Australien-Saga

  • Christopher Clark auf der Insel Tasmanien, die zum australischen Kontinent gehört. Vergrößern
    Christopher Clark auf der Insel Tasmanien, die zum australischen Kontinent gehört.
    Fotoquelle: ZDF/Gero von Boehm
  • Christopher Clark vor der Oper in Sydney. Vergrößern
    Christopher Clark vor der Oper in Sydney.
    Fotoquelle: ZDF/Gero von Boehm
  • Christopher Clark (r.) mit Rodney Dillon (l.), einem Aborigine-Führer. Vergrößern
    Christopher Clark (r.) mit Rodney Dillon (l.), einem Aborigine-Führer.
    Fotoquelle: ZDF/Alexander Hein
  • Christopher Clark läuft mit der "Endeavor" in den Hafen seiner Heimatstadt Sydney ein. Vergrößern
    Christopher Clark läuft mit der "Endeavor" in den Hafen seiner Heimatstadt Sydney ein.
    Fotoquelle: ZDF/Gero von Boehm
  • Christopher Clark (r.) mit "Kangaroo Dundee" Chris Brolga Barns (l.), der verlassene Babys der Beuteltiere aufzieht. Vergrößern
    Christopher Clark (r.) mit "Kangaroo Dundee" Chris Brolga Barns (l.), der verlassene Babys der Beuteltiere aufzieht.
    Fotoquelle: ZDF/Gero von Boehm
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Australien-Saga

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFneo
Sa., 02.02.
09:45 - 10:30
Folge 2, Von Menschen und Meer


Terra Australis, das andere Ende der Welt: Christopher Clark blickt in dieser Dokumentation auf die grandiose Natur des fünften Kontinents. Die Tour beginnt auf der Insel Tasmanien. Clark taucht an der wilden Küste, erforscht die Ökosysteme, die durch Klimaänderungen genauso in Gefahr sind wie das Great Barrier Reef. Und was hat es mit dem "Tasmanischen Teufel" auf sich, den es nur auf dieser Insel gibt? Als vor 200 Jahren die ersten Europäer kamen, wäre es ihnen beinahe gelungen, die Ureinwohner, die hier seit mehr als 10 000 Jahren als Sammler und Jäger lebten, einfach auszurotten. Christopher Clark trifft einen ihrer heutigen Führer. Ein dunkles Kapitel in der Geschichte Tasmaniens ist auch seine Zeit als größte Sträflingskolonie. Ab 1833 wurden britische "Verbrecher" per Schiff ins Gefängnis von Port Arthur gebracht, um dort in völliger Isolation ihre Strafe abzusitzen. Viele von ihnen mussten diese körperlich und seelisch belastende Tortur mit dem Leben bezahlen. Von Tasmanien geht die Reise weiter in das pulsierende Melbourne, das heute als eine der lebenswertesten Metropolen der Welt gilt. Die Stadt erlebte zur Zeit des Goldrausches vor 150 Jahren einen kometenhaften Aufstieg. Der berühmte Historiker Clark, der heute in Cambridge in England lehrt, findet hier die Wurzeln der multikulturellen Gesellschaft, die in Australien herangewachsen ist. Denn alle mussten auf diesem nicht immer einladenden Kontinent zusammenleben und überleben. Ohne Solidarität, ohne Toleranz geht das nicht. Gerade durch die Verschiedenheit seiner Bewohner wurde die Gleichheit auf diesem Kontinent so wichtig. Nach einem Abstecher zur spektakulären Küstenstraße "Great Ocean Road" stellt Clark seine Heimatstadt Sydney und deren bewegte Geschichte vor.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Sehnsucht, Safari, Sambesi

Sehnsucht, Safari, Sambesi - Wilder Fluss im Herzen Afrikas

Natur+Reisen | 01.02.2019 | 15:30 - 16:15 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
HR Aufstieg zum Wendenkopf. Im Hintergrund der Hochvogel.

Der Hindelanger Klettersteig - Ein Klassiker in den Allgäuer Alpen

Natur+Reisen | 01.02.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Palenque - 'Pyramide der Inschriften' in der Ruinenstadt Palenque, Mexiko: In der 'Pyramide der Inschriften' in der Ruinenstadt Palenque entdeckten die Archäologen den Sarkophag des Königs Pakal mit vielen Grabschätzen.

Yucatán - Im Land der Maya

Natur+Reisen | 02.02.2019 | 10:00 - 10:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr