Wie DDR-Zwangsarbeiter für Westfirmen leiden mussten