Aus der verbotenen Stadt in Peking

  • Die russische Sopranistin Aida Garifullina übernimmt eine der Solopartien. Vergrößern
    Die russische Sopranistin Aida Garifullina übernimmt eine der Solopartien.
    Fotoquelle: ZDF
  • Vor den Chören der Wiener Singakademie und des Shanghai Spring Children’'s Choir bedankt sich Dirigent Long Yu bei der russischen Sopranistin Aida Garifullina für ihre Darbietung. Vergrößern
    Vor den Chören der Wiener Singakademie und des Shanghai Spring Children’'s Choir bedankt sich Dirigent Long Yu bei der russischen Sopranistin Aida Garifullina für ihre Darbietung.
    Fotoquelle: ZDF
  • Für die monumentalen Chöre zeichnen die Wiener Singakademie, der Shanghai Spring Children’'s Choir und das Shanghai Symphony Orchestra unter der musikalischen Leitung von Long Yu (Mi.) verantwortlich. Vergrößern
    Für die monumentalen Chöre zeichnen die Wiener Singakademie, der Shanghai Spring Children’'s Choir und das Shanghai Symphony Orchestra unter der musikalischen Leitung von Long Yu (Mi.) verantwortlich.
    Fotoquelle: ZDF
  • Vor der Kulisse der Verbotenen Stadt übernimmt ein internationales Starensemble mit der russischen Sopranistin Aida Garifullina und dem französischen Bariton Ludovic Tézier die Solopartien. Long Yu (Mi.) dirigiert das Shanghai Symphony Orchestra. Vergrößern
    Vor der Kulisse der Verbotenen Stadt übernimmt ein internationales Starensemble mit der russischen Sopranistin Aida Garifullina und dem französischen Bariton Ludovic Tézier die Solopartien. Long Yu (Mi.) dirigiert das Shanghai Symphony Orchestra.
    Fotoquelle: ZDF
Musik, Klassische Musik
Aus der verbotenen Stadt in Peking

Infos
Online verfügbar von 30/12 bis 29/01
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
So., 30.12.
17:30 - 18:40
Carl Orff: Carmina Burana


Die geheimnisvolle, exotische Atmosphäre der Verbotenen Stadt in Peking bietet die perfekte Kulisse für ein Musik-Event mit Seltenheitswert: Erstmals seit vielen Jahren findet wieder ein Konzert mit klassischer Musik auf dem Platz vor dem berühmten Kaiserlichen Ahnentempel statt. Auf dem Programm steht eines der populärsten Werke der neueren Musikliteratur: "Carmina Burana" von Carl Orff. Orffs Kantate beruht auf den Texten einer mittelalterlichen Liedersammlung, die 1803 im Kloster Benediktbeuern entdeckt wurden. Sie erzählen von den fundamentalen Themen, die über alle Zeiten und Kulturkreise hinweg ewig aktuell bleiben: von Liebe und Lebensfreude, von Glück und Leid. Orff hat dazu eine Musik komponiert, die sich aufs Beste mit dem archaischen Duktus der lateinischen und mittelhochdeutschen Texte verbindet. Nicht umsonst gehört "Carmina Burana" heute zu den bekanntesten Werken der Musik des 20. Jahrhunderts überhaupt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Vivat Verdi

Vivat Verdi

Musik | 30.12.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Omar Tomasoni und Yuja Wang bei der Probe

Yuja Wang spielt Schostakowitschs Klavierkonzert Nr. 1

Musik | 31.12.2018 | 05:00 - 06:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr

Der nächste Schritt für Rebecca Mir: Sie führt gemeinsam mit Thore Schölermann durch die neue ProSieben-Show "Masters of Dance" (ab Donnerstag, 13. Dezember, 20.15 Uhr).

Bei "Germany's Next Topmodel" begann ihrer TV-Karriere, bei "Let's Dance" fand sie ihr privates Glüc…  Mehr

Blümchen ist erwachsen geworden: Jasmin Wagner wagt nach 18 Jahren ein Comeback.

Die Kinder der 90-er dürfen sich wieder jung fühlen: Die Sängerin Blümchen feiert ihr Comeback.  Mehr

Cecilia, Kellnerin und Model aus Hamm: "Ich bin ein echtes Unikat. Bekloppt, ehrlich, und ich hab' mein Herz am rechten Fleck", sagt die 22-Jährige. Und: "Männer sind oft überfordert von mir". Bachelor, man hat dich gewarnt!

Für welche Dame wird sich Bachelor Andrej entscheiden? Der 31-Jährige hat die Qual der Wahl.  Mehr

Kai (Jan Böhmermann) verbringt Heiligabend mit der Schwangeren Jette (Jasmin Schwiers, rechts) und Nachbarin Traudel Herold (Ilse Strambowski). Jettes Tochter Lea (Juliette Madeleine Jozwiak, linkls) ist mehr am aktuellen Social-Media-Geschehen interessiert.

Heiligabend zwischen Hipster-Familie, Influencern, Nazi-Omas und Singles: "Böhmermanns perfekte Weih…  Mehr