Ausgebeutet und misshandelt - Großbritanniens neue Sklaven

  • Familie Connors pferchte seine Arbeitssklaven zum Wohnen in engste Verschläge. Vergrößern
    Familie Connors pferchte seine Arbeitssklaven zum Wohnen in engste Verschläge.
    Fotoquelle: ZDF/Bedfordshire Police
  • Ausrangierte Wohnwagen sind beliebte Notunterkünfte für Arbeitssklaven. Vergrößern
    Ausrangierte Wohnwagen sind beliebte Notunterkünfte für Arbeitssklaven.
    Fotoquelle: ZDF/Bedfordshire Police
Report, Gesellschaft und Soziales
Ausgebeutet und misshandelt - Großbritanniens neue Sklaven

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Fr., 13.07.
07:45 - 08:28


Nach Schätzungen von Menschenrechtsorganisationen fristen rund 13 000 Menschen in Großbritannien ein Leben als gedemütigte Sklaven skrupelloser Unternehmer. Untergebracht in ausrangierten Wohnmobilen werden sie gezwungen, täglich bis zu 14 Stunden für einen Hungerlohn schwarz zu arbeiten. Neben Einheimischen geraten auch Bürger aus Osteuropa und Flüchtlinge aus Asien leicht in die Fänge organisierter Banden. Ihnen verbaut die Sprachbarriere, aber auch ein tiefes Misstrauen gegenüber Behörden wie der Polizei, häufig eine Flucht aus dem von Gewalt geprägten Milieu. Wie kann man durch alle sozialen und staatlichen Raster fallen, um sich schließlich solchen Bedingungen zu unterwerfen? Und wer macht sich die Not dieser meist durch Flucht, Schicksalsschläge, Alkohol und Drogen im Elend Gestrandeten zunutze? Die Reportage begleitet Polizeieinheiten bei ihrem Kampf gegen die Sklaverei von heute, zeigt die Ausbeuter in ihrem luxuriösen Lebensstil auf Kosten anderer und interviewt Betroffene, die sich teils nach jahrelanger Abhängigkeit zurück in ein ziviles Leben kämpfen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

Engel fragt - Wie schlimm ist Einsamkeit?

Report | 20.08.2018 | 10:35 - 11:05 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Hauptschullehrer Alexander Grund.

Zwei Lehrer für den Sprung ins Leben

Report | 20.08.2018 | 21:00 - 21:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Bio-Bauer Stefans ganzer Stolz sind seine Rinder. Er will, dass es seinen Tieren gut geht. Leider hat er bisher nicht die Frau gefunden, die mit ihm das Leben teilen möchte.

Sag mir, wo die Frauen sind - Single-Männer in Ostdeutschland

Report | 20.08.2018 | 23:50 - 00:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Verfolgungsjagd zu Fuß: James Bond (Daniel Craig) will einen Verräter stellen.

Nach dem Tod seiner Freundin Vesper ist James Bond (zum zweiten Mal gespielt von Daniel Craig) getri…  Mehr

Er schaut bieder und meist vertrauenerweckend aus: Doch "Wer wird Millionär?"-Moderator Günther Jauch ist ein Meister des Schauspiels und der Verführungskünste.

Der RTL-Dauerbrenner "Wer wird Millionär" geht in seine 42. Staffel. Zu Beginn testet Moderator Günt…  Mehr

Sonja (Felicitas Woll) und Thomas (Thomas Unger) sind eigentlich ein glückliches Paar. Doch dann holt die Vergangenheit Sonja wieder ein.

Der Thriller "Liebe bis in den Mord" trägt über weite Strecken zu dick auf. Doch immerhin Spannung i…  Mehr

Frau Hamida (Tassadit Mandi) nimmt den amerikanischen Astronauten John McKenzie (Michael Pitt) bei sich auf und verpflegt ihn, bis er von der NASA abgeholt wird.

In seinem Episodenfilm "Wir sind alle Astronauten" erzählt Regisseur Samuel Benchetrit urkomisch aus…  Mehr

In der Quiz-Show "Gefragt - gejagt" treten Kandidaten in Teams gegen jeweils einen "Jäger" an. Wir stellen die Jäger vor.

Am Samstagabend konkurrierten gleich drei Shows um die Gunst der TV-Zuschauer. Die ARD-Quizsendung "…  Mehr