Auf Entdeckungsreise - durch Europa

Natur+Reisen, Landschaftsbild
Auf Entdeckungsreise - durch Europa

Infos
Produktionsland
Deutschland / Schweiz
Produktionsdatum
2016
Servus TV
Di., 05.02.
19:15 - 20:10
Unsere wilde Schweiz - Der Aletschgletscher(3/4)


Das Aletschgebiet ist ein einmaliges Naturdenkmal. Doch der Klimawandel macht dem Gletscher gewaltig zu schaffen: Durch die Bedeutung als Wasser- und Energielieferant bedroht sein Verschwinden nicht nur Landwirtschaft und Tourismus, sondern die gesamte Flora und Fauna. 'Herr der Ringe'-Schöpfer John Tolkien fand am Aletschgletscher Inspiration für seine literarischen Welterfolge. Noch vor 150 Jahren erflehten die Anwohner göttlichen Beistand, damit der Eisstrom nicht weiter wüchse. Heute schrumpft der Eispanzer jedes Jahr rund 50 Meter in der Länge und 12 Meter in der Höhe. Der Masseverlust ist so dramatisch, dass als Erklärung eine natürliche Wetterschwankung allein nicht ausreicht. Kurzfristig beschert das im Überfluss vorhandene Schmelzwasser dem Vieh auf den sich ausdehnenden Almen üppiges Futter. Viele Pionierpflanzen nehmen den vom Eis freigegebenen Lebensraum in Besitz. Doch Bergführer Dominik Nellen sieht die Heimat seiner tierischen Lieblinge rapide zusammenschmelzen: Der Gletscherfloh ist die einzige Tierart, die dauerhaft auf dem Gletscher überleben kann. Naturschützer und Wissenschaftler reagieren auf die Herausforderung: Revierförster Peter Aschilier erprobt Methoden zum Schutz des Bergwaldes bei zunehmender Trockenheit. Der Fotograf und Biologe Carsten Brügmann dokumentiert die Anpassung von Orchideen an schwierige Umweltbedingungen. Die Wildbienenspezialistin Sabrina Gurten erforscht die Verschiebung der Lebensräume bestimmter Arten in die Höhe, deutliches Indiz der Klimaveränderung im Alpenraum. Pro-Natura-Aktivist Laudo Albrecht sieht auch das Überleben der Murmeltiere am Aletsch massiv gefährdet. Förster Christian Theler errichtet regelrechte "Totholzburgen", um Hirschkäfern die Fortpflanzung zu erleichtern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Riesige Dünenlandschaften, tiefblaue Wasser, Wale und Delfine, aber auch ungehemmte Gier nach Bodenschätzen und Exportprofit: Der Australische Teilstaat Westaustralien ist geprägt von beidem. Er ist Australiens Powerhouse. Hier wird mit der Ausbeutung und Export von Rohstoffen das große Geld verdient. Robert Hetkämper und sein Team haben den Staat mehrere Wochen lang bereist. Sie fuhren von Perth im Süden nach Kunurra in der wildromantischen Region der Kimberleys im Norden, entlang der Küste des Indischen Ozeans und im Inneren des riesigen Staates. Im Bild: Delfine in Westaustralien.

Im Wohnmobil durch Westaustralien

Natur+Reisen | 05.02.2019 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Buddhistische Nonnen in der Stadt Mandaley.

Myanmar - Leben am großen Strom - Von Mandalay ins Delta

Natur+Reisen | 05.02.2019 | 14:05 - 14:50 Uhr
4/501
Lesermeinung
arte Norwegen - Im Rhythmus der Rentiere

Norwegen - Im Rhythmus der Rentiere

Natur+Reisen | 05.02.2019 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr