Ausgerechnet - Berlin

  • Daniel Aßmann moderiert. Vergrößern
    Daniel Aßmann moderiert.
    Fotoquelle: WDR/wellenreiter tv/Tilmann Sche / WDR Presse und Information/Bildk
  • Daniel Aßmann moderiert. Vergrößern
    Daniel Aßmann moderiert.
    Fotoquelle: © WDR/wellenreiter tv/Tilmann Sche / WDR Presse und Information/Bildk
  • Berlin liegt bei Touristen weltweit im Trend. 2018 gab es 32,8 Millionen Übernachtungen. In den letzten 10 Jahren haben sich die Besucherzahlen verdoppelt. Warum besuchen so viele Menschen die Hauptstadt? Und vor allem, was kostet eine Reise nach Berlin? WDR-Reporter Daniel Aßmann findet es heraus. Vergrößern
    Berlin liegt bei Touristen weltweit im Trend. 2018 gab es 32,8 Millionen Übernachtungen. In den letzten 10 Jahren haben sich die Besucherzahlen verdoppelt. Warum besuchen so viele Menschen die Hauptstadt? Und vor allem, was kostet eine Reise nach Berlin? WDR-Reporter Daniel Aßmann findet es heraus.
    Fotoquelle: © WDR/Bavaria/Sebastian Limprecht
  • Berlin liegt bei Touristen weltweit im Trend. 2018 gab es 32,8 Millionen Übernachtungen. In den letzten 10 Jahren haben sich die Besucherzahlen verdoppelt. Warum besuchen so viele Menschen die Hauptstadt? Und vor allem, was kostet eine Reise nach Berlin? WDR-Reporter Daniel Aßmann findet es heraus. Vergrößern
    Berlin liegt bei Touristen weltweit im Trend. 2018 gab es 32,8 Millionen Übernachtungen. In den letzten 10 Jahren haben sich die Besucherzahlen verdoppelt. Warum besuchen so viele Menschen die Hauptstadt? Und vor allem, was kostet eine Reise nach Berlin? WDR-Reporter Daniel Aßmann findet es heraus.
    Fotoquelle: © WDR/Bavaria/Sebastian Limprecht
Info, Wirtschaft + Konsum
Ausgerechnet - Berlin

Infos
Originaltitel
Ausgerechnet
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
WDR
Mo., 21.10.
21:00 - 21:45


Berlin liegt bei Touristen weltweit im Trend. 2018 gab es 32,8 Millionen Übernachtungen. In den letzten 10 Jahren haben sich die Besucherzahlen verdoppelt. Warum besuchen so viele Menschen die Hauptstadt? Und vor allem, was kostet eine Reise nach Berlin? WDR-Reporter Daniel Aßmann findet es heraus. - Daniel Aßmann Schon während seiner Ausbildung zum Medienkaufmann war Daniel Aßmann (35) für einen Kölner Privatsender vor der Kamera im Einsatz. 2012 moderierte der gebürtige Hattinger mehrere Folgen der Unterhaltungssendung "DSDS Kids". Seit 2015 ist er als Reporter und Moderator für den WDR im Einsatz. Als Ausgleich zum oftmals stressigen Arbeitsalltag treibt der zweifache Vater Sport, achtet auf gesunde Ernährung und verbringt gerne Zeit mit seiner Familie und Freunden.

Thema:

Heute: Berlin



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat 3sat-Moderatorin Eva Schmidt.

makro: Geld & Moral - Wirtschaft in 3sat

Info | 18.10.2019 | 21:00 - 21:30 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR 
Katrin Schulze arbeitete früher in der Schuhproduktion im „VEB Banner des Friedens“ in Weißenfels. Heute stellt sie historische Schuhe her.

Von Mokassin bis Salamander - Schuhproduktion in Weißenfels

Info | 19.10.2019 | 11:45 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Markt, Moderatorin Anna Planken

Markt XL - Das Geschäft mit der Nachhaltigkeit

Info | 23.10.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In seiner Autobiografie "Ich" schreibt Elton John über Michael Jackson: "Er war wirklich geisteskrank, eine beunruhigende Person, wenn man in seiner Nähe war."

Am 15. Oktober erscheint die neue Autobiografie von Elton John. Darin rechnet er nicht nur mit seine…  Mehr

Nach seinem schweren Motorradunfall will Dominique Horwitz nie wieder auf ein Motorrad steigen. Das betonte der Schauspieler gegenüber der "Bild".

Glück im Unglück: Einen schweren Motorradunfall überlebte Dominique Horwitz ohne nennenswerte Verlet…  Mehr

Charlize Theron wuchs in Südafrika auf. Auf einer Spendengala sagte sie nun, dass sie von der Apartheid profitiert habe.

Aufgewachsen in Südafrika, zog Charlize Theron mit 18 Jahren nach Hollywood, um Karriere zu machen. …  Mehr

Robert De Niro hat Donald Trump einmal mehr hart attackiert. In einem Interview bezeichnete er den US-Präsidenten als Monster.

Robert de Niro ist ein Mann der klaren Worte. Diesem Ruf machte der Schauspieler nun erneut alle Ehr…  Mehr

Alphonso Williams ist in der Nacht zum Samstag an Prostatakrebs verstorben. Der Sänger wurde 57 Jahre alt.

Sein Lachen wird für immer in Erinnerung bleiben: Nach dem Tod des einstigen "DSDS"-Siegers Alphonso…  Mehr