Auf brennender Erde

  • Die scheue Sylvia (Charlize Theron) stößt immer wieder Menschen vor den Kopf, so auch den sympathischen John (John Corbett) Vergrößern
    Die scheue Sylvia (Charlize Theron) stößt immer wieder Menschen vor den Kopf, so auch den sympathischen John (John Corbett)
    Fotoquelle: ARD Degeto/2929 Productions
  • Mariana (Jennifer Lawrence) und Santiago (J.D. Pardo) beschließen, gemeinsam davon zu laufen. Vergrößern
    Mariana (Jennifer Lawrence) und Santiago (J.D. Pardo) beschließen, gemeinsam davon zu laufen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/2929 Productions
  • Die verheiratete Gina (Kim Basinger) und der Familienvater Nick (Joaquim de Almeida) ahnen noch nicht, welche dramatischen Folgen ihre Begegnng haben wird. Vergrößern
    Die verheiratete Gina (Kim Basinger) und der Familienvater Nick (Joaquim de Almeida) ahnen noch nicht, welche dramatischen Folgen ihre Begegnng haben wird.
    Fotoquelle: ARD Degeto/2929 Productions
  • Mariana (Jennifer Lawrence) und Santiago (J.D. Pardo) schließen mit ihrem bisherigen Leben ab. Vergrößern
    Mariana (Jennifer Lawrence) und Santiago (J.D. Pardo) schließen mit ihrem bisherigen Leben ab.
    Fotoquelle: ARD Degeto/2929 Productions
  • Maria (Tessa La) besucht ihren schwer verletzten Vater Santiago (Danny Pino). Vergrößern
    Maria (Tessa La) besucht ihren schwer verletzten Vater Santiago (Danny Pino).
    Fotoquelle: ARD Degeto/2929 Productions
  • Mariana (Jennifer Lawrence) legt ein Feuer, um ihre untreue Mutter zur Besinnung zu bringen. Vergrößern
    Mariana (Jennifer Lawrence) legt ein Feuer, um ihre untreue Mutter zur Besinnung zu bringen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/2929 Productions
  • Gina (Kim Basinger) ist in ihrer Ehe nicht mehr glücklich. Vergrößern
    Gina (Kim Basinger) ist in ihrer Ehe nicht mehr glücklich.
    Fotoquelle: ARD Degeto/2929 Productions
  • Gina (Kim Basinger) und Nick (Joaquim de Almeida) müssen ihe Liebe geheim halten, denn sie sind beide verheiratet und haben Familie. Vergrößern
    Gina (Kim Basinger) und Nick (Joaquim de Almeida) müssen ihe Liebe geheim halten, denn sie sind beide verheiratet und haben Familie.
    Fotoquelle: ARD Degeto/2929 Productions
  • Sylvia (Charlize Theron) wird von ihter Vergangenheit eingeholt, als ein geheimnisvoller Fremder namens Carlos (Jose Maria Yazpik) auftaucht. Vergrößern
    Sylvia (Charlize Theron) wird von ihter Vergangenheit eingeholt, als ein geheimnisvoller Fremder namens Carlos (Jose Maria Yazpik) auftaucht.
    Fotoquelle: ARD Degeto/2929 Productions
  • Mariana (Jennifer Lawrence) hat sich in Santiago (J.D. Pardo) verliebt, den Sohn des Geliebten ihrer Mutter. Vergrößern
    Mariana (Jennifer Lawrence) hat sich in Santiago (J.D. Pardo) verliebt, den Sohn des Geliebten ihrer Mutter.
    Fotoquelle: ARD Degeto/2929 Productions
  • Sylvia (Charlize Theron) versucht, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen. Vergrößern
    Sylvia (Charlize Theron) versucht, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/2929 Productions
  • Gina (Kim Basinger) und Nick (Joaquim de Almeida) wissen, dass ihre Liebe kaum eine Chance auf Zukunft hat. Vergrößern
    Gina (Kim Basinger) und Nick (Joaquim de Almeida) wissen, dass ihre Liebe kaum eine Chance auf Zukunft hat.
    Fotoquelle: ARD Degeto/2929 Productions
Spielfilm, Drama
Auf brennender Erde

Infos
Originaltitel
The burning Plain
Produktionsland
Argentinien / USA
Produktionsdatum
2008
Altersfreigabe
16+
Kinostart
Do., 26. Mai 2011
DVD-Start
Do., 27. Oktober 2011
ARD
Mi., 11.07.
01:00 - 02:38


New Mexiko, USA. Gina , eine verheiratete Frau und Mutter von vier Kindern, hat eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit dem mexikanischen Familienvater Nick . Doch bei einem ihrer heimlichen Schäferstündchen in einem alten Wohnwagen in der Wüste kommt es zur Katastrophe: Der Wagen geht in Flammen auf, die Liebenden haben keine Chance zu entkommen. Ginas Ehemann Robert kanalisiert seinen Schmerz, indem er den Angehörigen ihres Liebhabers seinen ganzen Hass entgegen schleudert. Er ahnt nicht, dass in Wahrheit seine eigene Tochter die Verantwortung für das Unglück trägt: Die Teenagerin Mariana wollte ihre Mutter durch den Brand zur Besinnung bringen - aber das Feuer geriet außer Kontrolle. Wenig später beginnt das Mädchen ausgerechnet eine Beziehung mit Santiago , dem Sohn von Nick. Ihre jugendliche Liebe scheint durch das Teilen einer tiefen Trauer noch stärker zu werden. Als Mariana schwanger wird, flüchten die beiden vor ihren Familien nach Mexiko. Nach der Geburt aber lässt Mariana ihr Kind und Santiago zurück. Sie nimmt den Namen Sylvia an und beginnt ein neues Leben. Jahre vergehen, Sylvia arbeitet inzwischen als Managerin eines Nobelrestaurants in Portland, Oregon. Die Vergangenheit und ihre tief sitzenden Schuldgefühle konnte sie jedoch nie ganz abschütteln. Ihr Privatleben wird von belanglosen Affären bestimmt, immer wieder denkt sie an Selbstmord. Erst das Auftauchen eines geheimnisvollen Fremden bringt Bewegung in ihre triste Existenz. Durch ihn wird sie dazu gebracht, sich den schmerzvollen Ereignissen von einst zu stellen. Zugleich bekommt sie die Chance zu erfahren, was aus den Menschen wurde, die sie liebt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Auf brennender Erde" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Auf brennender Erde"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Wenn Tato und Beto auf dem Spielfeld stehen, sitzt im Heimatdorf ihre gesamte Familie geschlossen vor dem Fernseher.

Kick it - Zwei wie Feuer und Wasser

Spielfilm | 28.06.2018 | 01:55 - 03:30 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
WDR Der Jazztrompeter Dixie Dwyer (Richard Gere) und Vera Cicero (DIane Lane) lieben sich, aber der Gangster Dutch Schultz, der Vera aushält, steht zwischen ihnen.

Cotton Club

Spielfilm | 02.07.2018 | 23:55 - 02:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.08/5012
Lesermeinung
ARD Auf der Farm seiner Tochter Lucy (Jessica Haines) versucht David Lurie (John Malkovich) die Ereignisse jüngster Vergangenheit zu vergessen.

Schande

Spielfilm | 07.07.2018 | 01:20 - 03:13 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/503
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr