Auf den Hund gekommen

Report, Dokumentation
Auf den Hund gekommen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
HR
Mo., 25.03.
01:00 - 02:15


Der Hundesalon Benny's Doggy Depot in Kaiserslautern steht im Mittelpunkt des Films. In den Filialen des Familienunternehmens treffen die Hundefrisöre auf sehr unterschiedliche Hundehalter und ihre Lieblinge mit ihren jeweiligen Besonderheiten. Der Film beobachtet die Arbeit mit den Hunden und begleitet verschiedene Hundebesitzer auch außerhalb des Salons. Er gibt ernsthafte, amüsante und berührende Einblicke in die ganz eigene Welt der Hundebesitzer und der Hundezüchter. Der Beruf "Hundefriseur" kommt aus den USA. In Deutschland wird der Nachwuchs in den Hundesalons angelernt, eine IHK-Ausbildung gibt es noch nicht. Die Hundesalons boomen, aus der ehemaligen Neben- ist längst eine Haupttätigkeit geworden. Mit seinen 15 Mitarbeitern und etwa 800 Tieren pro Monat zählt Benny's Doggy Depot zu den größten Hundesalon-Unternehmen in ganz Deutschland. In den Hundesalons von Norbert Jäger wird die klassische Hundepflege angeboten: Trimmen, Bürsten, Kämmen, Entfilzen, Baden, Föhnen, Krallenschneiden. Benny's Doggy Depot ist ein Familienunternehmen: Norbert Jägers Frau Margot und sein Sohn Florian leiten jeweils eine Filiale. Ein Stammkunde von Benny's Doggy Depot ist der Hobby-Hundezüchter Winfried Beyer aus Kirchheimbolanden in der Pfalz. Der pensionierte Kriminalhauptkommissar züchtet seit 2009 die Rasse Bouvier de Flandres. Beyer ist stolz darauf, dass von seinen bislang rund 50 gezüchteten Welpen noch kein Tier zurück- bzw. weitergegeben wrude. Keiner seiner Hunde landete im Tierheim. Beyer plant den nächsten Wurf seiner Hündin. Wichtig ist unter anderem die Auswahl des Deckrüden und die Entscheidung für die künftigen Welpenbesitzer, die sich ihm alle persönlich vorstellen müssen. Beyer organisiert auch Trainingswochenenden für die Besitzer seiner ehemaligen Welpen, seine Frau nimmt an Hundeausstellungen teil.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Himmel auf Erden - Stiftskirche Neustadt an der Weinstraße

Himmel auf Erden: Wallfahrtskirche Ludwigshafen-Oggersheim

Report | 19.04.2019 | 19:15 - 19:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Altes Brauchtum begleitet von Franken bis ins Alpenland die Karwoche. Dazu zählt das "Fastenbier" im fränkischen Bamberg (im Bild), aber auch das "Osterfeuer", das die Buben im oberbayerischen Benediktbeuern in jedes Haus tragen.

Landgasthäuser - Fastenbier und Osterfeuer

Report | 19.04.2019 | 19:30 - 20:00 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
BR Seit sechs Jahren ist der Woife leidenschaftlicher Tierfotograf. Im Herbst möchte er die Brunft der Rothirsche in freier Wildbahn mit seiner Kamera festhalten. Einen geeigneten Aussichtsplatz hat er bereits gefunden.

natur exclusiv - Vom Woife und dem Wald

Report | 19.04.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Keine Handy, kein Panikknopf: Harry Bosch (Titus Welliver, rechts) ist bei seinen Undercover-Ermittlungen ganz auf sich allein gestellt.

Der melancholische Cop Harry Bosch ermittelt gegen ein Drogenkartell – und steckt selbst mittendrin.…  Mehr

Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Nach der ausführlichen Aufnahmeprüfung steht ein stereotypes Grüppchen für ihr erstes Abenteuer bereit, von links: der nerdige Ronnie (Jon Bass), Summer (Alexandra Daddario), Matt (Zac Efron), Mitch (Dwayne Johnson), CJ Parker (Kelly Rohrbach) und Stephanie (Ilfenesh Hadera).

Das "Baywatch"-Remake nimmt sich selbst nicht sonderlich ernst – und das ist gut so. Denn als Parodi…  Mehr

Matula (Claus Theo Gärtner) versucht, das Leben des Yachtbesitzers Ingo Schumann (Jochen Horst) zu retten.

Privatdetektiv Matula ist eigentlich in Rente, auf Mallorca bekommt er im dritten Film der Spin-Off-…  Mehr

Der dritte Saarland-Krimi des ZDF feiert seine Vorpremiere bei ARTE. Judith Mohn (Christina Hecke) und ihr Kollege Freddy (Robin Sondermann) müssen den Tod eines 16-Jährigen aufklären.

Judith Mohn (Christina Hecke) muss im dritten Teil der Krimi-Reihe aus dem Saarland das triste Umfel…  Mehr