Australien

  • Queensland - Traum vieler Australien Urlauber. An den Küsten des Bundesstaates liegt das Great Barrier Reef. Vergrößern
    Queensland - Traum vieler Australien Urlauber. An den Küsten des Bundesstaates liegt das Great Barrier Reef.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Philipp Abresch
  • Hubschrauberflug über die Korallenriffe. Das Great Barrier Reef ist das größte zusammenhängende Riff-System der Welt. Es ist sogar mit bloßem Auge aus dem All zu
sehen - ein einzigartiger Lebensraum. Vergrößern
    Hubschrauberflug über die Korallenriffe. Das Great Barrier Reef ist das größte zusammenhängende Riff-System der Welt. Es ist sogar mit bloßem Auge aus dem All zu sehen - ein einzigartiger Lebensraum.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Philipp Abresch
  • Die Korallenbänke sind nicht nur von einmaliger Schönheit. Korallen sind die Kinderstuben der Fische. Hier werden sie geboren, hier werden sie groß, von hier aus ziehen
die Tiere in die unendlichen Weiten des Ozeans. Deswegen sind die Korallen so wichtig für das Leben im Meer. Vergrößern
    Die Korallenbänke sind nicht nur von einmaliger Schönheit. Korallen sind die Kinderstuben der Fische. Hier werden sie geboren, hier werden sie groß, von hier aus ziehen die Tiere in die unendlichen Weiten des Ozeans. Deswegen sind die Korallen so wichtig für das Leben im Meer.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Philipp Abresch
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Australien

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
3sat
So., 09.09.
14:05 - 14:35
Das Great Barrier Reef in Gefahr


Das Great Barrier Reef im Nordosten Australiens ist ein einzigartiger Lebensraum, ein Wunder der Natur. Doch das Riff ist stark bedroht - ist der Klimawandel schuld? Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es ein derart großes, zusammenhängendes System aus Inseln und Korallenbänken. Philipp Abresch und sein Team machen sich auf eine Reise entlang des Great Barrier Reefs und treffen dort Uraluber, Umweltaktivisten und Forscher. Die Korallenbänke sind nicht nur von einmaliger Schönheit, sie sind vor allem die "Kinderstuben" der Fische. Hier werden sie geboren, hier werden sie groß, von hier aus ziehen sie ausgewachsen in die unendlichen Weiten des Ozeans. Deswegen sind die Korallen so wichtig für das Leben im Meer. Doch das Great Barrier Reef ist in Gefahr. Ungewöhnlich starke Wirbelstürme haben verheerende Schäden an den Korallen verursacht. Das Team um Philipp Abresch trifft auf die beiden Rentner Keith und Helen, die jedes Jahr mit ihrem Campingwagen aus Melbourne hoch in den tropischen Norden Australiens fahren, um hier zu überwintern. Gemeinsam entdecken sie den unendlichen Reichtum der Unterwasserwelt am Great Barrier Reef. In Townsville und Airlie Beach trifft das Filmteam auf engagierte Umweltaktivisten, die versuchen, das Riff zu retten. Schließlich besucht Philipp Abresch die Forschungsstation Lizard Island. Die Insel war einst ein Unterwasserparadies. Doch nach Zyklonen und Korallenbleiche findet sich nur noch wenig Leben am Meeresgrund. Die Forscher sind skeptisch und meinen, dass das Great Barrier Reef keine Chance hat, wenn es so weiter geht. Aber es ist noch nicht zu spät.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Flusslandschaften

Flusslandschaften - Das Muldental

Natur+Reisen | 09.09.2018 | 05:10 - 05:55 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Der Inselschäfer

NaturNah - Wildes Borkum

Natur+Reisen | 09.09.2018 | 13:30 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Im Sommer jagt der Eichelhäher Heuschrecken auf der Wacholderheide.

natur exclusiv - Die Schwäbische Alb - Die Tricks des Eichelhähers

Natur+Reisen | 09.09.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Moderator Kai Pflaume und die Teamkapitäne Bernd Hoëcker und Elton.

Die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" macht derzeit Pause. Doch die Fans können beruhigt sein: Kai…  Mehr

Moderator Matthias Killing auf "Fort Boyard". Vier neue Folgen des atlantischen Spielshow-Dinos laufen bei SAT.1 ab Mittwoch, 5. September, 20.15 Uhr.

"Fort Boyard" ist der erfolgreichste Show-Export Frankreichs. Im September bringt SAT.1 die Abenteue…  Mehr

Martina Hill irritierte mit ihren "Knallerfrauen"-Sketchen derart, dass man ihre vier Staffeln des Programms getrost als eine der besten deutschen Comedy-Formate aller Zeiten bezeichnen darf. Nun "darf" sie auf die große Showbühne unter eigenem Namen.

Ihre Kult-Comedy "Knallerfrauen", von der zwischen 2011 und 2015 vier Staffeln bei SAT.1 liefen, ist…  Mehr

Eine Szene aus dem neuen Intro von "DuckTales".

Bislang gab es die Neuauflage der Zeichentrickserie "DuckTales" nur im Pay-TV zu sehen. Nun startet …  Mehr

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat sich zu Vorwürfen geäußert, sie habe ihre journalistische Pflicht vernachlässigt.

Vergangene Woche berichtete das Medienmagazin "Zapp" über Auftritte von Dunja Hayali als Moderatorin…  Mehr