Wer freut sich nicht auf die Vorweihnachtszeit mit ihren Weihnachtsmärkten? Festlicher Lichterglanz überall, Glühweinduft in der Luft, der Alltag macht Pause. Viele Weihnachtsmärkte sind jedoch austauschbar, sie haben dasselbe Sortiment, wollen vor allem Kasse machen und sind langweilig. Einige Städte haben sich deshalb etwas ganz Spezielles einfallen lassen und heben sich dadurch von anderen Weihnachtsmärkten ab. Dort kann man zum Beispiel den Stil der Belle Époque nacherleben, beim Fackelschwimmen in der Mosel mit dabei sein, Weihnachtsbaumkugeln nach eigener Kreation mundblasen lassen, weißen Glühwein trinken oder Kränze und Tischschmuck selbst herstellen. Die Sendung ist dem Besonderen auf der Spur - auf den Weihnachtsmärkten im Elsass, in Lothringen, Rheinland-Pfalz und Wallonien.