Auf Sendung

Report, Geschichte
Auf Sendung

Infos
Originaltitel
Lost Tapes
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2016
Spiegel Geschichte
Mo., 11.02.
06:30 - 07:25
Folge 4, Pearl Harbor


Im Dezember 1941 überfallen japanische Luftwaffe- und Marineeinheiten den US-Militärstützpunkt Pearl Harbor im Pazifik. Der Angriff erfolgt ohne Kriegserklärung und überrascht die Amerikaner. Über 2000 Soldaten werden getötet. Als Reaktion treten die Vereinigten Staaten in den Zweiten Weltkrieg ein. Die Dokumentation zeigt, wie die US-Medien über den Angriff berichteten und greift dabei auch auf sehr seltene Archivaufnahmen zurück. Der Zuschauer verfolgt so die Attacke und den Weg der Vereinigten Staaten in den Krieg hautnah.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR The Roman Experiment

The Roman Experiment - How to Defend an Empire?

Report | 11.02.2019 | 07:00 - 07:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Die Stadt im späten Mittelalter

Die Stadt im späten Mittelalter - Höllenangst und Seelenheil

Report | 12.02.2019 | 07:00 - 07:15 Uhr
3.33/500
Lesermeinung
NDR Eine Hütte als Notunterkunft: Familie Probst wohnte mit bis zu elf Personen auf 24 Quadratmetern.

Ausgebombt - Als die Städter aufs Land zogen

Report | 13.02.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" ist weiter ein Quotenhit für RTL. Den Abwärtstrend in Sachen Einschaltquote der letzten Jahre, konnten die Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow in der laufenden 13. Staffel aber nicht aufhalten.

Das "Dschungelcamp" ist weiter ein Quotenrenner für RTL. Auch, wenn das Interesse der Zuschauer nich…  Mehr

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft schwimmt bei der Heim-WM weiter auf einer Erfolgswelle. Das schlägt sich auch in rekordverdächtigen Einschaltquoten wieder.

Der Quoten-Höhenflug für die Handball-Übertragungen der öffentlich-rechtlichen Sender geht weiter. "…  Mehr

Gisa Zach (rechts, mit Ulrike Frank) steigt als neue Hauptrolle bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Montag bis Freitag, 19.40 Uhr, RTL) ein.

Ein neues Gesicht bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Gisa Zach übernimmt die Rolle der Yvonne Bode…  Mehr

Die Sorgenfalten waren groß bei den "Hubert und Staller"-Fans, als angekündigt wurde, dass Helmfried von Lüttichau die beliebte Vorabenserie nach 116 Folgen verlässt. Doch mit Ex-Revierleiter Girwidz (Michael Brandner, links) als neuem Sidekick für Christian Tramitz' Hubert wird die Serie als "Hubert ohne Staller" auf dem gewohnten ARD-Sendeplatz (mittwochs, 18.50 Uhr) würdig fortgesetzt.

"Hubert ohne Staller" – ob das mal gut geht? Nach den ersten neuen Folgen lautet die klare Antwort: …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr