Ausgebeutet und misshandelt - Großbritanniens neue Sklaven

  • Familie Connors pferchte seine Arbeitssklaven zum Wohnen in engste Verschläge. Vergrößern
    Familie Connors pferchte seine Arbeitssklaven zum Wohnen in engste Verschläge.
    Fotoquelle: ZDF/Bedfordshire Police
  • Ausrangierte Wohnwagen sind beliebte Notunterkünfte für Arbeitssklaven. Vergrößern
    Ausrangierte Wohnwagen sind beliebte Notunterkünfte für Arbeitssklaven.
    Fotoquelle: ZDF/Bedfordshire Police
Report, Gesellschaft und Soziales
Ausgebeutet und misshandelt - Großbritanniens neue Sklaven

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Fr., 13.07.
07:45 - 08:28


Nach Schätzungen von Menschenrechtsorganisationen fristen rund 13 000 Menschen in Großbritannien ein Leben als gedemütigte Sklaven skrupelloser Unternehmer. Untergebracht in ausrangierten Wohnmobilen werden sie gezwungen, täglich bis zu 14 Stunden für einen Hungerlohn schwarz zu arbeiten. Neben Einheimischen geraten auch Bürger aus Osteuropa und Flüchtlinge aus Asien leicht in die Fänge organisierter Banden. Ihnen verbaut die Sprachbarriere, aber auch ein tiefes Misstrauen gegenüber Behörden wie der Polizei, häufig eine Flucht aus dem von Gewalt geprägten Milieu. Wie kann man durch alle sozialen und staatlichen Raster fallen, um sich schließlich solchen Bedingungen zu unterwerfen? Und wer macht sich die Not dieser meist durch Flucht, Schicksalsschläge, Alkohol und Drogen im Elend Gestrandeten zunutze? Die Reportage begleitet Polizeieinheiten bei ihrem Kampf gegen die Sklaverei von heute, zeigt die Ausbeuter in ihrem luxuriösen Lebensstil auf Kosten anderer und interviewt Betroffene, die sich teils nach jahrelanger Abhängigkeit zurück in ein ziviles Leben kämpfen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Professionelle Beratung - Hans-Christoph im Gespräch mit seinem Coach.

Was ich kann, will keiner wissen - 50 plus und arbeitslos

Report | 09.07.2018 | 23:55 - 00:25 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat .

Wohnung verzweifelt gesucht

Report | 10.07.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
2.57/500
Lesermeinung
ARD Pflegeheim Wollomoos Angehörige mit Bewohnerin

Der Pflegeaufstand

Report | 16.07.2018 | 22:40 - 23:25 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
News
Der Berliner Filmemacher Jakob Preuss (rechts) trifft in einem marokkanischen Flüchtlingscamp auf den Kameruner Paul. Von nun an kommen die beiden nicht mehr voneinander los.

Der grandiose Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam – Tagebuch einer Begegnung" ist Auftakt ein…  Mehr

Bestechung und falsche Abrechnungen - für einige Ärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. Experten und Ermittler sind sich sicher: Der jährliche Schaden liegt in ganz Deutschland im zweistelligen Milliardenbereich.

Im deutschen Gesundheitswesen werden pro Jahr rund 350 Milliarden Euro umgesetzt. Die staatlichen Ko…  Mehr

Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr

Matthias Fornoff, beim ZDF Leiter der Hauptredaktion "Politik und Zeitgeschehen", sorgt für mit dem Film "Russland Geheimnisse" für WM-Landeskunde abseits des grünen Rasens.

Russland ist mehr als Wodka, Oligarchen und Korruption. ZDF-Journalist Matthias Fornoff reiste durch…  Mehr

Alan (Zach Galifinakis) ist nach dem Tod seines Vaters psychisch noch labiler als sonst.

Eigentlich wollten sie Las Vegas für immer vergessen, doch im dritten Teil der "Hangover"-Reihe kehr…  Mehr