Babys! Kleines Wunder - großes Glück

  • Darleen ist 23 Jahre jung und wird zum zweiten Mal Mutter. Die Friseurin bekam vor 15 Monaten eine Tochter, Dalia. Schnell wurde sie wieder schwanger, jetzt soll es ein Junge werden. Vergrößern
    Darleen ist 23 Jahre jung und wird zum zweiten Mal Mutter. Die Friseurin bekam vor 15 Monaten eine Tochter, Dalia. Schnell wurde sie wieder schwanger, jetzt soll es ein Junge werden.
    Fotoquelle: RTL2
  • Darleen und Daniel haben bereits eine Tochter, die 15 Monate alte Dalia Vergrößern
    Darleen und Daniel haben bereits eine Tochter, die 15 Monate alte Dalia
    Fotoquelle: RTL2
  • Darleen (23) und Daniel (25) freuen sich über ihren Sohn Devin Vergrößern
    Darleen (23) und Daniel (25) freuen sich über ihren Sohn Devin
    Fotoquelle: RTL2
Report, Familie und Erziehung
Babys! Kleines Wunder - großes Glück

Infos
Originaltitel
Babys! Kleines Wunder - großes Glück
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
RTL II
Mi., 18.10.
21:15 - 22:15
Folge 43


Darleen (23) wird zum zweiten Mal Mutter. Kurz nach der Geburt ihrer Tochter Dalia wurde sie erneut schwanger. Vater beider Kinder und immer an ihrer Seite ist Darleens Ehemann Daniel (25). Die beiden haben sich gleich nach dem Start ins Berufsleben bewusst für Kinder entschieden. Ihr erstes Kind kam per Kaiserschnitt zur Welt. Da die Narbe immer noch nicht ganz ausgeheilt ist, empfehlen die Ärzte Darleen erneut einen Kaiserschnitt. Am Tag der Geburt verläuft alles routinemäßig und professionell. Der kleine Devin wiegt stolze 3870 g und ist kerngesund. Schon drei Tage nach der Geburt sieht Dalia ihren kleinen Bruder zum ersten Mal. Zu viert und überglücklich verlässt die Familie das Krankenhaus. Deniz (31) und Andrej (32) sind verheiratet und erwarten ihr Wunschkind. Leider musste das Baby aufgrund vorzeitiger Wehen sechs Wochen vor dem eigentlichen Geburtstermin per Notkaiserschnitt auf die Welt geholt werden. Baby Enisa kam auf die Frühgeborenenstation. Kaum hatten sich die Eltern von diesem Schreck erholt, wurde das Frühgeborene am 3. Lebenstag schlimm krank: Der Bauch wurde hart, schwoll an. Baby Enisa schrie vor Schmerzen. Die Ärzte konnten nicht herausfinden, was die Ursache dafür war. Da es der kleinen Enisa immer schlechter ging, entschlossen sie sich zu einer Operation im Bauchraum. Sie konnten im Darmbereich keines der üblichen Probleme finden und suchten weiter, bis sie schließlich im Magen ein Loch entdeckten - eine äußerst seltene Komplikation. Nachdem das Loch zugenäht war, erholte sich die Kleine nun. Schon vier Wochen nach der Geburt durften die Eltern erleichtert und voller Vorfreude auf einen Alltag zu dritt mit einem gesunden Baby nach Hause gehen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Logo

Lokalzeit aus Düsseldorf

Report | 25.11.2017 | 03:00 - 03:25 Uhr (noch 23 Min.)
2.92/5065
Lesermeinung
RTL II Anja (43) wird mittels Kaiserschnitt entbunden. Ehemann Arndt (li.) darf dabei sein

Babys! Kleines Wunder - großes Glück

Report | 25.11.2017 | 17:55 - 18:55 Uhr
3.33/5030
Lesermeinung
HR Jugendamtsmitarbeiterin Bettina Velte-Pieren (li.) im Gespräch mit Pflegeeltern.

Die Familien-Krisenmanager - Wenn das Jugendamt die Aufsicht hat

Report | 26.11.2017 | 18:30 - 19:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Hier kommt jede Hilfe zu spät: Arash Naderi wurde brutal zusammengeschlagen und ist an seinen Verletzungen gestorben.

Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz verschlägt es in die niedersächsische Provinz.  Mehr

Wie fit ist er noch? Ex-Fußballer Mario Basler wagt sich in den "Ninja"-Parcours.

Mit einer Promi-Spezial-Ausgabe der Actionshow "Ninja Warrior Germany" will RTL Geld für den Spenden…  Mehr

Barmann Bob Saginowski (Tom Hardy) findet mit Pitbull Rocco einen Freund fürs Leben.

Ein mittelprächtiger Tom Hardy als tumber Tor: Überfälle aufs Lokal sind dem Barmann in "The Drop- B…  Mehr

Nachbar Rufus (Peter Franke) freundet sich zum Wohle aller mit den Kindern Mats (Arne Wichert, links) und Finja (Lili Ray) an.

Fliesenleger Martin und Krankenschwester Karla kratzen den Rest ihres Geldes zusammen, um ein Häusch…  Mehr

Falco war der größte Popstar, den Österreich in der jüngeren Vergangenheit hervorgebracht hatte. Keine Überraschung, dass er sich selbst gerne mit Mozart verglich.

Die vierteilige ARTE-Reihe beschäftigt sich mit Stars, die viel zu früh ums Leben kamen. Los geht's …  Mehr