Babel
Spielfilm, Drama • 24.04.2021 • 23:10 - 01:25
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Babel
Produktionsland
F, USA, MEX, M, J
Produktionsdatum
2006
Altersfreigabe
16+
Kinostart
Do., 21. Dezember 2006
DVD-Start
Do., 09. August 2007
Spielfilm, Drama

Babel

Das junge Ehepaar Richard (Brad Pitt) und Susan (Cate Blanchett) aus San Diego muss den Tod ihres jüngsten Kindes verkraften. Eine Reise durch Nordafrika soll helfen, über den schmerzlichen Verlust hinwegzukommen. Auf einer Busfahrt durch die Wüste wird Susan von einer Gewehrkugel schwer verletzt. Im nächsten Ort versuchen Richard, eine alte Dorfbewohnerin und ein Tierarzt verzweifelt, Susan am Leben zu erhalten. Die mexikanische Kinderfrau Amelia erfährt durch Richard von dem tragischen Unfall. Sie soll sich nun länger als geplant um die beiden zuhause gebliebenen Kinder der Familie kümmern. Aber Amelia beschließt, die Kinder mit nach Mexiko zu nehmen. Dabei gerät sie an der Grenze in große Schwierigkeiten. Zeitgleich fühlt sich in Tokio die taubstumme Chieko zunehmend in die Isolation gedrängt. Nach dem Selbstmord ihrer Mutter fällt dem Teenager der Kontakt zu ihrem Vater Yasuijiro und zu anderen Jugendlichen immer schwerer. Chieko sucht Zuflucht in Drogen, Alkohol und Sex. Yasuijiro unternimmt alles, um seine Tochter zu retten. In Episoden erzählt der vielfach Preis gekrönte mexikanische Regisseur Alejandro González Iñárritu ("Birdman", "The Revenant") vom Schicksal dreier Familien in unterschiedlichen Kontinenten, die alle großen Schmerz und Verlust verarbeiten müssen. Der Filmtitel "Babel" nimmt dabei Bezug auf den Turmbau zu Babel im Alten Testament, wo Gott die vermessenen Bauherren und Bewohner des Turms entzweit, indem er ihnen verschiedene Sprachen gibt. Auch in Iñárritus intensivem Drama offenbart die Schwierigkeit, miteinander zu kommunizieren, wie verletzlich und zerbrechlich die beteiligten Figuren sind. Erstklassig die Besetzung, allen voran die beiden Hollywood-Stars Brad Pitt (Richard) und Cate Blanchett (Susan).

Der Trailer zu "Babel"

Das beste aus dem magazin
Obst liefert viele Vitamine.
Gesundheit

So bekommen Sie genügend Vitamine

Vitamine und Mineralstoffe – wichtige Grundsteine für ein gesundes, langes Leben. Können Nahrungsergänzungsmittel helfen gesund zu bleiben? Welche sind unnötig und welche sinnvoll? Kann Nahrungsergänzung einen ungesunden Lebensstil ausgleichen?
Wer über die Mecklenburgische Seenplatte schippern möchte, hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Booten.
Reise

Hausboot-Urlaub auf Müritz und Mecklenburgischer Seenplatte

Ob Motoryacht oder schwimmendes Ferienhaus auf einem Ponton – in vielen Städten und Häfen können Urlauber an der Müritz und der Mecklenburgischen Seenplatte inzwischen ein Hausboot mieten. Das Angebot steigt von Jahr zu Jahr.
Jorge González im Gespräch mit prisma-Chefredakteur Stephan Braun.
Star-News

Jorge González: Betone deine Persönlichkeit

Dieser Mann fasziniert: Jorge Gonzaléz ist Premierengast bei unserem neuen prisma-Podcast "HALLO!".
Affen im Tierpark Gera.
Nächste Ausfahrt

Gera-Leumnitz: Tierpark Gera

Auf der A 4 von Görtlitz nach Bad Hersfeld begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss 59 das Hinweisschild "Tierpark Gera". Wer die Autobahn hier verlässt, erreicht den Tierpark im Stadtwald von Gera, der in den 1960er-Jahren als kleines Heimattiergehege entstand.
Max von Milland hat sein neues Album mit prominenter Unterstützung produziert.
HALLO!

Max von Milland

Max von Milland ist ein Phänomen. Der Südtiroler vertraut bei seiner Musik, die er in seinem Heimatdialekt vorträgt, einzig und allein auf seine ursprünglichen Grundwerte, die Musik seit jeher zum Ereignis machen.
Collien Ulmen-Fernandes geht dem Begriff "Rabenmutter" auf den Grund.
HALLO!

Collien Ulmen-Fernandes

Collien Ulmen-Fernandes begleitet in "Rabenmütter oder Super Moms?" vier berufstätige Mütter mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und beobachtet ihren Alltag.