Australiens schönste Küstenstraße

Natur+Reisen, Landschaftsbild
Australiens schönste Küstenstraße

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Servus TV
Sa., 10.11.
15:20 - 16:20
Von Rennpferden und Dinosauriern(2/3)


Seit 30 Jahren sucht der Paläontologe Tom Rich an den Stränden der "Great Ocean Road" nach den Überresten von Dinosauriern. Die Grabungen sind eine Übung in Geduld. Tage- und wochenlang sitzt das Grabungsteam bei jedem Wetter draußen und zerschlägt Gesteinsbrocken in immer kleinere Stücke; immer von der Hoffnung getrieben, ein versteinertes Fossil zu finden. Ob die Grabung erfolgreich war, weiß Tom Rich oft erst Wochen später, wenn die Steine in den Labors des Melbourne Museums untersucht worden sind. Dreimal in der Woche kommt Symon Wilde mit seinen Pferden frühmorgens an den Strand von Warrnambool. Schon um sieben Uhr morgens schwimmen Dutzende von Rennpferden im Wasser. Danach geht es weiter mit dem Training auf seinem Gestüt direkt an den Felsklippen des Südlichen Ozeans. An diesem Wochenende wird er bei einem großen Rennen antreten - sein Pferd gilt als Favorit. Vor der Küste des Leuchtturms von Cape Otway ist der Hummerfischer John Bolitho mit seinem Sohn Anthony schon um sechs Uhr morgens unterwegs. Die sogenannte "Bass Strait" ist eines der gefährlichsten Gewässer der Welt. Nur wenige Fischer wagen sich hier hinaus, denn die Wellen schlagen oft meterhoch über ihre Boote hinweg. Aber genau hier lassen sich die begehrten Hummer am besten fangen. Es ist kein Wunder, dass an diesem Ort unter Wasser die Wracks zahlloser Segelschiffe zu finden sind. Es ist die berüchtigte "Shipwreck Coast", an keinem Ort des britischen Kolonialreichs sind einst so viele Schiffe untergegangen. Der Taucher Rex Mathieson kennt fast alle Wracks. Jahrelang hat er den Meeresboden nach versunkenen Schiffen abgesucht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte (Erstausstrahlung ARTE: 11.04.2012)

Frankreich - Wild und schön - Die Vogesen, geheimnisvoller Wald

Natur+Reisen | 10.11.2018 | 13:40 - 14:25 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR St. Johannis-Kirche in Schweinfurt.

Glockenläuten aus der Stadtpfarrkirche St. Johannis in Schweinfurt

Natur+Reisen | 10.11.2018 | 15:55 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Steppen und Felsregionen bedecken über die Hälfte der Landesfläche.

natur exclusiv - Wilder Iran - In den heißen Süden

Natur+Reisen | 10.11.2018 | 16:15 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr