Aufgeklärt - Spektakuläre Kriminalfälle

  • Um herauszufinden, wie weit sadistische Gedanken gehen können, besucht Profiler Axel Petermann ein SM-Studio. Vergrößern
    Um herauszufinden, wie weit sadistische Gedanken gehen können, besucht Profiler Axel Petermann ein SM-Studio.
    Fotoquelle: ZDF/Bernd Reufels
  • Axel Petermann will wissen, wie sich die Opfer von Jürgen Bartsch gefühlt haben müssen. Vergrößern
    Axel Petermann will wissen, wie sich die Opfer von Jürgen Bartsch gefühlt haben müssen.
    Fotoquelle: ZDF/Bernd Reufels
  • Justizbeamte begleiten Jürgen Bartsch am 22. Juni 1966 aus der Polizeistation in Mettmann. Vergrößern
    Justizbeamte begleiten Jürgen Bartsch am 22. Juni 1966 aus der Polizeistation in Mettmann.
    Fotoquelle: ZDF/dpa
  • Ermittler-Duo Profiler Axel Petermann und Psychologin Katinka Keckeis. Vergrößern
    Ermittler-Duo Profiler Axel Petermann und Psychologin Katinka Keckeis.
    Fotoquelle: ZDF/Bernd Reufels
Report, Recht und Kriminalität
Aufgeklärt - Spektakuläre Kriminalfälle

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Di., 21.08.
10:00 - 10:45
Die Lust am Töten: Jürgen Bartsch


Warum töten Männer Kinder? Wie werden sie zu Mördern? Und können sie jemals therapiert werden? Im Mittelpunkt des Filmes steht Jürgen Bartsch, der "Kirmesmörder". Er ist einer der berühmtesten Serienmörder der deutschen Nachkriegsgeschichte. Als Jürgen Bartsch seinen ersten Mord begeht, ist er selbst noch ein halbes Kind: Mit 15 tötet er den achtjährigen Klaus-Herrmann Jung. Drei weitere Morde folgen. Bartsch sucht sich seine Opfer auf Rummelplätzen, vergeht sich sexuell an ihnen. Nach den Taten erwürgt oder erschlägt er seine Opfer, zerstückelt die Leichen mit einem Messer und versteckt die Überreste in einem Luftschutzstollen. In der Dokumentationsreihe werden große Kriminalfälle der Geschichte mit einem eigenen Ansatz erzählt. Es werden parallel die Geschichten von Täter und Opfer aufgegriffen. Was machte den einen zum Täter, den anderen zum Opfer? Erzählt wird die Geschichte von zwei Menschen, die in einem schicksalhaften Moment aneinandergeraten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Poschs Criminalz - Gangster packen aus

Poschs Criminalz - Gangster packen aus - Der Gentleman-Bankräuber(Episode 3)

Report | 21.08.2018 | 22:15 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
RTL II Blutige Dienstmarke - Anfang der 70er-Jahre in Atlanta. Gegen ein Uhr in der Nacht sendet Polizist Jim Green (Foto) den Funkcode 27 in die Zentrale. Das bedeutet: Green möchte die erste Pause seiner Schicht machen. Er fährt den Streifenwagen auf den Parkplatz einer geschlossenen Tankstelle. Eine Stunde später entdeckt ihn ein Kollege: Zusammengesunken lehnt er am Steuer, getötet mit drei Schüssen.

Autopsie - Mysteriöse Todesfälle - Entführt! | Blutige Dienstmarke

Report | 22.08.2018 | 00:20 - 01:10 Uhr
3.26/5042
Lesermeinung
ZDF Rudi Cerne

TV-Tipps Aktenzeichen XY... ungelöst

Report | 22.08.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.95/50127
Lesermeinung
News
Der Amerikaner Casey (Nicholas Hoult) will seiner Freundin eine teure Nierentransplantation ermöglichen. Ein gefährlicher Raubzug soll das nötige Kleingeld bringen.

In den Autoszenen macht der Actionthriller "Collide" durchaus Spaß. Aber wehe, es geht um Plausbilit…  Mehr

Transporter Frank Martin (Ed Skrein) geht der cleveren Anna (Loan Chabanol) ziemlich auf den Leim.

Frank Martin wird in "The Transporter Refueled" von einer Gruppe Zwangsprostituierten erpresst, die …  Mehr

Viel näher geht kaum: Ein Animatronik hat sich zwischen eine Gruppe Schimpansen geschmuggelt.

Mit der Hilfe von Animatroniks entstehen spektakuläre Bilder aus nächster Nähe, die ohne die ultra-r…  Mehr

Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr