Babar und die Abenteuer von Badou

  • Badou und Munroe haben eine Feder des extrem seltenen Mondhopf gefunden Vergrößern
    Badou und Munroe haben eine Feder des extrem seltenen Mondhopf gefunden
    Fotoquelle: KiKA/Nelvana Limited/TeamTO/...
  • allgemein
Badou (Mi.), der achtjährige Enkel von Babar, lebt mit seinen Eltern im Königreich Celestville in der Nähe des Dschungels. Vergrößern
    allgemein Badou (Mi.), der achtjährige Enkel von Babar, lebt mit seinen Eltern im Königreich Celestville in der Nähe des Dschungels.
    Fotoquelle: KiKA/Nelvana Limited
Serie, Animationsserie
Babar und die Abenteuer von Badou

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Frankreich / Kanada
Produktionsdatum
2010
KiKa
Mi., 28.11.
10:15 - 10:25
Folge 69, Seltene Vögel


Seltene Vögel Frau Strauß sammelt Fotos von den Vögeln der Dschumgebung und sie hat bereits eine ganze Wand im Palast damit dekoriert. Aber ein Exemplar fehlt ihr noch - der sehr scheue und seltene Mondhopf. Sein Gefieder leuchtet im Dunkeln und er ernährt sich ausschließlich von den ebenfalls sehr seltenen Mondbeeren. Da trifft es sich gut, dass Badou und Munroe beim Spielen im Dschungel zufällig einen Mondbeerenbusch entdeckt haben. Vielleicht kommt Frau Strauß ja doch zu ihrem Mondhopf-Foto. Während Badou sofort mit der Suche loslegen will, würde Frau Strauß die Expedition gerne ausführlich und gründlich vorbereiten. Doch die Jungs überreden sie schnell aufzubrechen. Geduld ist nicht gerade Badous Stärke, doch am Ende erwartet alle eine große Überraschung. Badou ist ein Energiebündel und sprudelt über vor Abenteuerlust. Er lacht viel und hat den Wagemut seines Großvaters geerbt. Dabei ist er in den Situationen, in die er gerät, immer voller Zuversicht, dass er die Aufgaben, die auf ihn zukommen werden, bewältigen kann, auch wenn er dabei manchmal etwas übereifrig ist. So findet er den geheimen Hinterhof des Palastes oder entdeckt einen Spion, der wichtige Dokumente aus dem Palast klaut, was sich aber schließlich als Missverständnis herausstellt. Denn der Spion ist eine Maus, die das Papier der Dokumente nur brauchte, um ein neues Nest für ihre Jungen zu bauen. Nur manchmal wird Badou unsicher, wenn er zum Beispiel einen Balletttanz aufführen soll und überzeugt ist, dass seine Freunde sich über ihn lustig machen. Aber natürlich ist König Babar nicht weit, wenn sein Enkel ihn braucht. Mit Klugheit steht er Badou zur Seite und achtet dabei immer darauf, dass sein Enkel und dessen Freunde eine eigene Lösung für ein Problem finden und auf diese Weise etwas über das Leben, das Älterwerden, Vertrauen, Freundschaft oder Selbsteinschätzung mit auf den Weg nehmen. Seinen Enkel dabei zu beobachten, wie er die Welt voller Begeisterung neu entdeckt, gibt Babar dabei das Gefühl, selbst wieder jung und frei zu sein.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Die Crew hat mit Halvar ihren Kapitän verloren.

Wickie und die starken Männer - Auf den Kopf gestellt

Serie | 25.11.2018 | 05:35 - 05:45 Uhr
3.21/5014
Lesermeinung
ZDF Großmutter ist krank.

Heidi - Großmutter ist krank

Serie | 25.11.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
4/5010
Lesermeinung
ZDF Keine Band spielt leiser als diese.

PETZI - Gleich kracht's

Serie | 25.11.2018 | 06:40 - 06:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr

Orcs (Toby Kebbell, links) gegen Menschen (Travis Fimmel): Die Videospielverfilmung "Warcraft: The Beginning" verspricht jede Menge Hau-Drauf-Action.

Das erfolgreichste Videospiel wurde als "Warcraft: The Beginning" verfilmt. Längst überfällig oder u…  Mehr

Finden Helene (Martina Gedeck) und Eduard (Ulrich Tukur) ihr gleißendes Glück?

"Gleißendes Glück" ist über weite Strecken ein furchtbar deprimierender Film. Aber einer mit viel Fe…  Mehr

"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr