Auf schlimmer und ewig

Das Familienidyll trügt: hi.v.li.: Ryan (Kevin Connolly), Jack (Geoff Pierson), Mi.: Ross (Justin Berfield), vo.v.li. Jennie (Stephanie Hodge) und Tiffany (Nikki Cox) liegen sich ständig in den Haaren... Vergrößern
Das Familienidyll trügt: hi.v.li.: Ryan (Kevin Connolly), Jack (Geoff Pierson), Mi.: Ross (Justin Berfield), vo.v.li. Jennie (Stephanie Hodge) und Tiffany (Nikki Cox) liegen sich ständig in den Haaren...
Fotoquelle: MG RTL D
Serie, Sitcom
Auf schlimmer und ewig

Infos
Originaltitel
Unhappily Ever After
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1998
RTL NITRO
Do., 04.10.
15:15 - 15:35
Der Durchschnittsmensch


Ross erzielt bei einem Intelligenztest in der Schule ein durchschnittliches Ergebnis. Tiffany findet, dass er eine zweite Chance verdient hat. Sie und Ryan geben sich als Ross' Eltern aus und reden so lange auf seinen Lehrer ein, bis Ross den Test wiederholen darf. Aber Ross bleibt durchschnittlich - auch beim dritten und vierten Versuch. Tiffany will ihn zu besseren Leistungen anspornen. Doch dann gibt Jack seinem Sohn den entscheidenden Rat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Undateable

Undateable - Candaces Freund kommt in eine Bar

Serie | 29.09.2018 | 06:10 - 06:40 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
ProSieben Baby Daddy

Baby Daddy - Der Wheeler-Krieg

Serie | 29.09.2018 | 10:30 - 11:00 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
ProSieben Eine schrecklich nette Familie

Eine schrecklich nette Familie - Mein Klo ist meine Burg

Serie | 10.10.2018 | 03:15 - 03:35 Uhr
3.59/5017
Lesermeinung
News
Eindrucksvoller Start: Conor (Yannik Meyer) überrascht die nackte Eva (Claudelle Deckert) in der Küche.

Yannik Meyer schlüpft bei "Unter uns" als vierter Schauspieler in die Rolle des Conor Weigel. Sein e…  Mehr

King Lear (Sir Anthony Hopkins) herrscht über ein militärisch geprägtes Großbritannien der Gegenwart.

Die BBC hat König Lear ins moderne Großbritannien verfrachtet und die Creme de la Creme der Schauspi…  Mehr

Das neue deutsche Amazon-Original "Beat" widmet sich den dunklen Seiten des Berliner Untergrunds.

Die nächste deutsche Original-Serie von Amazon Prime Video widmet sich den wilden Abenteuern und kri…  Mehr

Als Schwester Mary Clarence mischte Whoopi Goldberg (Mitte) 1992 das Kloster auf - und die Kinos: "Sister Act" spielte 231,6 Millionen US-Dollar ein und war einer der weltweit erfolgreichsten Filme des Jahres.

Vor drei Jahren wurde ein Remake von "Sister Act" angekündigt, nun plauderte Whoopi Goldberg aus dem…  Mehr

Gerburg Jahnke war zwölf Jahre lang das Gesicht von "Ladies Night".

Zwölf Jahre lang war Gerburg Jahnke Gastgeberin der Comedy-Sendung "Ladies Night" (WDR und ARD). Nun…  Mehr