die Mecklenburger Bucht - Von Boltenhagen bis Warnemünde -


Die Mecklenburger Bucht ist die größte deutsche Ostseebucht. Wenn Detlef Wodars zur Arbeit kommt, muss er erst mal Streicheleinheiten verteilen: Simon, der Wasserbüffel-Bulle, ist äußerst eifersüchtig - wehe, Jungbulle Rüdiger wird zuerst liebkost! Und heute ist auch noch ein ganz besonderer Tag für die Herde: Sie soll erstmals vom Stall auf die neue Weide getrieben werden. Die liegt mitten am Salzhaff bei Rerik und ist für die eigentlich in Asien beheimateten Büffel ideal - schön sumpfig und mit viel leckerem Schilf. Für Detlef ist der Auftrieb eine echte Herausforderung, denn seine Sensibelchen lassen sich nicht treiben, höchstens locken. Kai Dunkelmann, Fischer aus Boltenhagen, kämpft gegen Fischdiebe. Regelmäßig stehlen ihm Wilderer den Fang aus den Reusen. Zahlreiche Anzeigen haben nichts gebracht. Jetzt legt sich Dunkelmann im Dunkeln persönlich auf die Lauer. Die historische Bäder-Dampfeisenbahn "Molli", die zwischen Kühlungsborn, Heiligendamm und Bad Doberan hin- und herschnauft, war bisher fest in männlicher Lokführer-Hand. Doch Stefanie Zepik, eigentlich Werkstatt-Ingenieurin, will das ändern. Sie macht gerade ihren Lok-Führerschein. Wer die Fähre MS "Salzhaff" zwischen Rerik und der Insel Poel besteigt, den erwartet am Ziel eine nasse Überraschung. Am Insel-Ufer bei Gollwitz gibt es keinen Anleger. Die letzten Meter ans rettende Ufer führen durch hüfthohes Wasser. Nils Steußloff, der Kapitän, ist auch als Bord-Psychologe gefordert. Besonders älteren Fahrgästen muss er Mut machen vor der feuchten Anlandung. Die Surfer von Rostock-Warnemünde sind auf größere Schiffe angewiesen: Die Skandinavien-Fähren bescheren ihnen eine fast perfekte Bugwelle - im Zwei-Stunden-Takt: Wellenreiten nach Fahrplan, das gibt es nur in der Mecklenburger Bucht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Unalaska wurde bekannt, weil der Hafen der Insel, Port Harbor, im 2. Weltkrieg das erste Ziel der Japaner war.

Thomas Junker unterwegs - Irgendwo im Nirgendwo des Pazifiks

Natur+Reisen | 09.07.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Die Vielfalt an Obstsorten, die auf der Insel angebaut und verkauft werden, spiegelt die äußerst günstigen Bedingungen für die Landwirtschaft wieder.

Madeira - Juwel im Atlantik

Natur+Reisen | 11.07.2018 | 10:00 - 10:15 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr

Roseanne Barr hat in einem Interview über ihren vermeintlich rassistischen Tweet gesprochen und um Vergebung gebeten.

Schauspielerin Roseanne Barr hat sich in einem Interview zu den Vorwürfen geäußert sie sei eine Rass…  Mehr

Der Film "Glauben, Leben, Sterben" lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebten und erlitten. Alle haben wirklich gelebt, haben Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Einer von ihnen war der Söldner Peter Hagendorf (im Bild).

Was war der Dreißigjährige Krieg? Ein Glaubenskrieg, oder ein Kampf europäischer Dynastien, der imme…  Mehr

Der junge schottische Besatzungssoldat Alex Hodge war 1955 in Berlin stationiert und musste auch über die Weihnachtsfeiertage die Stellung halten.

Der Dokumentarfilm "Alles wegen Omi" handelt von einer wunderbaren Freundschaft zweier Familien, die…  Mehr

Anke Engelke und Nina Kunzendorf überzeugen als fiebrig-emotionale Journalistinnen im Polit-Thriller "Tödliche Geheimnisse". Das Drehbuch hilft ihnen nicht immer dabei.

Vor der Ausstrahlung des zweiten Teils, "Jagd in Kapstadt", wiederholt Das Erste den Event-Thriller …  Mehr