Aufgeklärt - Spektakuläre Kriminalfälle

  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ZDF
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ZDF
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ZDF
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ZDF
  • Drei Vorschlaghammer, die Norbert Poehlke bei seinen ersten drei Banküberfällen benutzt hat. Der Hammermörder lässt seine Vorschlaghammer nach der Tat stets zurück. Vergrößern
    Drei Vorschlaghammer, die Norbert Poehlke bei seinen ersten drei Banküberfällen benutzt hat. Der Hammermörder lässt seine Vorschlaghammer nach der Tat stets zurück.
    Fotoquelle: ZDF/Landesarchiv Baden-Württ
  • Es gibt Phantombilder, die Norbert Poehlke zum Verwechseln ähnlich sehen. Doch die Polizei tappt lange Zeit im Dunkeln. Ein Phantombild, das nach Poehlkes viertem Banküberfall erstellt wurde. Vergrößern
    Es gibt Phantombilder, die Norbert Poehlke zum Verwechseln ähnlich sehen. Doch die Polizei tappt lange Zeit im Dunkeln. Ein Phantombild, das nach Poehlkes viertem Banküberfall erstellt wurde.
    Fotoquelle: ZDF/Landesarchiv Baden-Württ
  • Katinka Keckeis und Axel Petermann rollen alte Kriminalfälle wieder auf. Vergrößern
    Katinka Keckeis und Axel Petermann rollen alte Kriminalfälle wieder auf.
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Gemmecke
  • Den Vorschlaghammer lässt der Hammermörder nach seinem ersten Banküberfall zurück. An ihm befinden sich Blutspuren des Täters. Vergrößern
    Den Vorschlaghammer lässt der Hammermörder nach seinem ersten Banküberfall zurück. An ihm befinden sich Blutspuren des Täters.
    Fotoquelle: ZDF/Landesarchiv Baden-Württ
Report, Recht und Kriminalität
Aufgeklärt - Spektakuläre Kriminalfälle

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Fr., 22.06.
05:05 - 05:50
Motiv Habgier: Der Hammer-Mörder


Es ist eine der Grundfragen unseres Strafrechts: Kann sich ein Täter tatsächlich frei entscheiden zwischen gut und böse? Die Meinungen schwanken hier sehr stark. Viele glauben, dass Erlebnisse in der Kindheit, das soziale Umfeld und viele andere Faktoren einen Menschen zum Mörder "machen". Es geht um den Hammermörder. Norbert Poehlke war in den 80er Jahren ein unauffälliger Polizeibeamter im Mittleren Dienst. Keine Vorstrafen, keine ungewöhnliche Kindheit. Dann auch noch ein Glücksfall: Poehlke gewinnt im Lotto - mehr als 30 000 Mark. Es ist der Beginn einer bis heute unfassbaren Tragödie. Poehlke will seiner Familie was bieten: Er kauft ein Eigenheim, übernimmt sich dabei finanziell aber. Um den Lebensstandard zu halten, braucht er ständig Geld: Er begeht drei Raubmorde und vier Banküberfälle. Weil der Täter die Scheiben der Kassenschalter mit einem Vorschlaghammer einschlägt, nennt die Presse ihn: der "Hammermörder". Am Ende hat Poehlke vier Banken überfallen und sechs Menschen getötet. Auch seine Familie löscht er 1985 aus: seine Frau und die beiden Söhne - anschließend richtet er sich selbst.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Kripo live - Logo

Kripo live

Report | 24.06.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
1.75/508
Lesermeinung
KabelEins Die spektakulärsten Kriminalfälle - Dem Verbrechen auf der Spur

Die spektakulärsten Kriminalfälle - Dem Verbrechen auf der Spur - Knallharte Killer

Report | 24.06.2018 | 20:15 - 22:20 Uhr
3.14/507
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr