Im April 2010 kam es auf einer Ölplattform im Golf von Mexiko zu einem folgenschweren Unglück: Durch eine Explosion geriet die Deepwater Horizon in Brand und sank zwei Tage später. Elf Arbeiter kamen ums Leben, das ausströmende Öl führte zur Umweltkatastrophe. Im September wurde die Quelle offiziell versiegelt, aber für das Ökosystem war es schon zu spät. Die Doku zeigt, ob es womöglich zu einer erneuten Katastrophe kommen kann.