Auf Leben und Tod

  • Dieser Oktopus lebt an der Küste von Nordaustralien und ist die einzige Tintenfisch-Art, die sich auch an Land fortbewegen kann. Die Art wurde erst 2011 entdeckt und erhielt bisher keinen wissenschaftlichen Namen.
Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage. Vergrößern
    Dieser Oktopus lebt an der Küste von Nordaustralien und ist die einzige Tintenfisch-Art, die sich auch an Land fortbewegen kann. Die Art wurde erst 2011 entdeckt und erhielt bisher keinen wissenschaftlichen Namen. Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage.
    Fotoquelle: © NDR/doclights/Silverback Films 2015/Peter Bassett, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung "Bild: NDR/doclights/Silverback Films 2015/Oliver Scholey" (S2). NDR Press
  • Der Braunbär jagt im flachen Wasser nach Lachsen. Während der Lachswanderung deckt er fast 90% seines jährlichen Energiebedarfs. Vergrößern
    Der Braunbär jagt im flachen Wasser nach Lachsen. Während der Lachswanderung deckt er fast 90% seines jährlichen Energiebedarfs.
    Fotoquelle: © Oliver Scholey
  • Ein Orca schnellt auf den Strand der argentinischen Halbinsel Valdés und greift eine junge Mähnenrobbe. Weniger als die Hälfte ihrer Angriffe sind erfolgreich.
Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage. Vergrößern
    Ein Orca schnellt auf den Strand der argentinischen Halbinsel Valdés und greift eine junge Mähnenrobbe. Weniger als die Hälfte ihrer Angriffe sind erfolgreich. Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage.
    Fotoquelle: © NDR/doclights/Silverback Films /Mandi Stark/Oliver Scholey
  • Der südamerikanische Küstenotter ist der kleinste Meeressäuger der Welt; von der Nase bis zur Schwanzspitze misst er kaum über einen Meter.
Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage. Vergrößern
    Der südamerikanische Küstenotter ist der kleinste Meeressäuger der Welt; von der Nase bis zur Schwanzspitze misst er kaum über einen Meter. Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage.
    Fotoquelle: © NDR/doclights/Silverback Films /Marcelo Flores/Oliver Scholey
Natur + Reisen, Tiere
Auf Leben und Tod

Infos
Originaltitel
The Hunt
Produktionsland
GB
Produktionsdatum
2015
ARD
So., 24.05.
13:15 - 14:00
Folge 6, Die Küste


Der Teil "Die Küste" aus der Reihe "Auf Leben und Tod" vom Produzenten Alastair Fothergill berichtet vom Leben und Überleben der Tiere an den Küsten zwischen Australien und Thailand, zwischen den USA und Chile. Diese Grenzbereiche zwischen Wasser und Land bieten vielfältige Jagdmöglichkeiten, jedoch oft nur über einen kurzen Zeitraum. Chancen bleiben nicht lange bestehen. Für die Jäger bedeutet das ein immerwährender Wettlauf gegen die Zeit. Viele Jäger verlassen ihre bevorzugten Lebensräume und kommen an die Küsten der Weltmeere, um ihre Beute zu erlegen. Sie nehmen dabei oft große Risiken auf sich, in der Hoffnung, ausreichend Nahrung zu finden. Manche Jagdmöglichkeiten sind von Ebbe und Flut abhängig und bieten sich zweimal am Tag, andere nur für wenige Stunden im Jahr. Um an der Küste Erfolg bei der Jagd zu haben, müssen die Tiere Geduld haben und sehr clever sein. Delfine zeigen eine erstaunliche Jagdstrategie, bei der sie jedes Mal ihr Leben aufs Spiel setzen. An der Küste können Oktopusse laufen, Wölfe fischen, Affen haben einen ausgeklügelten Speiseplan entwickelt, ihr "Seafood-Restaurant" öffnet allerdings nur bei Ebbe. Auch der kleinste Meeressäuger, der Küstenotter, und die weltweit größte Ansammlung von Buckelwalen jagen an der Küste. Für sie alle entscheidet vor allem das richtige Timing über Leben und Tod, in einem Lebensraum, der sich ständig verändert.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Blick von der Dreiborner Hochfläche im Nationalpark Eifel auf die Urfttalsperre.

Unsere Landschaften - Paradiese im Wandel - Vom Drachenfels zum Niederrhein

Natur + Reisen | 04.06.2020 | 02:34 - 04:03 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben MAXX Border Patrol Ireland - Einsatz an der Grenze

Border Patrol Ireland - Einsatz an der Grenze - Tierische Passagiere

Natur + Reisen | 04.06.2020 | 12:40 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
Planet Die Rhön - Naturjuwel im Herzen Deutschlands

Die Rhön - Naturjuwel im Herzen Deutschlands

Natur + Reisen | 04.06.2020 | 18:30 - 19:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Ex-Schwimmerin Franziska van Almsick sorgt sich um Kinder, denen in der Corona-Krise der Schwimmunterricht verwehrt bleibt.

Können viele Deutsche bald nicht mehr schwimmen? Weil wegen der Corona-Krise Schwimmbäder lange Zeit…  Mehr

Am Freitag, 5. Juni, startet die vierte und letzte Staffel der Netflix-Erfolgsserie "Tote Mädchen lügen nicht". Mit dabei (von links): Justin (Brandon Flynn), Clay (Dylan Minnette), Ani (Grace Saif) und Jess (Alisha Boe).

Netflix läutet nun die vierte und letzte Staffel der Erfolgsserie "Tote Mädchen lügen nicht" ein. In…  Mehr

In einem "GQ"-Interview zeigt sich Real Madrids Superstar Toni Kroos skeptisch, was das Comingout von aktiven Fußballern angeht: "Ich weiß nicht, ob ich jemandem raten würde, sich als Aktiver zu outen." Vor allem die gegnerischen Fans sieht er als Problem.

In einem "GQ"-Interview zeigt sich Fußball-Star Toni Kroos skeptisch, was den offenen Umgang mit Hom…  Mehr

Silvie Meis (links) und Lilly Becker kündigen an, sich bei "Schlag den Star" am Samstag ein hartes Duell liefern zu wollen. "Wenn ich mit dir fertig bin, wird dir dein Zahnpastalächeln vergehen", postete Lilly Becker bei Instagram.

Am Samstag treten Sylvie Meis und Lilly Becker bei "Schlag den Star" gegeneinander an. Auf Instagram…  Mehr