Australiens schönste Küstenstraße

Natur+Reisen, Landschaftsbild
Australiens schönste Küstenstraße

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Servus TV
So., 21.04.
14:50 - 15:43
Von Pinguinen und Ozeanschwimmern(3/3)


"The Rip" nennen die Bewohner Melbournes die schmale Öffnung, die die riesige Bucht von Melbourne vom Südlichen Ozean trennt. Durch diese Öffnung zu schwimmen, ist ein kühnes Abenteuer. Tückische Wasserstrudel und unberechenbare Strömungen ziehen die Schwimmer in kürzester Zeit hinaus auf den Ozean. Nur erfahrene Ozeanschwimmer dürfen daher beim "Rip Race" antreten. Einmal im Jahr kämpfen sie sich durch die kalten Wellen des Südlichen Ozeans. Seit Jahrhunderten brüten Zwergpinguine auf der kleinen Insel Middle Island. Doch wilde Füchse haben in den letzten Jahren den Bestand dezimiert. Erst der Einsatz italienischer Hirtenhunde brachte eine Wende. Jetzt wachen Maremmano-Schäferhunde über die Pinguine. Meeresbiologen und Tierschützer kümmern sich um das Überleben der Kolonie. So wird es hoffentlich auch in Zukunft noch Zwergpinguine auf Middle Island geben. Ein extrem seltenes Tier ist vor kurzem wieder entdeckt worden. Der Riesenbeutelmarder galt an dieser Küste bereits als ausgestorben. In einem Gehege des "Conservation Ecology Centr" haben zwei der Tiere ein neues Zuhause gefunden. Das "Mahogany Ship" ist ein Mythos der australischen Entdeckergeschichte. An einem abgelegenen Strand der "Great Ocean Road" entdeckten 1836 frühe Siedler die Überreste eines gestrandeten Schiffes, das schon seit Jahrhunderten dort zu liegen schien. Lange bevor die Briten kamen, hatten bereits andere Nationen die Südküste Australiens erreicht. Doch woher kam das Schiff? Niemand kennt die Antwort. Wanderdünen bedeckten es unter Sandbergen, und bis heute wurde es nicht wiedergefunden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Dolomiten erstrecken sich über ein Gebiet von 16.000 Quadratkilometern. Zwischen kargen Steinwüsten und dichten Hochwäldern bieten sie Wildtieren einen großen Lebensraum.

Dolomiten - Sagenhaftes Juwel der Alpen

Natur+Reisen | 23.04.2019 | 18:35 - 19:20 Uhr (noch 37 Min.)
5/501
Lesermeinung
BR Tölzer Land, Lenggries.

Panoramabilder / Bergwetter

Natur+Reisen | 24.04.2019 | 07:35 - 08:30 Uhr
2.5/5040
Lesermeinung
BR Seit 30 Jahren lebt der Luchs, die größte europäische Raubkatze, wieder im Nationalpark Sumava.

Der Böhmerwald

Natur+Reisen | 24.04.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr
3.43/502
Lesermeinung
News
Hannelore Elsner ist tot. Die Schauspielerin verstarb am Wochenende 76-jährig in einem Münchner Krankenhaus. Das Foto entstand bei der After-Show-Party zum Rilke-Projekt "Dir zur Feier" in der Frankfurter Alten Oper 2015.

Die deutsche Filmbranche trauert um Hannelore Elsner. Die vielfach preisgekrönte Schauspielerin vers…  Mehr

Die neue Serie "Agatha Christie - Die Morde des Herrn ABC" heftet sich an die Fersen des Ermittlers Hercule Poirot (John Malkovich, links), der einem geheimnisvollen Serienmörder auf der Spur ist.

Ein Mörder, der das Töten als Spiel mit dem Alphabet versteht und zwei Ermittler, die erst noch zuei…  Mehr

Die ZDF-Reihe "Herzkino" bekommt einen weiteren Film. In einer modernen Adaption des Märchenklassikers "Frau Holle" spielen Lavinia Wilson (links), Cornelia Froboess (Mitte) und Klara Deutschmann die Hauptrollen.

"Frau Holle" in neuem Gewand: Seit kurzem laufen die Dreharbeiten für eine moderne Version des Märch…  Mehr

Hannelore Elsner gemeinsam mit Golo Euler und Elmar Wepper im Film "Kirschblüten & Dämonen", der am 7. März 2019 in die deutschen Kinos kam.

Große Trauer um eine große Schauspielerin: Wie jetzt bekannt wurde ist Hannelore Elsner am Ostersonn…  Mehr

Nicholas Hoult spielt die Hauptrolle in "Tolkien".

Anfang Mai startet der Film "Tolkien" über das Leben des Autors in den britischen Kinos. Die Familie…  Mehr