Ausländer rein? - Der Streit ums Einwanderungsgesetz

  • Der deutsche Kardiologe Lars G. konnte in Kanada einwandern aufgrund des dortigen Punktesystems. Vergrößern
    Der deutsche Kardiologe Lars G. konnte in Kanada einwandern aufgrund des dortigen Punktesystems.
    Fotoquelle: ZDF/Michael Donnerhak
  • Autorin Rita Knobel-Ulrich (l.) begleitet einen UHNCR-Mitarbeiter, der prüft, welche Flüchtlinge nach Kanada ausreisen dürfen. Vergrößern
    Autorin Rita Knobel-Ulrich (l.) begleitet einen UHNCR-Mitarbeiter, der prüft, welche Flüchtlinge nach Kanada ausreisen dürfen.
    Fotoquelle: ZDF/Michael Donnerhak
  • Der kanadische Einwanderungsminister Ahmed Hussen erläutert die Vorteile des Punktesystems. Damit wandern jährlich 300 000 Menschen in Kanada ein. Vergrößern
    Der kanadische Einwanderungsminister Ahmed Hussen erläutert die Vorteile des Punktesystems. Damit wandern jährlich 300 000 Menschen in Kanada ein.
    Fotoquelle: ZDF/Michael Donnerhak
  • Der Inder Rohit Parsai kam mit der sogenannten "Blue Card" nach Deutschland. Arbeitgeber fordern weniger Bürokratie, um Fachkräfte aus dem Ausland anzuwerben. Vergrößern
    Der Inder Rohit Parsai kam mit der sogenannten "Blue Card" nach Deutschland. Arbeitgeber fordern weniger Bürokratie, um Fachkräfte aus dem Ausland anzuwerben.
    Fotoquelle: ZDF/Michael Donnerhak
Report, Gesellschaft und Politik
Ausländer rein? - Der Streit ums Einwanderungsgesetz

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Fr., 07.12.
11:45 - 12:15


Deutschland hat ein Fachkräfte-Problem. Abhilfe sollen Einwanderer schaffen, darin sind sich die Koalitionsparteien einig. Doch wie der Zuzug geregelt werden soll - darüber herrscht Streit. "ZDFzoom" fragt: "Brauchen wir ein Einwanderungsgesetz?" Fast 80 Prozent der Deutschen sind dafür. Länder wie Kanada suchen im Vorfeld qualifizierte Bewerber aus - sogar in Flüchtlingslagern, während es hierzulande kaum Kriterien für einen Zuzug gibt. Flüchtlingen, die Deutsch gelernt und einen Arbeitsplatz haben, droht die Abschiebung, wenn ihr Asylantrag abgelehnt wurde - auch wenn sie dringend gebraucht werden. Der Grund ist die strikte Trennung von Asylverfahren und Arbeitsmigration in Deutschland. "Fachkräfteknappheit ist ein Riesenproblem", so Professor Clemens Fuest vom Institut für Wirtschaftsforschung. Nicht nur IT-Experten und Ingenieure, sondern auch Krankenschwestern und Pflegekräfte würden gesucht. Der Experte plädiert dafür, dass qualifizierte Flüchtlinge eine Chance bekommen, nach Deutschland einzuwandern. Um überhaupt an Krankenschwestern zu kommen, hat die Uniklinik Tübingen einen speziellen Weg gefunden. Seit vier Jahren holt sie Fachkräfte von den Philippinen. Doch die Hürden sind hoch, bis die Einreise genehmigt wird. Im Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD stehen unter der Überschrift "Erwerbs-Migration" kaum mehr als Absichtserklärungen. Nun soll ein "Regelwerk zur Steuerung von Zuwanderung" erarbeitet werden. Bis das greift, wartet die Wirtschaft weiter händeringend auf Fachkräfte. Mehr unter www.zoom.zdf.de


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Etwa 2000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Griechenland haben keinen Heimplatz. Sie müssen oft unter menschenunwürdigen Bedingungen in Auffanglagern zwischen Abfall und Ratten leben.

Re: - Die vergessenen Kinder - Europas Versagen in der Flüchtlingskrise

Report | 20.11.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Klimafluch und Klimaflucht

Klimafluch und Klimaflucht - Massenmigration - Die wahre Umweltkatastrophe

Report | 20.11.2018 | 22:10 - 23:10 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Jochen Breyer fühlt Deutschland wieder den Puls und will dieses Mal wissen, was die Politik falsch macht.

TV-Tipps ZDFzoom - Am Puls Deutschlands - #wasdiepolitikfalschmacht

Report | 05.12.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Beim Kochwettstreit "Kitchen Impossible - Die Weihnachtsedition" (Sonntag, 9. Dezember, 20.15, VOX) treten (von links) Tim Raue und Tim Mälzer gegen Peter Maria Schnurr und Roland Trettl an.

Weihnachten ist das Fest der Liebe und des Beisammenseins in der Familie. Für das passende Festtagse…  Mehr

Judith Holofernes misst sich mit Mark Forster.

In einer neuen Show lässt ProSieben bekannte Musiker gegeneinander antreten. Die Bedingungen, unter …  Mehr

Juliette Greco, hier in ihrer Rolle als Lena, steigt bei "Alles was zählt" aus.

Juliette Greco macht Schluss bei "Alles was zählt". Für ihre Serienrolle Lena Öztürk bedeutet das ab…  Mehr

Matthias Schweighöfer wird wohl nicht mehr in die Rolle von Lukas Franke schlüpfen. "You Are Wanted" wurde nach nur zwei Staffeln abgesetzt.

Nach gerade mal zwölf Folgen ist für "You Are Wanted" Schluss. Laut Amazon Prime Video hängt das mit…  Mehr

Schauspieler Gerard Butler twitterte ein Bild vor seinem abgebrannten Haus in Malibu.

Die verheerenden Brände in Südkalifornien nehmen historische Ausmaße an. Auch zahlreiche Prominente …  Mehr