Auf Nummer sicher?

  • Sandras Ex-Mann, der sie wegen einer anderen Frau verlassen hat, möchte den gemeinsamen Sohn in einen Urlaub mitnehmen, wovon Sandra gar nicht begeistert ist. (Anne Ratte-Polle und Matthias Deutelmoser) Vergrößern
    Sandras Ex-Mann, der sie wegen einer anderen Frau verlassen hat, möchte den gemeinsamen Sohn in einen Urlaub mitnehmen, wovon Sandra gar nicht begeistert ist. (Anne Ratte-Polle und Matthias Deutelmoser)
    Fotoquelle: © ZDF
  • Regisseur David Dietl (mit roter Jacke) bei den Dreharbeiten zu "Auf Nummer sicher?". Hier in einer Szene mit dem Schauspieler Anatole Taubmann (l.). Vergrößern
    Regisseur David Dietl (mit roter Jacke) bei den Dreharbeiten zu "Auf Nummer sicher?". Hier in einer Szene mit dem Schauspieler Anatole Taubmann (l.).
    Fotoquelle: © ZDF
  • Nachdem der angebliche Zeitreisende Jonas (Bernhard Schütz) die Journalistin Sandra Harkow belästigt hat, wird er festgenommen. Vergrößern
    Nachdem der angebliche Zeitreisende Jonas (Bernhard Schütz) die Journalistin Sandra Harkow belästigt hat, wird er festgenommen.
    Fotoquelle: © Robert Rzesacz/ZDF
  • Noch wartet die Journalistin Sandra Harkow (Anne Ratte-Polle) nichtsahnend an einer Ampel auf Grün, doch gleich wird ein fremder Mann auftauchen, der alles über sie weiß und der ihr Leben für immer verändern wird. Vergrößern
    Noch wartet die Journalistin Sandra Harkow (Anne Ratte-Polle) nichtsahnend an einer Ampel auf Grün, doch gleich wird ein fremder Mann auftauchen, der alles über sie weiß und der ihr Leben für immer verändern wird.
    Fotoquelle: © Robert Rzesacz/ZDF
Fernsehfilm, Dokudrama
Auf Nummer sicher?

Infos
Originaltitel
Auf Nummer sicher?
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2007
Kinostart
Mo., 14. Mai 2007
ZDF
Di., 18.02.
00:10 - 01:25


Journalistin Sandra (33) soll einen Werbefilm für eine neue Mikrochip-Technologie drehen. Welche Gefahr diese Innovation birgt, wird ihr erst klar, als ein Zeitreisender sie warnt. Die alleinerziehende Mutter ist zwar auf den Auftrag angewiesen, er steht aber in Widerspruch zu ihrem Gefühl gesellschaftlicher Verantwortung. Sie arbeitet weiter an dem Film. Dass dabei ihre Sicherheit auf dem Spiel steht, ist ihr nicht bewusst. Sandra und ihr Sohn Jakob (6) leben seit der Trennung von Sandras Mann wieder bei ihrem Vater Heiner (59), was sie auch finanziell entlasten soll. Der Auftrag des "Interessenverbandes RFID" ("Radio Frequency Identification"), einen Werbefilm für eine neue Mikrochip-Technologie herzustellen, stellt eine große Chance für Sandra dar: Der Film soll einen Fachkongress eröffnen. An diesem werden hochrangige Politiker teilnehmen, die über wichtige Beschlüsse zu RFID abstimmen und entscheiden, ob die Technologie nicht nur in die Reisepässe aller deutschen Bürger integriert wird, sondern auch in ihre Personalausweise. Dabei geht es für den Interessenverband um einen potenziellen Milliardenauftrag. Eines Tages steigt an einer Ampel plötzlich ein fremder Mann, Jonas, in Sandras Wagen. Er will sie warnen: Die neue Überwachungstechnologie berge große Gefahren für die Gesellschaft. Sie solle keinen Werbefilm machen, sondern einen Film, der über die Gefahren der neuen Technologie aufklärt - ohne, dass der Verband es vor der Präsentation beim Kongress mitbekommt. Sandra hat Angst vor dem Fremden, steigt aus und ruft um Hilfe. Jonas wird verhaftet, kann sich nicht ausweisen und wird in die Psychiatrie eingeliefert. Dort behauptet er, ein Zeitreisender aus dem Jahr 2020 zu sein. Sandra hört davon und glaubt ihm zuerst kein Wort. Dann jedoch beginnt sie, tiefer zum Interessenverband und seinem Mikrochip zu recherchieren und stößt auf hochbrisante Informationen. Dass das nicht unbemerkt bleibt und sie zunehmend mit ihrer eigenen Sicherheit spielt, ist der jungen Mutter nicht klar. "Auf Nummer sicher?" arbeitet neben seiner fiktiven Handlung auch mit Experten-Interviews, echtem Dokumentarfilm-Material und einer narrativen Mischform: In dokumentarischen Aufnahmen agieren fiktive Personen. "Auf Nummer sicher?" ist der letzte Film der Reihe "Wie werden wir leben?".

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Auf Nummer sicher?" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sport1 Summer Lovin'

Summer Lovin

Fernsehfilm | 26.02.2020 | 04:30 - 05:45 Uhr
3.29/5024
Lesermeinung
Sky Cinema Family HD Kangaroo Jack

Kangaroo Jack: Der Juwelenraub

Fernsehfilm | 26.02.2020 | 04:55 - 06:15 Uhr
/500
Lesermeinung
One Raymond (Christofer von Beau, re.) rettet Kurt (Robert Giggenbach) das Leben.

24 Milchkühe und kein Mann

Fernsehfilm | 26.02.2020 | 07:35 - 09:05 Uhr
3.72/5018
Lesermeinung
News
Anastasia zittert um ihre langen Haare. "Ich vertraue Heidi und ich vertraue dem Team, aber es ist trotzdem ein komisches Gefühl", sagt sie.

Bei einem Casting in München hat Heidi Klum ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel" gefunde…  Mehr

Nicht von langer (RTL-)Hand geplant: Die Show "Pocher vs. Wendler" (1. März, 20.15 Uhr, RTL) entstand tatsächlich mehr oder weniger spontan, ließ der Kölner Sender jetzt wissen.

Oliver Pocher und Michael Wendler tragen ihren medienwirksamen Streit nun in einer RTL-Show aus. War…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

In der Show "The Masked Singer" (ab Dienstag, 10. März, 20.15 Uhr auf ProSieben) versuchen Rea Garvey (links) und Ruth Moschner, Promis nur an ihrer Gesangsstimme zu erkennen.

In der neuen Staffel von "The Masked Singer" gibt es in der Jury Veränderungen. Von den festen Juror…  Mehr

Sebastian und Wioleta haben sich beim Dinner nicht viel zu sagen. "Es gibt keine weiterführenden Gespräche zwischen uns", bemängelt der "Bachelor".

Ein Mann, 22 Frauen: "Bachelor" Sebastian Preuß will mit Hilfe von RTL seine Traumfrau finden. Wer e…  Mehr