Auf geht's zum "Mythos Bayern"

  • Klosteranlage mit Blick auf die Basilika und rechts dem Benediktinergymnasium. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
    Klosteranlage mit Blick auf die Basilika und rechts dem Benediktinergymnasium. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
    Fotoquelle: BR/Herbert Ebner
  • Den Mythos Bayerns in 120 Minuten zu fassen, ist kein leichtes Unterfangen - umso abwechslungsreicher gestaltet sich das Programm der Sendung: Um Berge, Wälder, Seen und Kini-Bauten wird es gehen, um Trachten, Traditionen und Touristen, um das bayerische Freiheitsgefühl, Handwerkskunst und die Passionsspiele. Und natürlich auch ums gute Essen ... Bild: Klosteranlage mit Blick auf die Basilika und rechts dem Benediktinergymnasium. Vergrößern
    Den Mythos Bayerns in 120 Minuten zu fassen, ist kein leichtes Unterfangen - umso abwechslungsreicher gestaltet sich das Programm der Sendung: Um Berge, Wälder, Seen und Kini-Bauten wird es gehen, um Trachten, Traditionen und Touristen, um das bayerische Freiheitsgefühl, Handwerkskunst und die Passionsspiele. Und natürlich auch ums gute Essen ... Bild: Klosteranlage mit Blick auf die Basilika und rechts dem Benediktinergymnasium.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Dokumentation
Auf geht's zum "Mythos Bayern"

Infos
Produktionsdatum
2018
BR
So., 29.07.
20:15 - 22:15
Die Bayerische Landesausstellung im Kloster Ettal


"Wald, Gebirg und Königstraum" - unter diesem Motto widmet sich die Bayerische Landesausstellung 2018, durchgeführt vom Haus der Bayerischen Geschichte, dem 100-jährigen Bestehen des Freistaats. Den Mythos Bayerns in 120 Minuten zu fassen, ist kein leichtes Unterfangen - umso abwechslungsreicher gestaltet sich das Programm der Sendung: Um Berge, Wälder, Seen und Kini-Bauten wird es gehen, um Trachten, Traditionen und Touristen, um das bayerische Freiheitsgefühl, Handwerkskunst und die Passionsspiele. Und natürlich auch ums gute Essen, präsentiert von Sternekoch Hans-Jörg Bachmeier. Außerdem zeigen Prominente wie Magdalena Neuner, Paul Breitner, Passionsmacher Christian Stückl, Rosi und Christian Mittermaier oder Michael Pause ihr persönliches Bild vom Mythos Bayern. Musikalisch mit von der Partie sind die Well-Buam, Hannes Ringlstetter, Vera Klima, die Werdenfelser Alphornbläserinnen u. a.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Tauchleher Mark Debertshäuse am Geiseltalsee.

Sagenhaft - Das Mitteldeutsche Seenland

Report | 29.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/505
Lesermeinung
SWR Franziska von Leutrum, die Mätresse und spätere Ehefrau des württtembergischen Herzogs Karl Eugen.

Die Geschichte des Südwestens - Wie wir im Mittelalter lebten

Report | 29.07.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
MDR Moderator Mirko Drotschmann

Urlaub im Osten

Report | 29.07.2018 | 22:00 - 23:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr