Babys! Kleines Wunder - Großes Glück

  • Ammas Baby Gerhard-Dieter wiegt 3460 g, ist 51 cm lang und gesund. Vergrößern
    Ammas Baby Gerhard-Dieter wiegt 3460 g, ist 51 cm lang und gesund.
    Fotoquelle: RTL II, sagamedia Film- und Fern
  • Die überglückliche Amma mit Baby Gerhard-Dieter, Schwester Frederika und Mama Daniela Vergrößern
    Die überglückliche Amma mit Baby Gerhard-Dieter, Schwester Frederika und Mama Daniela
    Fotoquelle: RTL II, sagamedia Film- und Fern
  • Melanie (38) und Mike (43) erwarten ihr erstes gemeinsames Kind Vergrößern
    Melanie (38) und Mike (43) erwarten ihr erstes gemeinsames Kind
    Fotoquelle: RTL II, sagamedia Film- und Fern
  • Der überglückliche und stolze Papa Mike (43) mit Söhnchen Louis Vergrößern
    Der überglückliche und stolze Papa Mike (43) mit Söhnchen Louis
    Fotoquelle: RTL II, sagamedia Film- und Fern
Report, Familie und Erziehung
Babys! Kleines Wunder - Großes Glück

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
RTL II
Mi., 21.11.
20:15 - 21:15
Folge 49


Auf der Entbindungsstation Klinikum Rostock Südstadt herrscht rund um die Uhr Betrieb. Die Sendung begleitet Ärzte und werdende Eltern bei kleinen Wundern und großen Herausforderungen.
Vor vier Jahren ist die 34-jährige Amma nach ihrem Studium aus Liebe zu ihrem damaligen Freund nach Deutschland gekommen. Amma ist stolze Mutter von zwei Jungs und erwartet nun ihren dritten Sohn. Der zweijährige Mark und der einjährige Klaus werden dreisprachig erzogen: Englisch, Deutsch und Twi, eine der Amtssprachen in Ghana. Ammas Partner ist leider auf Geschäftsreise, doch ihre Schwester ist aus London angereist, um sie bei der Geburt zu unterstützen. Ammas Mutter Daniela lebt auch in Deutschland, auch sie ist bei der Geburt dabei. Die drei sind nur zweieinhalb Stunden im Kreißsaal und Ammas dritter Sohn ist auf der Welt. Baby Gerhard-Dieter wiegt 3460 g, ist 51 cm lang und gesund. Am nächsten Tag lernen Klaus und Mark ihren Bruder kennen: eine aufregende und etwas chaotische Begegnung.
Melanie ist 38 Jahre alt und hat schon zwei große Kinder. Ihr Sohn ist 19 Jahre alt und bereits von Zuhause ausgezogen, ihre Tochter ist 15 und geht noch zur Schule. Die Beziehung zum Vater der beiden Kinder ist allerdings gescheitert. Doch Melanie verliebt sich neu in Mike. Der 43-jährige Baustellenleiter erobert das Herz der Ruhrpottlerin im Sturm, die beiden heiraten und wünschen sich ein Kind. Mike würde damit zum ersten Mal Vater, seine 65-jährige Mutter Jutta zum ersten Mal Oma.
"Wenn ich bis 40 nicht schwanger bin, dann lassen wir es sein...", mit dieser Aussage versuchen Melanie und Mike ihrem Kinderwunsch gelassen zu begegnen. Doch es klappt schneller als gedacht. Da Melanie Probleme an der Gebärmutter hat, wurde entschieden, dass sie einen Kaiserschnitt bekommt. Mike und seine Mutter sind am Geburtstag von Baby Louis dabei. Da der Junge knapp zwei Wochen zu früh auf die Welt geholt wird, hat er noch viel sogenannte Käseschmiere, eine Schutzschicht, die die Haut der noch ungeborenen Babys im Mutterleib vor dem Austrocknen schützt und nach der Geburt von selbst einzieht. Schon am nächsten Tag sieht Louis aus wie frisch gebadet. Er wiegt 2860 g und ist 49 cm lang.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Dorothea (29) und Lukas (33) werden bald Eltern von Zwillingen

Babys! Kleines Wunder - Großes Glück

Report | 19.12.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.42/5038
Lesermeinung
arte Ina und Marc sind seit Jahren ein Paar. Eines Tages will sie Mutter werden, aber es klappt nicht mit der Schwangerschaft.

Kinderwunsch - Ein Selbstversuch

Report | 10.01.2019 | 01:55 - 02:50 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Ina und Marc sind seit Jahren ein Paar. Ina sah sich nie als Mutter, aber eines Tages ist der Kinderwunsch da. Was tun, wenn die Natur nicht mitspielt? Die Regisseurin Ina Borrmann hat darüber einen ganz persönlichen Film gemacht, schmerzvoll, aber nicht ohne Humor, erzählt sie von ihren Hoffnungen, Tiefpunkten und Fragen. Dem späten Kinderwunsch wohnt kein Zauber inne. Der Schöpfungsakt in der Petrischale ist eine physische und psychische Tortur. Das macht man nicht mal eben im Nebenjob.     "Es ist nicht so, dass man miteinander ins Bett geht und super Sex hat und dann entsteht ein Kind. Dieses immer wieder in die Klinik müssen, die ständigen Termine, das Warten auf die Ergebnisse, das baut einen ungeheuren Druck auf. Immer wieder hofft man, dass es geklappt hat. Und wenn nicht, dann denkt man, wie soll es jetzt weitergehen? Wieviel wird uns das jetzt noch kosten? Wie sieht mein Leben aus ohne Kind? Kann ich das irgendwie schaffen?"

Alle 28 Tage - Wenn Frauen über 40 Mutter werden

Report | 14.01.2019 | 01:00 - 02:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr