Australien-Saga

  • Christopher Clark auf der Insel Tasmanien, die zum australischen Kontinent gehört. Vergrößern
    Christopher Clark auf der Insel Tasmanien, die zum australischen Kontinent gehört.
    Fotoquelle: ZDF/Gero von Boehm
  • Christopher Clark (r.) mit Rodney Dillon (l.), einem Aborigine-Führer. Vergrößern
    Christopher Clark (r.) mit Rodney Dillon (l.), einem Aborigine-Führer.
    Fotoquelle: ZDF/Alexander Hein
  • Christopher Clark vor der Oper in Sydney. Vergrößern
    Christopher Clark vor der Oper in Sydney.
    Fotoquelle: ZDF/Gero von Boehm
  • Christopher Clark (r.) mit "Kangaroo Dundee" Chris Brolga Barns (l.), der verlassene Babys der Beuteltiere aufzieht. Vergrößern
    Christopher Clark (r.) mit "Kangaroo Dundee" Chris Brolga Barns (l.), der verlassene Babys der Beuteltiere aufzieht.
    Fotoquelle: ZDF/Gero von Boehm
  • Christopher Clark läuft mit der "Endeavor" in den Hafen seiner Heimatstadt Sydney ein. Vergrößern
    Christopher Clark läuft mit der "Endeavor" in den Hafen seiner Heimatstadt Sydney ein.
    Fotoquelle: ZDF/Gero von Boehm
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Australien-Saga

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFneo
Di., 31.07.
02:25 - 03:05
Folge 2, Von Menschen und Meer


Terra Australis, das andere Ende der Welt: Christopher Clark blickt in dieser Dokumentation auf die grandiose Natur des fünften Kontinents. Die Tour beginnt auf der Insel Tasmanien. Clark taucht an der wilden Küste, erforscht die Ökosysteme, die durch Klimaänderungen genauso in Gefahr sind wie das Great Barrier Reef. Und was hat es mit dem "Tasmanischen Teufel" auf sich, den es nur auf dieser Insel gibt? Als vor 200 Jahren die ersten Europäer kamen, wäre es ihnen beinahe gelungen, die Ureinwohner, die hier seit mehr als 10 000 Jahren als Sammler und Jäger lebten, einfach auszurotten. Christopher Clark trifft einen ihrer heutigen Führer. Ein dunkles Kapitel in der Geschichte Tasmaniens ist auch seine Zeit als größte Sträflingskolonie. Ab 1833 wurden britische "Verbrecher" per Schiff ins Gefängnis von Port Arthur gebracht, um dort in völliger Isolation ihre Strafe abzusitzen. Viele von ihnen mussten diese körperlich und seelisch belastende Tortur mit dem Leben bezahlen. Von Tasmanien geht die Reise weiter in das pulsierende Melbourne, das heute als eine der lebenswertesten Metropolen der Welt gilt. Die Stadt erlebte zur Zeit des Goldrausches vor 150 Jahren einen kometenhaften Aufstieg. Der berühmte Historiker Clark, der heute in Cambridge in England lehrt, findet hier die Wurzeln der multikulturellen Gesellschaft, die in Australien herangewachsen ist. Denn alle mussten auf diesem nicht immer einladenden Kontinent zusammenleben und überleben. Ohne Solidarität, ohne Toleranz geht das nicht. Gerade durch die Verschiedenheit seiner Bewohner wurde die Gleichheit auf diesem Kontinent so wichtig. Schließlich stellt Clark den Zuschauern, nach einem Abstecher zur spektakulären Küstenstraße "Great Ocean Road", seine Heimatstadt Sydney und deren bewegte Geschichte vor.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Toy train nennen die Inder die Nilgiri Mountain Railway.

Mit dem Zug durch Indiens Blaue Berge

Natur+Reisen | 30.07.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Die Marmorata-Forelle, die grösste Forellenart der Welt, hat im Gebiet des Soca-Flusses ihre letzte Zuflucht gefunden.

Soca - Der smaragdene Fluss

Natur+Reisen | 30.07.2018 | 15:55 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR John Davies ist Fischer in achter Generation. Seine "Cromer Crabs" sind eine besondere Delikatesse.

Englands Nordseeküste

Natur+Reisen | 31.07.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
George Michael verstarb im Jahr 2016 im Alter von nur 53 Jahren. Bis zu seinem Tode wirkte er an einer Drehbuchumsetzung seines legendären Weihnachtshits "Last Christmas" mit.

1984 landete Wham! mit "Last Christmas" einen Ohrwurm-Hit, der jedes Jahr aufs Neue die Weihnachtsze…  Mehr

Jorge González ist neben seiner Tätigkeit als Choreograph und Mode-Berater auch oft im deutschen Fernsehen zu sehen.

Jorge González wird im ZDF-Film "Schneeweißchen und Rosenrot" als Märchenfigur Designer Rosenschmelz…  Mehr

Monatelang wich Joaquin Phoenix Fragen aus, ob er tatsächlich den Joker spielen wird. Seit kurzem ist das nun bestätigt und auch einen offiziellen Starttermin gibt es bereits.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Joaquin Phoenix die Rolle des Comic-Superschurken Joker in einem n…  Mehr

Gemeinsames Schauen der Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung in Sky-Bars ist auch weiterhin gesichtert.

Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung sind in Kneipen und Sportsbars dank einer Einigung…  Mehr

Kabelfernsehen wird in Deutschland vollständig digital.

Über drei Millionen Haushalte in Deutschland schauen über das analoge Kabelfernsehen ihr Wunschprogr…  Mehr