Bei einem Unfall begeht der junge, aufstrebende Staatsanwalt Mitch Brockden Fahrerflucht. Geplagt von Gewissensbissen versucht er, seinen Fehler wiedergutzumachen - mit fatalen Folgen. Ist der wegen Mordes angeklagte Clinton Davis tatsächlich schuldig? Staatsanwalt Mitch Brockden weiß es besser und versucht, dem vermeintlich Unschuldigen zu helfen. Samuel L. Jackson und Dominic Cooper liefern sich ein packendes Duell in dem spannenden Justizthriller. Für den jungen Mitch Brockden läuft es wirklich gut. In seinem Beruf ist der aufstrebende Staatsanwalt ein Ass und wird Karriere machen. Auch privat kann er sich nicht beklagen und wurde gerade Vater. Als er gemeinsam mit seinen Kollegen die Geburt seiner Tochter feiert, beschließt er kurzentschlossen, auch aus Angst um sein Auto, trotz der feuchtfröhlichen Nacht selbst nach Hause zu fahren. Dabei verursacht er einen folgenschweren Unfall: Brockden fährt einen Mann an. Schockiert und aus Angst um seine Karriere lässt er ihn auf der Straße liegen - jedoch nicht, ohne vorher den Notarzt zu alarmieren. Aber die Tat lässt den frisch gebackenen Vater nicht los. Als der Mechaniker Clinton Davis , in dessen Van die Leiche des Unfallopfers gefunden wurde, des Mordes verdächtigt wird, setzt Mitch alles daran, die Unschuld des Mannes zu beweisen. Mit einigen Tricks gelingt es ihm auch. Doch dann wird dem Staatsanwalt bewusst, dass er vielleicht doch einem Verbrecher zum Freispruch verholfen hat. Brockden ermittelt auf eigene Faust, um den Täter im Nachhinein zu überführen. Jedoch hat er die Rechnung ohne den skrupellosen Davis gemacht. Und bringt damit sich und seine Familie in große Gefahr. Die kanadisch-deutsche Produktion von Regisseur Peter Howitt ("Sie liebt ihn - sie liebt ihn nicht", "Laws of Attraction - Was sich liebt, verklagt sich") kann bei dem spannenden Katz-und-Maus-Spiel auf zwei Ausnahmedarsteller setzen. Der spätestens seit "Pulp Fiction" weltbekannte Samuel L. Jackson zählt zu den erfolgreichsten und meistbeschäftigten Schauspielern der vergangenen zwei Jahrzehnte. Auch in "Auf falscher Fährte" brilliert der Oscar-nominierte Mime einmal mehr als undurchschaubarer Bösewicht. Auch Hauptdarsteller Dominic Cooper ist kein Unbekannter. Seine Wandlungsfähigkeit bewies er unter anderem in "The Devil's Double" als Saddam Husseins Sohn Uday oder auch in der Rolle des Sky in der erfolgreichen Musical-Verfilmung "Mamma Mia!". Gemeinsam mit Samuel L. Jackson ist er zudem Teil der Marvel-Film-Familie. Jackson spielt Nick Fury, der gleich in mehreren Comics auftaucht. Cooper ist als der junge Howard Stark in "Captain America: The First Avenger" zu sehen und verkörpert diese Figur auch in der Marvel-Serie "Marvel's Agent Carter". In dem Action-Thriller "Stratton" spielt Cooper den Agenten John Stratton, der gemeinsam mit einem Sonderkommando eine Terrorzelle aufspüren muss.