Autopsie Spezial: Die letzten Stunden von Anna-Nicole Smith

  • Pathologe Dr. Richard Shepherd (Foto) mit dem Obduktionsbericht von Anna-Nicole Smith Vergrößern
    Pathologe Dr. Richard Shepherd (Foto) mit dem Obduktionsbericht von Anna-Nicole Smith
    Fotoquelle: RTL II
  • Schlagzeilen machte Anna-Nicole Smith (26) auch durch ihre Heirat mit dem Milliardär J. Howard Marshall (89). Dieser starb bereits ein Jahr später... Vergrößern
    Schlagzeilen machte Anna-Nicole Smith (26) auch durch ihre Heirat mit dem Milliardär J. Howard Marshall (89). Dieser starb bereits ein Jahr später...
    Fotoquelle: RTL II
  • Anna-Nicole Smith starb am 08. Februar 2007 im Alter von nur 39 Jahren aufgrund einer Überdosis Medikamente Vergrößern
    Anna-Nicole Smith starb am 08. Februar 2007 im Alter von nur 39 Jahren aufgrund einer Überdosis Medikamente
    Fotoquelle: RTL II
  • Anna-Nicole brachte im September 2006 ihr zweites Kind, eine Tochter zur Welt. Im Krankenhaus wurde sie auch von ihrem Sohn Daniel besucht, der dort kurz darauf an Herzproblemen starb.. Vergrößern
    Anna-Nicole brachte im September 2006 ihr zweites Kind, eine Tochter zur Welt. Im Krankenhaus wurde sie auch von ihrem Sohn Daniel besucht, der dort kurz darauf an Herzproblemen starb..
    Fotoquelle: RTL II
Report, Dokumentation
Autopsie Spezial: Die letzten Stunden von Anna-Nicole Smith

Infos
Originaltitel
Autopsy - The Last Hours Of...
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2014
RTL II
Mi., 23.01.
00:15 - 01:05
Folge 3, Anna-Nicole Smith


8. Februar 2007: Das Leben des bekannten Playboy-Models Anna Nicole Smith nimmt ein schockierendes Ende. Die Schönheit, die als neue Marilyn Monroe gefeiert wurde, stirbt scheinbar ebenso wie ihr Vorbild an einer Überdosis. Dr. Richard Shepherd nimmt den Autopsie-Bericht unter die Lupe: Spielte der Schönheitswahn des Stars eine entscheidende Rolle bei der Ursache für ihren frühen Tod?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Schriftsteller Dmitrij Kapitelman ist ein sogenannter Vaterjude.

Meschugge oder was - Jude werden, Jude sein in Deutschland

Report | 23.01.2019 | 00:00 - 00:45 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Facebook außer Kontrolle

Facebook außer Kontrolle?

Report | 23.01.2019 | 00:00 - 01:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Klaus Barbie als SS-Offizier

Mein Name sei Altmann - Das zweite Leben eines Kriegsverbrechers

Report | 23.01.2019 | 01:00 - 01:55 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr