Aufgetischt am Sonntag

  • Das Ötschergebiet im Herbst. Vergrößern
    Das Ötschergebiet im Herbst.
    Fotoquelle: ORF / Satel Film / Claus Muhr
  • Die junge Maßschuhmachermeisterin Doris Pfaffenbichler in ihrer Wohn-Werkstatt, dem ehemaligen Bahnhofsgebäude von Kernhof. Vergrößern
    Die junge Maßschuhmachermeisterin Doris Pfaffenbichler in ihrer Wohn-Werkstatt, dem ehemaligen Bahnhofsgebäude von Kernhof.
    Fotoquelle: ORF / Satel Film / Claus Muhr
  • Das Mittagsgericht von Ferry Heinz aus den Trefflingtalerhaus. Vergrößern
    Das Mittagsgericht von Ferry Heinz aus den Trefflingtalerhaus.
    Fotoquelle: ORF / Satel Film / Claus Muhr
  • Das Ötschergebiet im Herbst. Vergrößern
    Das Ötschergebiet im Herbst.
    Fotoquelle: ORF / Satel Film / Claus Muhr
  • Das Ötschergebiet im Herbst. Vergrößern
    Das Ötschergebiet im Herbst.
    Fotoquelle: ORF / Satel Film / Claus Muhr
  • Der leidenschaftliche Astronom und Physiker Franz Klauser an seinem Werkzeug, er beobachtet die Sterne über dem Ötschergebiet. Vergrößern
    Der leidenschaftliche Astronom und Physiker Franz Klauser an seinem Werkzeug, er beobachtet die Sterne über dem Ötschergebiet.
    Fotoquelle: ORF / Satel Film / Claus Muhr
  • Das Ötschergebiet im Herbst. Vergrößern
    Das Ötschergebiet im Herbst.
    Fotoquelle: ORF / Satel Film / Claus Muhr
Report, Menschen
Aufgetischt am Sonntag

Infos
Produktionsland
Österreich
ORF2
So., 03.06.
14:10 - 14:35
Der Ötscher


Zu den ersten weithin sichtbaren Erhebungen der Ostalpen gehört ein freistehender, gewaltiger Kalkstock. Seinen Namen erhält dieser von hier siedelnden Slawen. Othza, der Wortstamm für "alter Vater", Ötscher der "Vaterberg". Nur vom Nordwesten ist das Gebiet ohne alpinistische Hochleistungen zugänglich. Dafür haben Ötscherbach und Erlauf gesorgt. Aufgetischt widmet sich vor allem den Menschen, die mit dem Vaterberg im Rücken leben und sich die Besonderheiten des Gebietes zu Nutzen machen. Physiker Franz Klauser öffnet das Dach seiner Sternwarte, weil hier frei von Lichtverschmutzung in einem der dunkelsten Gebiete Europas die Milchstraße noch zu beobachten ist. Für den eleganten Schritt sorgt Doris Pfaffenlehner in ihrer Maßschuhwerkstatt. Die Mariazellerbahn bringt Ötscher-Hungrige zum Ausgangspunkt ihrer Wanderungen. Kulinarische Station der Sendung: das Trefflingtalerhaus mit Ferry Heinz.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Reisegruppe schaut sich ihren Urlaubsort an.

Urlaubsgrüße aus dem Ruhestand - Rentner auf Reisen

Report | 02.06.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
4/501
Lesermeinung
SWR Wer bin ich?

Wer bin ich? - Auf der Suche nach den eigenen Wurzeln

Report | 03.06.2018 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Zelimir Altarac (rechts) gemeinsam mit Autor Till Rüger. Zelimir Altarac ist Künstler und Jude, er selbst definiert sich als multi-ethnisch. Als DJ "Cicac" war er einst in ganz Jugoslawien berühmt und begeisterte hunderttausende Musikfans. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

"Uns hat der Krieg nicht getrennt" - Christen, Juden und Muslime in Sarajewo

Report | 03.06.2018 | 17:30 - 18:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr