Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte

  • Stonehenge aus der Vogelperspektive. Vergrößern
    Stonehenge aus der Vogelperspektive.
    Fotoquelle: ZDF/Blink Films
  • Dr. Lizzie Wright (Universität von Sheffield). Vergrößern
    Dr. Lizzie Wright (Universität von Sheffield).
    Fotoquelle: ZDF/Blink Films
  • Dr. Tim Thompson (Teesside-Universität). Vergrößern
    Dr. Tim Thompson (Teesside-Universität).
    Fotoquelle: ZDF/Blink Films
  • Stonehenge - ein 5000 Jahre altes Rätsel im Süden Englands. Trotz jahrelanger Forschungen sind sich Archäologen nicht einig, warum und wie dieses atemberaubende Bauwerk errichtet wurde. Vergrößern
    Stonehenge - ein 5000 Jahre altes Rätsel im Süden Englands. Trotz jahrelanger Forschungen sind sich Archäologen nicht einig, warum und wie dieses atemberaubende Bauwerk errichtet wurde.
    Fotoquelle: ZDF/Blink Films
Report, Geschichte
Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Di., 04.09.
16:30 - 17:15
Die Toten von Stonehenge


Stonehenge - ein 5000 Jahre altes Rätsel im Süden Englands. Trotz jahrelanger Forschungen sind sich Archäologen nicht einig, warum und wie dieses atemberaubende Bauwerk errichtet wurde. Vor einiger Zeit stießen die Forscher auf ein antikes Massengrab. Mehr als 50 000 Knochenteile wurden gefunden, die zu etwa 63 verschiedenen Individuen gehörten. Nach der Datierung der Fragmente bleibt die Frage: War Stonehenge zunächst ein Friedhof der Jungsteinzeit?
Das Mysterium Stonehenge im Süden Englands ist über 5.000 Jahre alt. Welchen Zweck sollte dieses faszinierende, sagenumwobene Bauwerk erfüllen? War es ein Versammlungsplatz, eine Tempelanlage oder doch eine rituelle Begräbnisstätte? Diente es mit seiner sorgfältigen Ausrichtung auf die Wintersonnenwende gar als riesiger Kalender oder hatte die Funktion einer Sternwarte? Experten und Wissenschaftler versuchen dem Geheimnis und der wahren Bedeutung von Stonehenge auf die Spur zu kommen. Die Entdeckung eines Massengrabes mit verbrannten, menschlichen Überresten aus der Jungsteinzeit verspricht Antworten auf unzählige Fragen und lässt erstaunliche Rückschlüsse auf die Lebensweise und Lebensbedingungen dieser epochalen Phase der Menschheitsgeschichte zu.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Lenny Yazzie.

Monument Valley

Report | 04.09.2018 | 13:20 - 13:50 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Feldarbeit mit Pferden.

100 Jahre Landwirtschaft im Südwesten - Die Zeit der Handarbeit

Report | 05.09.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Stacheldrahtumzäunung und Wachtürme des Konzentrationslagers Auschwitz.

Erbe der Menschheit - Auschwitz, Polen

Report | 05.09.2018 | 21:45 - 22:00 Uhr
2/501
Lesermeinung
News
Farim Koban (Jasper Engelhardt) und Hanns von Meuffels (Matthias Brandt).

"Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit" ist keiner dieser typischen Zeitgeist-Krimis. Er überzeu…  Mehr

Sechs von zwölf: Auch in diesem Jahr dürften sich die "PBB"-Kandidaten wieder alle Mühe geben, ordentlich Krawall zu machen.

Die vergangene Staffel von "Promi Big Brother" war die schwächste aller Zeiten. Entsprechend hoch is…  Mehr

Nicht ohne schöne Frau an seiner Seite: Klaus Lemke und seine Hauptdarstellerin Judith Paus, die schon in den letzten beiden Filmen des Regisseurs mitspielte.

Regisseur Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münc…  Mehr

Rennfahrerin Cora Schumacher zieht zu "Promi Big Brother". "Das ist quasi so etwas wie Urlaub von meinem Alltag", glaubt sie.

Die letzten drei Teilnehmer von "Promi Big Brother" wurden bis kurz vor dem Start geheimgehalten. Nu…  Mehr

In einem kurzen Clip, den RTL auf Twitter veröffentlichte, sieht man "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Fiesling Jo Gerner (Wolfgang Bahro) mit fahlem Gesicht unter der Erde liegen. Die Fans bangen nun: Stirbt das Urgestein wirklich den Serientod? Am Freitag, 17. August, 19.40 Uhr, RTL, wird die Frage wohl aufgelöst.

Das aschfahle Gesicht von Jo Gerner, der Rest des Körpers unter der Erde. Was wollen uns die Macher …  Mehr