Aufstieg und Fall des Kommunismus

  • Fidel Castro mit Ernesto "Che" Guevara. Vergrößern
    Fidel Castro mit Ernesto "Che" Guevara.
    Fotoquelle: ZDF/Spiegel
  • Mao bei einer Massenveranstaltung. Vergrößern
    Mao bei einer Massenveranstaltung.
    Fotoquelle: ZDF/Rechtefrei
  • 1968: Castro in Uniform Vergrößern
    1968: Castro in Uniform
    Fotoquelle: ZDF/Spiegel
  • Porträt von Guevara. Vergrößern
    Porträt von Guevara.
    Fotoquelle: ZDF/Korda
  • 1963: Chruschtschow-Besuch in Ost-Berlin. Vergrößern
    1963: Chruschtschow-Besuch in Ost-Berlin.
    Fotoquelle: ZDF/Rechtefrei
Report, Politik
Aufstieg und Fall des Kommunismus

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Do., 28.12.
03:45 - 04:15
Kubakrise und Guerillakrieg


Havanna, Hauptstadt von Kuba. Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges zwischen Ost und West ist die Karibikinsel Schauplatz eines der gefährlichsten Augenblicke der Geschichte. Ein dritter Weltkrieg ist so nah wie nie zuvor. Nur drei Jahre vorher, 1959, erlebt Kuba eine Revolution. An der Spitze der Rebellen steht der 32 Jahre alte Fidel Castro. Er stürzt das Regime von Diktator Batista. Von Kommunismus ist aber noch kaum die Rede. Am Anfang stand Karl Marx mit seinem Traum. Lenin machte daraus die Revolution in Russland. Stalin schmiedete sein Reich des Terrors. Maos Propaganda schickte ganz China auf den langen Marsch. Und der Guerillero Che Guevara wurde zum Star einer ganzen Generation. Im 20. Jahrhundert ist fast die halbe Welt kommunistisch - dies führt zum Kalten Krieg zwischen Ost und West. Dann, wie bei einem Spuk, scheint plötzlich alles vorbei. Was bleibt, ist der Schmerz über Millionen Tote und einen geplatzten Traum.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Bericht aus Berlin

Bericht aus Berlin

Report | 17.12.2017 | 18:30 - 18:49 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Logo: "Berlin direkt".

Berlin direkt

Report | 17.12.2017 | 19:10 - 19:28 Uhr
3.75/508
Lesermeinung
WDR Landesmutter in ihrer schwersten Stunde: bei ihrer Trauerrede für die Opfer der Loveparade 2010.

Hannelore Kraft - Aufstieg und Fall

Report | 21.12.2017 | 22:40 - 23:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Ich glaube an Karma. Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus. Und wenn zwei Menschen zusammengehören, dann kommen sie zusammen": Jeanne Goursaud (21) ist eine Romantikerin.

Jeanne Goursaud ist in dem Märchenfilm "Der Schweinehirt" in einer echten Traumrolle zu sehen. Im In…  Mehr

Seine überragende Karriere endet: Der sechzehnfache Weltmeister Phil Taylor (57) tritt bei der in wenigen Tagen beginnenden WM 2018 zum letzten Mal an.

Für Phil "The Power" Taylor ist die PDC Darts-WM 2018 der letzte große Wettkampf. Ob es für den 17. …  Mehr

Hanni (Anneke Kim Sarnau) wird von der Putzfrau zur "Hit Mom".

Es sind die kleinen Interaktionen, die kritischen Witze und vor allem aber Anneke Kim Sarnau als her…  Mehr

Benicio del Toro gibt brillant den perfiden Drogenboss Escobar.

"Escobar: Paradise Lost" erzählt eine enervierende Geschichte über den berühmten Drogenchef. ProSieb…  Mehr

Militärputsch in Chile: Soldaten hetzen Lena (Emma Watson) und Daniel (Daniel Brühl) durch die Straßen.

Das Thriller-Drama "Colonia Dignidad" erzählt auf eindrückliche Weise von den grausamen Taten der gl…  Mehr