Aufstieg und Fall des Kommunismus

  • Wladimir Iljitsch Lenin gemeinsam mit Josef Stalin und Michail Iwanowitsch Kalinin im Jahre 1919. Vergrößern
    Wladimir Iljitsch Lenin gemeinsam mit Josef Stalin und Michail Iwanowitsch Kalinin im Jahre 1919.
    Fotoquelle: ZDF/Spiegel TV Hamburg
  • Wladimir Iljitsch Lenin bei einer Ansprache im Jahre 1920. Vergrößern
    Wladimir Iljitsch Lenin bei einer Ansprache im Jahre 1920.
    Fotoquelle: ZDF/Spiegel TV Hamburg
  • Wladimir Iljitsch Lenin bei einer Ansprache 1918. Vergrößern
    Wladimir Iljitsch Lenin bei einer Ansprache 1918.
    Fotoquelle: ZDF/Spiegel TV Hamburg
  • Wladimir Iljitsch Lenin im Jahre 1920. Vergrößern
    Wladimir Iljitsch Lenin im Jahre 1920.
    Fotoquelle: ZDF/Spiegel TV Hamburg
Report, Geschichte
Aufstieg und Fall des Kommunismus

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Mi., 27.06.
03:45 - 04:15
Von der Revolution zum Terror


Der Winterpalast in Sankt Petersburg ist am 25. Oktober 1917 Schauplatz einer Zeitenwende. Im Namen des Kommunismus putschen sich die Bolschewiki in Russland zur Macht. Hätte ein militärisch schlagkräftiges Regiment bereitgestanden, wäre es mit großer Wahrscheinlichkeit nicht zur Besetzung des Winterpalastes gekommen, hätte es keine Machtübernahme der Bolschewiki gegeben. Und in einem großen Teil der Welt möglicherweise keine jahrzehntelange Herrschaft des Kommunismus. Einen Tag nach dem Putsch lässt Lenin drei Dekrete verabschieden, die Russland grundlegend verändern sollen: unverzüglicher Friedensschluss mit Deutschland, Landverteilung an die Bauern und Verstaatlichung der Industrien. Bei den Friedensverhandlungen in Brest-Litowsk vertritt Außenkommissar Leo Trotzki die russischen Positionen. Während er Propagandareden über die Hoffnung der Arbeitermassen hält, beharren die Deutschen auf ihren Forderungen. Lenin und Trotzki wollen die Weltrevolution. Ihr Kalkül: Die Arbeiter und Soldaten in ganz Europa haben genug von Entbehrungen und Krieg. Die bolschewistische Revolution in Russland werde sie zu ähnlichen Aktionen in ihren Ländern inspirieren. Die Revolution in Russland steuert unterdessen in Richtung Terror, der kommunistische Polizeistaat entsteht. Eine "außerordentliche Kommission zur Bekämpfung von Konterrevolution, Spekulation und Sabotage", kurz Tscheka, soll die Feinde der Revolution an der inneren Front vernichten. Für Kritik am roten Terror hat Lenin kein Verständnis: "Wie soll eine Revolution ohne Exekutionskommandos funktionieren?", fragt er.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Deutschritter mit Lanzen, (Foto für Teil 1 und Teil 2)

Unter schwarzem Kreuz - Der Deutschritterorden

Report | 25.06.2018 | 00:10 - 00:55 Uhr
4/503
Lesermeinung
arte Otto von Bismarck (Peter Striebeck) war ein Kanzler, unter dem man nur schwer König sein konnte - wie Wilhelm I. einmal scherzhaft bemerkte.

Bismarck - Härte und Empfindsamkeit

Report | 25.06.2018 | 02:35 - 03:30 Uhr
/500
Lesermeinung
HR So war das alte Hessen - Schwalm

So war das alte Hessen - Werra-Meißner

Report | 26.06.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bereit, es mit allem und jedem aufzunehmen (von links): Rhonda (Kate Nash), Melrose (Jackie Tohn), Stacey (Kimmy Gatewood), Debbie (Betty Gilpin) und Yolanda (Shakira Barrera).

Die Netflix-Serie "Glow" erzählt mit 30 Jahren Abstand zum Original die fiktive Geschichte der "Gorg…  Mehr

Kann RTL mit "Die Superhändler" den "Bares für Rares"-Erfolg wiederholen? Mit dabei sind (von links) Manuela Schikorsky, Antoine Richard, Markus Siepman, Moderator Sükrü Pehlivan und Markus Reinecke.

Die neue RTL-Sendung "Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal" erinnert stark an das ZDF-Erfolgsformat "B…  Mehr

Sucht in ihrer neuen Show "Sylvies Dessous Models" eine geeignete Kandidatin für ihre Wäsche-Kollektion: Sylvie Meis.

Ihr Abschied von "Let's Dance" war unrühmlich, jetzt hat Sylvie Meis aber wieder allen Grund, sich z…  Mehr

Nach dem Tod seiner Eltern ist Jacob (Robert Pattinson) auf sich allein gestellt. Er heuert beim Zirkus an.

Der Kostümfilm "Wasser für die Elefanten" glänzt mit tollen Darstellern, kann aber inhaltlich nicht …  Mehr

Bis zu 6.000 Menschen können in den Tropical Islands planschen, rutschen und urlauben.

Mit seinen gigantischen Maßen gilt das Schwimmbad "Tropical Islands" als eine der größten freitragen…  Mehr