Auf den Dächern der Stadt

Natur+Reisen, Stadtbild
Auf den Dächern der Stadt

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
Servus TV
Do., 01.11.
11:10 - 12:08
Buenos Aires(5/5)


Im Stadtteil La Boca unterrichtet Majo auf einer Dachterrasse Tango, eine der wohl typischsten Freizeitvergnügungen von Buenos Aires. Néstor Zakim liebt die Aussicht vom Dach des Hotels Panamericano. Hier kultiviert der Denkmalschützer seine Liebe zu den architektonischen Schätzen der Städt. Dem geschichtsträchtigen Viertel San Telmo möchte Pol Corona einen neuen Anstrich geben. Der Streetart-Künstler, der in Frankreich geboren wurde und seit 2004 in Buenos Aires lebt, kann sich hier ausleben. Im Stadtteil San Nicolás, über den Büros eines deutschen Unternehmens, will Aleja Isa die Dachflächen begrünen und für erneuerbare Energien nutzbar machen. Im pittoresken Nachbarviertel Montserrat machen sich zwei Künstler an die Arbeit: Musiker Diego Ruben Gentile und Videofilmer Daniel Selen planen die Präsentation des Projekts "Al Ver Verás". Die Dachterrassen in der Nähe des argentinischen Parlaments eignen sich hervorragend für eine Erholungspause beim Nationalgetränk Mate, dem Symbol der "Argentinidad" - des entspannten, geselligen Zeitvertreibs. Auf Buenos Aires' Dächern wimmelt es nur so von Antennen lokaler Radiosender. Heute errichten Mitglieder der Gruppe Buenos Aires Libre eine weitere Antenne auf einem Dach im Viertel Caballito - "Freier Empfang für alle!" lautet das Motto ihrer Aktion. Wenige Schritte vom Kloster San Francisco und seinen schönen Barockkuppeln entfernt wird ein Ereignis in luftiger Höhe vorbereitet: Für Natalia und Manuel wird ihre Hochzeit hier oben unvergesslich bleiben. Inmitten eines der typischen Häuserblocks, der Manzanas, ist ein sehr außergewöhnliches Dach zu entdecken - ein Traum, den sich Jorge Díaz Vaccaro vom Architekten Ramiro Gallardo verwirklichen ließ.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Logo

Hanseblick

Natur+Reisen | 10.12.2018 | 01:30 - 02:15 Uhr
4.67/503
Lesermeinung
HR Tobi mit einer Dampflok des Vereins Historische Eisenbahn Frankfurt.

Tobis weihnachtlicher Städtetrip - Michelstadt hautnah!

Natur+Reisen | 11.12.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Johannesburg - Wiedergeburt einer Metropole

Johannesburg - Wiedergeburt einer Metropole

Natur+Reisen | 13.12.2018 | 13:15 - 13:35 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr