Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte

Report, Archäologie
Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2017
Servus TV
Fr., 07.12.
12:05 - 13:05
Das Geheimnis von Petra


Im Süden des heutigen Jordaniens, in einer unwirtlichen Wüstengegend, liegt einer der größten Schätze der Antike verborgen: Die verlassene Felsenstadt Petra. Heute sind nur noch Ruinen von ihr übrig und doch ermöglichen diese faszinierende Einblicke in die Vergangenheit dieser monumentalen Bauten, wie z.B. das Schatzhaus, ein großes Theater, eine Vielzahl von Tempeln und Hunderte von Gräbern. Erbaut vor über 2000 Jahren von den Nabatäern, einem Verbund antiker nordwestarabischer Nomadenstämme, war Petra einst eine geschäftige Drehscheibe, ein Knotenpunkt aus Handelswegen, der Afrika, den Fernen Osten und das Mittelmeer verband. Trotz alledem war diese schillernde Oase inmitten einer kargen Wüstenlandschaft dem Niedergang geweiht. Doch was ist damals wirklich passiert? Ein Erdbeben oder gar eine Flut? Schwer vorstellbar in der Wüste! Ein Expertenteam aus Archäologen und Wissenschaftlern begibt sich auf Spurensuche und fördert dabei erstaunliche Erkenntnisse zutage. Lässt sich damit das wundersame Rätsel um dieses einzigartige Kulturdenkmal, welches schon so viele Jahrhunderte die Menschheit fasziniert, am Ende sogar lösen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Franck Goddio und ein Teammitglied betrachten die am Grund der Bucht von Abukir liegende, zerbrochene Statue eines ägyptischen Pharaos.

Ägyptens versunkene Hafenstadt - Ein Mythos taucht auf

Report | 01.12.2018 | 21:05 - 22:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Logo Besonders normal

Besonders normal - "Die Kraft in mir!"

Report | 07.12.2018 | 12:30 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Strasse Route 66

Route 66 - Straße des amerikanischen Traums

Report | 07.12.2018 | 13:20 - 14:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ohne Tulpen und Windmühlen: Hannes Jaenickes "Amsterdam-Krimi" unterscheidet sich - positiv - von sonstigen Postkarten-Donnerstags-Krimis der ARD.

Hannes Jaenicke spielt im "Amsterdam-Krimi" einen verdeckten Ermittler. Im Interview erzählt er, was…  Mehr

Das fünffach oscarprämierte Kriegsdrama "Der Soldat James Ryan" zeigt schonungslos die Gräuel des Krieges. kabel eins zeigt das Epos mit Tom Hanks (links) und Matt Damon (Mitte) nun als Wiederholung.

"Der Soldat James Ryan" offenbart die Brutalität des Krieges in unter die Haut gehenden Momentaufnah…  Mehr

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn? Drei Arbeiterinnen (von links: Katharina Marie Schubert, Alwara Höfels und Imogen Kogge) kämpfen im ARD-Drama "Keiner schiebt uns weg" im Ruhrgebiet der späten 70-er um Gerechtigkeit.

Drei Arbeiterinnen entdecken, dass sie deutlich weniger Lohn für gleiche Arbeit erhalten als Männer.…  Mehr

Herausragender Krimi-Sechteiler "Parfum" nach Motiven des Weltbestsellers Patrick Süskinds: Ermittlerin Nadja Simon (Friederike Becht) untersucht den Tatort eines grauenvollen Mordes.

Die Serie "Parfum" ist eine hochkarätig besetzte Neu-Adaption des Patrick-Süskind-Stoffes. Klugerwei…  Mehr

Deutsche Soldaten im Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren. Inzwischen hat sich das Image der Soldaten gewandelt.

Christian Frey beleuchtet in der 3sat-Dokumentation den Wandel des Soldatenbildes in der deutschen B…  Mehr