Ausser Atem

  • Ausser Atem
Die grosse Liebe:
Jean-Paul Belmondo als Michel, Jean Seberg als Patricia Vergrößern
    Ausser Atem Die grosse Liebe: Jean-Paul Belmondo als Michel, Jean Seberg als Patricia
    Fotoquelle: © SRF/Telepool München
  • Ausser Atem
Der Tunichtgut:
Jean-Paul Belmondo als Michel Vergrößern
    Ausser Atem Der Tunichtgut: Jean-Paul Belmondo als Michel
    Fotoquelle: © SRF/Telepool München
  • Ausser Atem
Die grosse Liebe:
Jean-Paul Belmondo als Michel, Jean Seberg als Patricia Vergrößern
    Ausser Atem Die grosse Liebe: Jean-Paul Belmondo als Michel, Jean Seberg als Patricia
    Fotoquelle: © SRF/Telepool München
  • Ausser Atem
Autodiebstahl:
Jean-Paul Belmondo als Michel Vergrößern
    Ausser Atem Autodiebstahl: Jean-Paul Belmondo als Michel
    Fotoquelle: © SRF/Telepool München
Spielfilm, Kriminalfilm
Ausser Atem

Infos
Originaltitel
À bout de souffle
Produktionsland
F
Produktionsdatum
1960
Altersfreigabe
14+
Kinostart
Do., 05. Juli 2001
DVD-Start
Do., 06. November 2008
SF1
Mo., 02.12.
01:00 - 02:25


Michel Poiccard (Jean-Paul Belmondo), der sich bei Bedarf auch Laszlo Kovacs nennt, ist ein Gauner, ein Rebell ohne Motive. Er ist ein Abenteurer, der ohne Gesetz leben will, ein Einzelgänger und Zufallsverbrecher. Michel ist mit einem gestohlenen Auto unterwegs in Richtung Paris, wo ihn einige "Geschäfte" und erotische Abenteuer erwarten, als ihn eine Polizeistreife beim Überholen in der Kurve stellt. Durch Zufall findet er im Handschuhfach eine Pistole und erschiesst einen der Gendarmen. Michel schlägt sich nach Paris durch, wo er die US-Studentin Patricia (Jean Seberg) trifft, mit der er früher schon einige Wochen Urlaub verbracht hat. Patricia verkauft auf der Strasse die "New York Herald Tribune" und will Journalistin werden. Michel schlägt ihr vor, mit ihm nach Italien zu fahren. Aber die Polizei ist ihm schon auf der Spur. Patricia hilft Michel unterzutauchen, weiss aber nie so recht, ob sie ihn wirklich liebt. Michels Versuche, Bargeld zu beschaffen, scheitern. Er fühlt sich gehetzt, der Kreis um ihn wird enger. Aus Angst, ihrem gefährlichen Liebhaber ganz zu verfallen, verrät ihn Patricia schliesslich. Und wieder gelangt zufällig eine Pistole in Michels Hände. Wieder hat dies tödliche Konsequenzen. Jean-Paul Belmondo zählte in den frühen 1960er-Jahren zu den Markenzeichen der "Nouvelle vague". Deren legendärstes Werk war ohne Frage "Ausser Atem". Belmondo wurde damit zum Leinwandidol, und die früh verstorbene Jean Seberg spielte hier eine ihrer ganz grossen Rollen. An der epochalen Produktion beteiligten sich gleich drei wichtige Schrittmacher der neuen Welle. Alle waren von Haus aus Kritiker und kannten sich als Mitarbeiter der "Cahiers du cinéma". Drehbuchautor François Truffaut hatte 1959 mit "Les quatre cents coups" erfolgreich seinen Einstand als Regisseur gegeben. Claude Chabrol, der künstlerische Berater, wies gar schon drei eigene Filme vor, darunter "Les cousins" und den grossartigen "A double tour". Im letztgenannten Werk verkörpert Jean-Paul Belmondo den aufdringlichen Aussenseiter Laszlo Kovacs. Den gleichen Namen nutzt in "Ausser Atem" auch Michel Poiccard als Pseudonym. Angeleitet von den bereits kinoerprobten Kollegen realisierte der Westschweizer Jean-Luc Godard mit "Ausser Atem" nach ein paar Kurzfilmen sein eigentliches Regiedebüt. Inzwischen ist "A bout du souffle" längst kanonisiert und gehört zu Godards bekanntesten Werken.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Außer Atem" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Claudius Zorn (Stephan Luca) hasst Fische.

Zorn - Kalter Rauch

Spielfilm | 29.11.2019 | 23:30 - 01:00 Uhr
1/501
Lesermeinung
3sat El Clan
Der Clan: Franco Masini als Guillermo Puccio, Giselle Motta als Silvia Puccio, Antonia Bengoechea als  Adriana Puccio, Guillermo Francella als Arquímedes Puccio, Lili Popovich als Epifanía Puccio, Peter Lanzani als Alejandro Puccio

Copyright: SRF/Filmcoopi

TV-Tipps El Clan - Verbrechen ist Familiensache

Spielfilm | 05.12.2019 | 22:25 - 00:10 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/505
Lesermeinung
arte Simon (Jean-Louis Trintignant, li.) und Charlot (Charles Gérard, re.) sind Komplizen.

Der Clou von Paris

Spielfilm | 09.12.2019 | 22:10 - 00:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.2/500
Lesermeinung
News
Die erste Staffel von "Bachelor in Paradise" verhalf vor allem Dschungelkönigin Evelyn Burdecki zu Berühmtheit. Diese Kandidaten wollen 2019 den Partner fürs Leben finden – oder etwas Ruhm abgreifen.

Vergeblich warteten die Fans der RTL-Datingshow "Bachelor in Paradise" eine Woche lang auf eine neue…  Mehr

Moderator Günther Jauch (M.) mit seinen prominenten Gästen (v.l.) Thomas Hermanns, Sebastian Fitzek, Jeanette Biedermann und Hubertus Heil.

Es ist die Chance, viel Geld für den guten Zweck zu erspielen – aber auch das Risiko, sich vor einem…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Drehstart für den ersten gemeinsamen "Tatort"-Einsatz der Dortmunder und Münchner Teams, von links: Leitmayr (Udo Wachtveitl), Dalay (Aylin Tezel), Batic (Miroslav Nemec), Bönisch (Anna Schudt), Pawlak (Rick Okon) und Faber (Jörg Hartmann).

Der "Tatort" wird 50 – und zu diesem Jubiläum haben sich die Macher etwas ganz besonderes einfallen …  Mehr

Fluch oder Segen: die elektronische Gesundheitskarte. Experten warnen in der TV-Doku "ZDFzoom - Der gläserne Patient - Daten in Gefahr?" vor schweren Sicherheitslücken.

Die Politik treibt die digitale Vernetzung von Krankenhäusern und Arztpraxen voran. Experten aber wa…  Mehr