Auftrag Rache

  • Agent Darius Jedburgh (Ray Winstone) soll Thomas Craven aufhalten, scheint aber eigene Ziele zu verfolgen. Vergrößern
    Agent Darius Jedburgh (Ray Winstone) soll Thomas Craven aufhalten, scheint aber eigene Ziele zu verfolgen.
    Fotoquelle: ZDF/Macall B. Polay
  • Als seine Tochter ermordet wird, stellt der Polizist Thomas Craven (Mel Gibson) auf eigene Faust Nachforschungen an. Vergrößern
    Als seine Tochter ermordet wird, stellt der Polizist Thomas Craven (Mel Gibson) auf eigene Faust Nachforschungen an.
    Fotoquelle: ZDF/Macall B. Polay
  • Emma Craven (Bojana Novakovic) verbirgt ein Geheimnis, das sie und ihren Vater in tödliche Gefahr bringt. Vergrößern
    Emma Craven (Bojana Novakovic) verbirgt ein Geheimnis, das sie und ihren Vater in tödliche Gefahr bringt.
    Fotoquelle: ZDF/Macall Polay
  • Der Mord an seinem einzigen Kind stürzt den Polizisten Thomas Craven (Mel Gibson) in tiefe Verzweiflung. Vergrößern
    Der Mord an seinem einzigen Kind stürzt den Polizisten Thomas Craven (Mel Gibson) in tiefe Verzweiflung.
    Fotoquelle: ZDF/Macall Polay
  • Thomas Craven (Mel Gibson) und seine Tochter Emma (Bojana Novakovic) ahnen nicht, dass ihre Freude über das Wiedersehen nur kurz währen wird. Vergrößern
    Thomas Craven (Mel Gibson) und seine Tochter Emma (Bojana Novakovic) ahnen nicht, dass ihre Freude über das Wiedersehen nur kurz währen wird.
    Fotoquelle: ZDF/Macall Polay
  • Thomas Craven (Mel Gibson) erhält Informationen von Melissa (Caterina Scorsone), einer Freundin seiner ermordeten Tochter. Vergrößern
    Thomas Craven (Mel Gibson) erhält Informationen von Melissa (Caterina Scorsone), einer Freundin seiner ermordeten Tochter.
    Fotoquelle: ZDF/Macall B. Polay
  • Der undurchsichtige Darius Jedburgh (Ray Winstone, l.) berichtet Thomas Craven (Mel Gibson, r.) von den politischen Aktivitäten seiner Tochter. Vergrößern
    Der undurchsichtige Darius Jedburgh (Ray Winstone, l.) berichtet Thomas Craven (Mel Gibson, r.) von den politischen Aktivitäten seiner Tochter.
    Fotoquelle: ZDF/Macall B. Polay
  • Emmas Freund David (Shawn Roberts, l.) weicht Thomas Craven (Mel Gibson, r.) aus, als dieser Nachforschungen anstellt. Vergrößern
    Emmas Freund David (Shawn Roberts, l.) weicht Thomas Craven (Mel Gibson, r.) aus, als dieser Nachforschungen anstellt.
    Fotoquelle: ZDF/Macall B. Polay
  • Jack Bennett (Danny Huston, l.), Emmas ehemaliger Chef, setzt alles daran, dass nichts über die Aktivitäten der Firma nach Außen dringt. Vergrößern
    Jack Bennett (Danny Huston, l.), Emmas ehemaliger Chef, setzt alles daran, dass nichts über die Aktivitäten der Firma nach Außen dringt.
    Fotoquelle: ZDF/Macall B. Polay
  • Um seine ermordete Tochter zu rächen, geht Thomas Craven (Mel Gibson) ohne Rücksicht auf Verluste seinen Weg. Vergrößern
    Um seine ermordete Tochter zu rächen, geht Thomas Craven (Mel Gibson) ohne Rücksicht auf Verluste seinen Weg.
    Fotoquelle: ZDF/Macall B. Polay
Spielfilm, Thriller
Auftrag Rache

Infos
Originaltitel
Edge of Darkness
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2010
Kinostart
Do., 11. März 2010
DVD-Start
Do., 04. November 2010
ZDF
Mi., 31.10.
00:50 - 02:35


Thomas Craven ist ein altgedienter Police Detective der Mordkommission von Boston. Als sein einziges Kind, die 24-jährige Emma , vor seinen Augen ermordet wird, ist jeder davon überzeugt, dass der Anschlag eigentlich ihm galt. Doch dann findet Craven eine Waffe im Rucksack seiner Tochter, und er erinnert sich, wie nervös sie kurz vor ihrem Tod wirkte. Ohnmächtig vor Trauer und umso verbissener macht sich der Polizist an die Auflösung des Verbrechens und sticht dabei schon bald in ein regelrechtes Wespennest. Offensichtlich hatte Emma Ärger mit ihrem Arbeitgeber, einer Firma, die nukleare Waffen herstellt und verkauft. Und Firmenleiter Bennett macht auf Craven keinesfalls einen vertrauenswürdigen Eindruck. Auch Emmas engste Freunde wirken stark eingeschüchtert und warnen den verzweifelten Vater vor weiteren Nachforschungen. Doch Craven ist zu allem entschlossen. Als er auf den mysteriösen Regierungsbeauftragten Jedburgh trifft, scheint langsam Licht in den verworrenen Fall zu kommen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Auftrag Rache" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Auftrag Rache"

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Jack Reacher 2: Kein Weg zurück

Jack Reacher: Kein Weg zurück

Spielfilm | 28.10.2018 | 20:15 - 22:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/506
Lesermeinung
ARD Der Betrüger Miles (Brian Van Holt) behält auch in brenzligen Situationen die Nerven.

Confidence - Coup in L. A.

Spielfilm | 31.10.2018 | 01:25 - 02:55 Uhr
1/501
Lesermeinung
NDR Aslak Eira (Stig Henrik Hoff) ermittelt im norwegischen Tromsø.

Glaspuppen

Spielfilm | 01.11.2018 | 23:30 - 01:05 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr