Auf Leben und Tod - Die Savanne

  • Die Cerrados, geisterhaft erleuchtet durch Schnellkäferlarven. Die Geheimwaffe der Larven ist das grüne Licht, es lockt ihre Beute an im Emas Nationalpark, Brasilien. Vergrößern
    Die Cerrados, geisterhaft erleuchtet durch Schnellkäferlarven. Die Geheimwaffe der Larven ist das grüne Licht, es lockt ihre Beute an im Emas Nationalpark, Brasilien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Honigdachse der Kalahari Wüste sind opportunistische Jäger und versuchen beinahe alles zu fressen, was ihnen über den Weg läuft oder vor die Füße fällt. Vergrößern
    Die Honigdachse der Kalahari Wüste sind opportunistische Jäger und versuchen beinahe alles zu fressen, was ihnen über den Weg läuft oder vor die Füße fällt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hochland Äthiopiens hält ein Äthiopischer Wolf Ausschau nach Maulwurfsratten. Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage. Vergrößern
    Hochland Äthiopiens hält ein Äthiopischer Wolf Ausschau nach Maulwurfsratten. Weitere Fotos erhalten Sie auf Anfrage.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Löwin steht schützend über ihren Jungen im Luangwa Nationalpark, Sambia. Vergrößern
    Löwin steht schützend über ihren Jungen im Luangwa Nationalpark, Sambia.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Karakal auf der Jagd in Namibia. Mit seinen kräftigen Hinterbeinen kann er etwa 3 Meter in die Höhe springen, wenn er Vögel jagt. Vergrößern
    Ein Karakal auf der Jagd in Namibia. Mit seinen kräftigen Hinterbeinen kann er etwa 3 Meter in die Höhe springen, wenn er Vögel jagt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
Auf Leben und Tod - Die Savanne

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
BR
Mi., 03.01.
20:15 - 21:00


Die Hälfte der Kontinente ist von Wüste oder Grasland bedeckt. "Die Savanne" zeigt die Strategien von Jägern und Gejagten, wenn man permanent auf dem Präsentierteller sitzt. Auch in diesem Gelände gibt es Spezialisten: Der Gepard, das schnellste Landtier der Erde, jagt seine Beute mit enormer Geschwindigkeit, aber auch indem er ihre Ausweichmanöver perfekt nachahmt. Andere haben aus der minimalen Deckung dieser Landschaft das Beste gemacht - wie der elegante Karakal, dessen Fellfarbe perfekt mit dem hohen, trockenen Gras der afrikanischen Savanne verschmilzt. Die Löwen der Etosha-Salzpfanne haben gelernt, dass Wüstenstürme nicht nur ihren Geruch verwehen und sie sich daher besser anschleichen können. Die Wetterlage versetzt ihre Beute zusätzlich noch in Panik. Ameisen in der Namibwüste lassen die Sonne die Arbeit machen. Die grillt andere Insekten förmlich, und die Ameisen müssen nur noch die Kadaver einsammeln. In Brasilien locken die Larven von Schnellkäfern Termiten mithilfe eines gespenstischen Leuchtens in den Tod. Trotz allem sind die Gejagten nicht ausgeliefert. Sie entwickelten über Jahrhunderte wirkungsvolle Schutzmechanismen. Sie graben tiefer, rotten sich dichter zusammen oder kämpfen härter.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

Giraffe, Erdmännchen & Co. - Man kann es nie allen recht machen

Natur+Reisen | 21.01.2018 | 09:35 - 10:25 Uhr
3.07/5045
Lesermeinung
RTLplus hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn mit Hunden

hundkatzemaus - Das Haustiermagazin

Natur+Reisen | 21.01.2018 | 18:05 - 19:05 Uhr
3.71/5031
Lesermeinung
WDR Tiere suchen ein Zuhause

Tiere suchen ein Zuhause

Natur+Reisen | 21.01.2018 | 18:15 - 19:10 Uhr
3.22/5023
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr