Dichtes Politdrama nach einem wahren Skandal, der zum Meilenstein der US-Emanzipationsbewegung wurde. - USA, 1991: Präsident George Bush nominiert den konservativen schwarzen Richter Clarence Thomas für den Obersten Gerichtshof. Während des Ernennungsverfahrens erhebt Thomas' Ex-Mitarbeiterin, Rechtsprofessorin Anita Hill , den Vorwurf, Thomas habe sie vor Jahren verbal sexuell belästigt.