Australien

  • Bei Kängurus funktionieren die Sehnen ihrer Hinterbeine wie Sprungfedern; der Schwanz hilft, das Gleichgewicht zu halten. So ist Hüpfen für Kängurus energiesparender als Laufen. Vergrößern
    Bei Kängurus funktionieren die Sehnen ihrer Hinterbeine wie Sprungfedern; der Schwanz hilft, das Gleichgewicht zu halten. So ist Hüpfen für Kängurus energiesparender als Laufen.
    Fotoquelle: © NDR Naturfilm doclights/Grospitz/Westphalen
  • Wenn gegen Abend die Hitze im australischen Outback nachlässt, beginnen die Kängurus mit der Futtersuche. Vergrößern
    Wenn gegen Abend die Hitze im australischen Outback nachlässt, beginnen die Kängurus mit der Futtersuche.
    Fotoquelle: © NDR/doclights/Grospitz/Westphalen
  • Wenn gegen Abend die Hitze im australischen Outback nachlässt, beginnen die Kängurus mit der Futtersuche. Vergrößern
    Wenn gegen Abend die Hitze im australischen Outback nachlässt, beginnen die Kängurus mit der Futtersuche.
    Fotoquelle: © BR/Doclights GmbH/Grospitz/Westphalen Filmproduktion/NDR
  • Bei den "Roten Riesen" sind nur die Männchen rotbraun gefärbt - die kleinere Weibchen haben meist ein eher graublaues Fell. Vergrößern
    Bei den "Roten Riesen" sind nur die Männchen rotbraun gefärbt - die kleinere Weibchen haben meist ein eher graublaues Fell.
    Fotoquelle: © BR/Doclights GmbH/Grospitz/Westphalen Filmproduktion/NDR
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
Australien

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
arte
Sa., 04.04.
15:00 - 15:45
Folge 1, Im Reich der Riesenkängurus


Die Wüste im Herzen Australiens ist ihr Reich. Hier leben die größten Beuteltiere der Erde: die Roten Riesenkängurus. Monatelange Trockenheit, glühende Hitze und ein paar trockene Gräser - um unter diesen Bedingungen zu überleben, haben die Beuteltiere sowie viele andere Bewohner der Wüsten Australiens eine besondere Strategie entwickelt. Muskelbepackt und auf kräftigen Hinterbeinen hüpfen die Roten Riesen durchs Outback - tatsächlich eine äußerst energiesparende Methode, sich in der Wüste fortzubewegen. Selbst dann, wenn ein Weibchen Nachwuchs mitschleppt: Gut geschützt verbringt das junge Känguru die ersten Monate in Mutters Beutel. Wie das Leben im Kängurubeutel ist, zeigen eindrucksvolle Aufnahmen direkt aus dessen Inneren. Auch Wellensittiche sind wahre Anpassungskünstler. Zu Hunderttausenden stürmen die leuchtend grünen Minipapageien die wenigen Wasserlöcher im australischen Outback. Das seltene Naturschauspiel findet nur alle paar Jahre statt, wenn die Wüste nach starken Regenfällen grün und fruchtbar ist. In der Masse haben Raubvögel kaum eine Chance, einen einzelnen Vogel zu attackieren. Australien ist nicht nur berühmt für seine Beuteltiere. Auf dem roten Kontinent leben auch viele extrem giftige Tiere. Vor der unscheinbaren Braunschlange sollten sich nicht nur Echsen oder Mäuse in Acht nehmen, auch für Menschen kann ein Biss tödlich enden. Doch den Riesenwaran scheint das Gift der Braunschlange nicht zu interessieren; er wagt es, sie in ihrem Unterschlupf anzugreifen. Zu den Wüstenbewohnern gehören auch die Honigtopfameisen. In guten Zeiten füttern die Arbeiterinnen einige Artgenossen mit süßem Saft, den diese in ihrem Körper speichern. Bewegungslos und prall gefüllt baumeln sie als lebendige Honigtöpfe von der Decke des unterirdischen Ameisenbaus. Wird das Futter knapp, geben die Honigtopfameisen ihre Vorräte wieder ab und bringen den Ameisenstaat auf diese Weise über schlechte Zeiten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR "Wunderschön" , logo.

Wunderschön! Auf Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer - Unterwegs mit Andrea Grießmann

Natur + Reisen | 04.04.2020 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.48/5042
Lesermeinung
3sat Omanische Frau

Märchenhafter Oman - Der Süden: Entlang der Weihrauchstraße an die grüne Küste

Natur + Reisen | 05.04.2020 | 04:20 - 05:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Das Logo

Wanderlust! - Durch Irlands Südwesten

Natur + Reisen | 05.04.2020 | 09:30 - 10:15 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Als Nazan trägt Vildan Cirpan (links, mit Gamze Senol) bei GZSZ ein Kopftuch.

Seit Kurzem spielt Vildan Cirpan in der der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mit. In der Ro…  Mehr

Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Familie hat Vorrang: John Kelly verzichtet aufgrund einer Erkankung auf seine Teilnahme an der vierten Entscheidungsshow von "Let's Dance".

Nach seinem endgültigen Ausstieg bei "Let's Dance" aus familiären Gründen hat John Kelly nun erklärt…  Mehr

Am kommenden Montag werden Laura Maack und Manuel Denniger erstmals live am Set mit ihren Zuschauern via Schalte kommunizieren.

Besondere Maßnahme in der Corona-Krise: RTLZWEI sendet ab sofort das Format "Berlin – Tag und Nacht …  Mehr

Steffen Hallaschka und Günther Jauch wollten eigentlich 30 Jahre "Stern TV" feiern.

Am 1. April wollte RTL eigentlich das Jubiläum von "Stern TV" feiern. Wegen der Corona-Krise hat sic…  Mehr