Aussteiger trifft Aufsteiger

  • Prinz Marcus von Anhalt (links) diskutiert mit Thomas Adam über seine Sportwagenleidenschaft. Vergrößern
    Prinz Marcus von Anhalt (links) diskutiert mit Thomas Adam über seine Sportwagenleidenschaft.
    Fotoquelle: HR
  • Prinz Marcus von Anhalt (links) und der ehemalige Obdachlose Thomas Adam. Vergrößern
    Prinz Marcus von Anhalt (links) und der ehemalige Obdachlose Thomas Adam.
    Fotoquelle: HR
Report, Reportage
Aussteiger trifft Aufsteiger

HR
Mo., 11.06.
21:00 - 21:30


Die Sehnsucht nach Freiheit treibt beide - und doch könnte ihr Leben kaum unterschiedlicher sein: Mark Fraukes hat die Einsamkeit des Odenwalds gewählt. Der Aussteiger lebt seit vier Jahren ohne fließendes Wasser und ohne Strom in einem Zelt, jobbt so wenig wie möglich und kauft nur noch Dinge, die ihm das Überleben sichern. Der Männertraum vom Abenteuer Wildnis ist für ihn zum Alltag geworden. Alexander Desch dagegen verkauft hochwertige Herrenanzüge. Als Selbstständiger ist er zwischen Monaco, Kitzbühel und Frankfurt unterwegs, kleidet aus seinem Transporter heraus Finanzvorstände und Barbesitzer ein, die keine Zeit fürs Shoppen haben. "Anzug-Alex", wie ihn seine Kunden nennen, kennt jeden Modetrend, sein Geschäft brummt. Kann der Selfmademan auch mal die Ruhe des Waldes ertragen, wo Status und Besitz nichts mehr zählen? Und wie fühlt es sich für den Aussteiger an, in die Business-Welt, die er einst ganz bewusst verlassen hat, zurückzukehren? Die hr-Autoren Gunnar Henrich und Roberto Tossuti führen selbst die Kameras. Unvoreingenommen beobachten sie die Begegnung der Akteure. Unverstellt zeigen der Aussteiger und der Workaholic einander ihre Weltsicht und ihre Emotionen. Beide erleben dabei Momente, in denen mehr als Toleranz gefragt ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Dieter Walz (rechts) und Max Bäumlisberger am Brennkessel.

Der Chef und sein Nachfolger - eine Edelbrennerei wird übergeben

Report | 10.06.2018 | 18:30 - 19:00 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Die Westart Reportage führt den Zuschauer in die diesjährige Kulturhauptstadt 2018, ins niederländische Leuuwarden. Wir begegnen Künstlern, Machern und stellen die Menschen vor, die aus der kleinen Stadt eine Kunstmetropole und eine Touristenattraktion machen. Die Reportage zeigt Kunstaktionen, Kulturhighlights, spektakuläre Inszenierungen und portraitiert junge Künstler mit ihrer außergewöhnlichen Kunst zum Kulturhauptstadtjahr 2018.

Kulturhauptstadt Leeuwarden

Report | 11.06.2018 | 23:20 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Michael Elsener bei seinem Auftritt im Comedy Club Kookaburra in Berlin

Export Schweizer Komik - Mit Michael Elsener auf Deutschland-Tour

Report | 13.06.2018 | 00:05 - 00:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr