Aufgeklärt - Spektakuläre Kriminalfälle

  • Justizbeamte begleiten Jürgen Bartsch am 22. Juni 1966 aus der Polizeistation in Mettmann. Vergrößern
    Justizbeamte begleiten Jürgen Bartsch am 22. Juni 1966 aus der Polizeistation in Mettmann.
    Fotoquelle: ZDF/dpa
  • Um herauszufinden, wie weit sadistische Gedanken gehen können, besucht Profiler Axel Petermann ein SM-Studio. Vergrößern
    Um herauszufinden, wie weit sadistische Gedanken gehen können, besucht Profiler Axel Petermann ein SM-Studio.
    Fotoquelle: ZDF/Bernd Reufels
  • Axel Petermann will wissen, wie sich die Opfer von Jürgen Bartsch gefühlt haben müssen. Vergrößern
    Axel Petermann will wissen, wie sich die Opfer von Jürgen Bartsch gefühlt haben müssen.
    Fotoquelle: ZDF/Bernd Reufels
  • Ermittler-Duo Profiler Axel Petermann und Psychologin Katinka Keckeis. Vergrößern
    Ermittler-Duo Profiler Axel Petermann und Psychologin Katinka Keckeis.
    Fotoquelle: ZDF/Bernd Reufels
Report, Recht und Kriminalität
Aufgeklärt - Spektakuläre Kriminalfälle

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Sa., 03.11.
21:45 - 22:25
Die Lust am Töten: Jürgen Bartsch


Warum töten Männer Kinder? Wie werden sie zu Mördern? Und können sie jemals therapiert werden? Im Mittelpunkt des Filmes steht Jürgen Bartsch, der "Kirmesmörder". Er ist einer der berühmtesten Serienmörder der deutschen Nachkriegsgeschichte. Als Jürgen Bartsch seinen ersten Mord begeht, ist er selbst noch ein halbes Kind: Mit 15 tötet er den achtjährigen Klaus-Herrmann Jung. Drei weitere Morde folgen. Bartsch sucht sich seine Opfer auf Rummelplätzen, vergeht sich sexuell an ihnen. Nach den Taten erwürgt oder erschlägt er seine Opfer, zerstückelt die Leichen mit einem Messer und versteckt die Überreste in einem Luftschutzstollen. In der Dokumentationsreihe werden große Kriminalfälle der Geschichte mit einem eigenen Ansatz erzählt. Es werden parallel die Geschichten von Täter und Opfer aufgegriffen. Was machte den einen zum Täter, den anderen zum Opfer? Erzählt wird die Geschichte von zwei Menschen, die in einem schicksalhaften Moment aneinandergeraten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

maintower kriminalreport

Report | 18.11.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
4/502
Lesermeinung
MDR Kripo live - Logo

Kripo live

Report | 18.11.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
2.11/509
Lesermeinung
MDR Kriminalfälle der Einheit

Kriminalfälle der Einheit

Report | 20.11.2018 | 22:05 - 22:48 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr