Australiens Nationalparks

  • An der westlichsten Landzunge der Shark-Bay-Halbinsel Vergrößern
    An der westlichsten Landzunge der Shark-Bay-Halbinsel
    Fotoquelle: ZDF/Tom Waugh
  • Mark Meekan, Professor der Meeresbiologie und Walhaiforscher Vergrößern
    Mark Meekan, Professor der Meeresbiologie und Walhaiforscher
    Fotoquelle: ZDF/Rory McGuiness
  • Walhai Vergrößern
    Walhai
    Fotoquelle: ZDF/Rory McGuiness
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Australiens Nationalparks

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2012
3sat
Fr., 22.06.
16:20 - 17:00
Folge 5, Die Küste der Walhaie


Das UNESCO-Weltnaturerbe Shark Bay liegt in der Nähe des Ningaloo Riffs an der Westküste Australiens. Jedes Jahr zwischen März und Juni wird die Bucht zum Futterplatz für Walhaie. Die größten Fische der Erde ernähren sich von Plankton und vom eiweißreichen Laich der Korallen. Der Meeresbiologe Mark Meekan kommt seit zehn Jahren an die Küste, um das Geheimnis der Walhaie zu erforschen. In einem ehemaligen Schafstall unweit der Ortschaft Coral Bay richten er und sein Team ihre Forschungsstation ein. Die Filmemacher tauchen mit den Wissenschaftlern zu den Walhaien und beobachten die friedlichen Riesen. Auf einer Landzunge aus tiefrotem Sand schiebt sich der François-Péron-Nationalpark weit in die flachen Gewässer der Shark Bay. Hier ist das Schutzprogramm Project Eden, ein Paradies für Beuteltiere. Nicole Godfrey arbeitet seit zwölf Jahren an der Aufzucht der letzten Zottel-Hasenkängurus und Kaninchennasenbeutler Australiens, die im Parkgelände ausgesetzt werden sollen. Doch die bekannteste Attraktion von Shark Bay ist der Strand von Monkey Mia. Vor 23 Jahren kam die Meeresforscherin Janet Mann aus den USA erstmals in die Region. Sie hörte von Delfinen, die hier nahe am Strand schwimmen und eine eigene Jagdtechnik entwickelt haben. Sie sah die großartige Chance, die außergewöhnliche Gruppe von Meeressäugern in ihrer natürlichen Umgebung zu erforschen. Die Kamera begleitet sie bei der Beobachtung von jagenden Delfinen, die als einzige Delfinpopulation der Welt Werkzeuge zur Jagd benutzt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Lake Alabaster liegt am nördlichen Ende des Fiordland Nationalparks und entstand, wie die meisten Seen der Gegend, aus Gletscherschmelzwasser.

Neuseeland von oben - Ein Paradies auf Erden - Fjorde und Regenwälder

Natur+Reisen | 21.06.2018 | 14:50 - 15:35 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
3sat Dirk Steffens und Meeresbiologe Jamie Seymour haben einen giftigen Steinfisch gefangen.

Steffens entdeckt - Australien (1/2) - Der giftige Kontinent

Natur+Reisen | 22.06.2018 | 17:00 - 17:45 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Im Bann der Jahreszeiten

Im Bann der Jahreszeiten - Sonnenwende

Natur+Reisen | 23.06.2018 | 12:45 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wen krallt sich die "Bachelorette" diesmal? Neben Nadine Klein, der Dame im Mittelpunkt, steht nun auch ein Starttermin der neuen Staffel fest.

Die neue "Bachelorette" steht fest, der Starttermin nun auch: Die 2018er-Staffel von RTLs Dating-For…  Mehr

Matthias Staudacher (Florian Stetter) und Altbürgermeister Alois Thanner (Wolfgang Hübsch, rechts) haben Meinungsverschiedenheiten wegen des geplanten Hotelprojekts.

"Die Frau aus dem Moor", der Montagsfilm im ZDF, liefert eine packende Story auf zwei Zeitebenen und…  Mehr

Jordan Turner (Halle Berry) erreicht der Notruf einer jungen Frau, die entführt wurde.

In "The Call" gibt Halle Berry als Telefonistin in einer Notrufzentrale einem entführten Teenager te…  Mehr

Der Berliner Filmemacher Jakob Preuss (rechts) trifft in einem marokkanischen Flüchtlingscamp auf den Kameruner Paul. Von nun an kommen die beiden nicht mehr voneinander los.

Der grandiose Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam – Tagebuch einer Begegnung" ist Auftakt ein…  Mehr

Bestechung und falsche Abrechnungen - für einige Ärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. Experten und Ermittler sind sich sicher: Der jährliche Schaden liegt in ganz Deutschland im zweistelligen Milliardenbereich.

Im deutschen Gesundheitswesen werden pro Jahr rund 350 Milliarden Euro umgesetzt. Die staatlichen Ko…  Mehr