BR-KLASSIK: Lorin Maazel dirigiert

  • Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung seines Chefdirigenten Lorin Maazel aus der Philharmonie am Gasteig in München. Vergrößern
    Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung seines Chefdirigenten Lorin Maazel aus der Philharmonie am Gasteig in München.
    Fotoquelle: BR/Foto Sessner
  • Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung seines Chefdirigenten Lorin Maazel. Vergrößern
    Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung seines Chefdirigenten Lorin Maazel.
    Fotoquelle: BR/Foto Sessner
Musik, Klassische Musik
BR-KLASSIK: Lorin Maazel dirigiert

Infos
Originaltitel
Lorin Maazel dirigiert
Produktionsland
D
Produktionsdatum
1995
BR
So., 15.09.
08:20 - 09:15


Als Johann Sebastian Bach im Jahre 1717 zum "Capellmeister und Director der Cammermusiken" des Fürsten Leopold zu Anhalt-Köthen ernannt wurde, wandte er sich - seiner neuen Aufgabe entsprechend - vor allem der weltlichen Instrumentalmusik zu. In dieser Köthener Zeit entstanden auch die sechs Concerti grossi, die er am 24. März 1721 dem Markgrafen Christian Ludwig von Brandenburg widmete, und die später dessen Namen tragen sollten. Der Originaltitel dieser Konzerte "Six concerts avec plusieurs instruments", die als Gipfelwerke der frühen Orchestermusik anzusehen sind, gibt einen Hinweis auf die Vielfalt der Soloinstrumente, die Bach damals zur Verfügung standen. Ein großer Bachverehrer war Paul Hindemith (1895-1963), dessen Sinfonie "Mathis der Maler" als zweites Werk des Konzertes mit dem Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung seines damaligen Chefdirigenten Lorin Maazel im Herkulessaal der Münchner Residenz aufgeführt wurde. Inhalt und Titel der dreisätzigen Komposition, in der Hindemith betont auf Bachsche Fugen- und Imitationstechniken sowie auf das Stilmittel des gregorianischen Chorals zurückgreift, beziehen sich auf drei ausgewählte Bildtafeln des Isenheimer Altars: I. Engelskonzert, II. Grablegung, III. Versuchung des heiligen Antonius.

Thema:

In concert: J.S. Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 6

Paul Hindemith: Sinfonie "Mathis der Maler"



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Die Serie "Game of Thrones" (Bild: Emilia Clarke) ist nominiert für zahlreiche Emmy Awards. Die Verleihung wird live auf TNT Serie ausgestrahlt.

Das Fantasy-Epos "Game of Thrones" dürfte bei den Emmy Awards abräumen. Auch für deutsche Zuschauer …  Mehr

Es geht doch weiter: Die Sitcom "Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5!" startet bald in die Verlängerung. Von links: Jochen Horst, Ellenie Salvo González, Susan Hoecke und Nina Vorbrodt.

Ein Zuschauermagnet war die Sitcom "Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5!" nicht gerade, doch die S…  Mehr

Läuft ausgerechnet die Heim-EM nicht bei den Öffentlich-Rechtlichen?

Das wäre eine TV-Sensation: Nach übereinstimmenden Medienberichten sichert sich die Telekom die Über…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Um sich an ihren verstorbenen Mann Jens Büchner zu erinnern, ließ sich Daniela Büchner laut rtl.de ein neues Tattoo stechen: ein Traumfänger mit Federn und ihrem Hochzeitsdatum.

Um den frühen Tod ihres Mannes Jens Büchner zu verarbeiten, hat sich Daniela Büchner wieder ein Tatt…  Mehr