Auf den Dächern der Stadt
Natur + Reisen, Stadtbild • 01.11.2021 • 16:00 - 16:55
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Sur les toits des villes
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2018
Natur + Reisen, Stadtbild

Auf den Dächern der Stadt

Berlin ist eine der ältesten und zugleich jüngsten Hauptstädte Europas. Ab dem 13. Jahrhundert war sie die Hauptstadt Brandenburgs, doch erst 1990, nach dem Mauerfall und der Wiedervereinigung, wurde sie auch wieder zum Regierungssitz Deutschlands. In knapp drei Jahrzehnten hat sich Berlin in städtebaulicher und architektonischer Hinsicht so stark verändert wie kaum eine andere historische Metropole in Europa. In Kreuzberg zum Beispiel wurde 1987 ein altes Parkhaus in eine Kita mit Dachgarten verwandelt, wo die Kinder eine kleine grüne Ruheoase inmitten der lärmenden Großstadt finden. Hier gibt es einen kleinen Lehrgarten, in dem von den Kindern neben Kräutern auch Gemüse angebaut wird. In den 70er Jahren zogen zahlreiche junge Menschen nach Kreuzberg, besetzten Häuser und retteten viele Gebäude vor der Zerstörung. 30 Jahre später leben manche der ehemaligen Hausbesetzer immer noch hier. Sie erzählen davon, wie sie die Häuser in Eigenregie renoviert und dabei auch grüne Dächer und kleine Dachgärten gestaltet haben, die sie bis heute in kollektiver Selbstverwaltung pflegen. Der Teufelsberg mitten im Grunewald, Berlins größter Grünfläche, ist heute Spielwiese für unterschiedlichste urbane Künstler. Graffiti-Künstler, Crossgolfer und Vertical Dancer finden ihr Glück auf den Dächern der ehemaligen Radaranlage, von der aus US-amerikanische und britische Geheimdienste einst den Osten abgehört haben. Im November 2009, zum 20. Jubiläum des Mauerfalls, inszenierte die Truppe des Theaters Anu, das seit über zehn Jahren poetische Theaterformen im öffentlichen Raum erforscht, auf den Dächern von Berlin die Performance "Engelland": acht Engel, acht Schicksale, die durch den Bau einer Mauer bestimmt wurden. Seit 1999 beherbergt das Reichstagsgebäude den Deutschen Bundestag. Das Dach wird von der berühmten gläsernen Kuppel überragt, welche die Transparenz der deutschen Demokratie und die Volkssouveränität symbolisiert. Der Streifzug durch Berlin endet in Neukölln, wo man im Kulturdachgarten Klunkerkranich Berlins lebendige Musikszene entdecken kann.
Das beste aus dem magazin
Rolf Kasparek.
HALLO!

Rolf Kasparek: Seit vier Dekaden auf der Welle des Erfolgs

Die Hamburger Band Running Wild bringt mit "Blood On Blood" ihr mittlerweile 17. Album auf den Markt. Kapitän Rolf Kasparek stieg kurz von seinem Schiff, um uns Rede und Antwort zu stehen.
Gesundheit

So verhindern Sie eingewachsene Haare

Die Freude an glatt rasierter Haut ist nur von kurzer Dauer, wenn es nach der Haarentfernung zu eingewachsenen Haaren kommt.
Dr. Carsten Lekutat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportarzt in Berlin, Buchautor sowie Moderator der MDR-Fernsehsendung "Hauptsache Gesund".
Gesundheit

Was tun bei schlechtem Atem?

Mundgeruch und ein metallischer Geschmack im Mund – was könnte dahinterstecken? Dr. Carsten Lekutat klärt auf.
Das Schloss Weesenstein.
Nächste Ausfahrt

Pirna: Schloss Weesenstein

Auf der A 17 von Dresden zur tschechischen Grenze steht nahe der Anschlussstelle 6 das Hinweisschild "Schloss Weesenstein".
Gewinnspiele

Ski-Spaß im Zillertal

Winterzeit ist Ski-Zeit: Mit dem Zillertaler Superskipass hat man auf den gesamten 542 Pistenkilometern in den vier Großraumskigebieten im Zillertal freie Fahrt.
Anzeige Anzeige

Tipp: So genießen Sie doppelt Urlaub

Entdecken Sie doppelte Urlaubsfreude mit den neuen Mein Schiff Kombi-Reisen und verbinden Sie einen erholsamen Badeurlaub mit einer erlebnisreichen Kreuzfahrt.