Auf Verbrecherjagd

  • Aufgearbeitet werden die Taten des Serienkillers Steve Wright, welcher am 21. Februar 2008 des Mordes an fünf Prostituierten schuldig gesprochen wurde. Vergrößern
    Aufgearbeitet werden die Taten des Serienkillers Steve Wright, welcher am 21. Februar 2008 des Mordes an fünf Prostituierten schuldig gesprochen wurde.
    Fotoquelle: ZDF/REX/Shutterstock
  • Aufgearbeitet werden die Taten des Serienkillers Steve Wright, welcher am 21. Februar 2008 des Mordes an fünf Prostituierten schuldig gesprochen wurde. Vergrößern
    Aufgearbeitet werden die Taten des Serienkillers Steve Wright, welcher am 21. Februar 2008 des Mordes an fünf Prostituierten schuldig gesprochen wurde.
    Fotoquelle: ZDF/REX/Shutterstock
  • Aufgearbeitet werden die Taten des Serienkillers Steve Wright, welcher am 21. Februar 2008 des Mordes an fünf Prostituierten schuldig gesprochen wurde. Vergrößern
    Aufgearbeitet werden die Taten des Serienkillers Steve Wright, welcher am 21. Februar 2008 des Mordes an fünf Prostituierten schuldig gesprochen wurde.
    Fotoquelle: ZDF/REX/Shutterstock
Report, Recht und Kriminalität
Auf Verbrecherjagd

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2015
ZDFinfo
Mo., 13.08.
10:55 - 11:35
Missbrauchtes Vertrauen


Ende des Jahres 2006 hält eine grauenhafte Mordserie die englische Grafschaft Suffolk in Atem. In der Nähe von Ipswich werden fünf Frauen erwürgt und unbekleidet aufgefunden. Alle Opfer waren drogenabhängige Prostituierte und galten schon länger als vermisst. Auf den Straßen macht sich Angst vor dem "Würger von Suffolk" breit. Polizei und Sozialdienste sind rund um die Uhr im Einsatz, das Medieninteresse ist gewaltig. Dann meldet sich ein Mann bei einer Boulevardzeitung, der alle Opfer gekannt haben will, und gibt zu, kein Alibi zu haben. Er wird vorübergehend festgenommen, später aber wieder freigelassen. Der Fokus der Ermittler richtet sich nun auf den Gabelstaplerfahrer Steven Wright, der schließlich anhand von DNA-Spuren nach einem Indizienprozess zu einer lebenslangen Haft verurteilt wird.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Poschs Criminalz - Gangster packen aus

Poschs Criminalz - Gangster packen aus - Der Gentleman-Bankräuber(Episode 3)

Report | 21.08.2018 | 22:15 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
RTL II Blutige Dienstmarke - Anfang der 70er-Jahre in Atlanta. Gegen ein Uhr in der Nacht sendet Polizist Jim Green (Foto) den Funkcode 27 in die Zentrale. Das bedeutet: Green möchte die erste Pause seiner Schicht machen. Er fährt den Streifenwagen auf den Parkplatz einer geschlossenen Tankstelle. Eine Stunde später entdeckt ihn ein Kollege: Zusammengesunken lehnt er am Steuer, getötet mit drei Schüssen.

Autopsie - Mysteriöse Todesfälle - Entführt! | Blutige Dienstmarke

Report | 22.08.2018 | 00:20 - 01:10 Uhr
3.26/5042
Lesermeinung
ZDF Rudi Cerne

TV-Tipps Aktenzeichen XY... ungelöst

Report | 22.08.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.92/50129
Lesermeinung
News
"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers moderiert das neue ARD-Magazin "Kriminalreport", das 2018 noch insgesamt viermal auf Sendung gehen soll.

Ab dem 27. August moderiert "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers die ARD-Sendung "Kriminalreport". …  Mehr

Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr