Babys! Kleines Wunder - großes Glück

  • Hebamme Anina misst den Blutzucker bei Baby Eliano Romeo - Papa Salva (29) ist natürlich auch dabei Vergrößern
    Hebamme Anina misst den Blutzucker bei Baby Eliano Romeo - Papa Salva (29) ist natürlich auch dabei
    Fotoquelle: RTL II, sagamedia Film- und Fern
  • Die glücklichen Eltern Grazia und Salva mit ihrem kleien Sohn Eliano Romeo Vergrößern
    Die glücklichen Eltern Grazia und Salva mit ihrem kleien Sohn Eliano Romeo
    Fotoquelle: RTL II, sagamedia Film- und Fern
  • Grazia (27) besudht einen Tag nach der Geburt ihren Sohn Eliano Romeo in der Kinderklinik Vergrößern
    Grazia (27) besudht einen Tag nach der Geburt ihren Sohn Eliano Romeo in der Kinderklinik
    Fotoquelle: RTL II, sagamedia Film- und Fern
  • Hebammenschülerin Inga (22) macht eine Bauchmassage bei Roberta (28) - Partner Lucian ist bereits aufgeregt und freut sich auf das erste gemeinsame Baby Vergrößern
    Hebammenschülerin Inga (22) macht eine Bauchmassage bei Roberta (28) - Partner Lucian ist bereits aufgeregt und freut sich auf das erste gemeinsame Baby
    Fotoquelle: RTL II, sagamedia Film- und Fern
  • Baby Denise Felicia, die Tochter von Roberta und Lucian, ist gerade mal 1 Tag alt Vergrößern
    Baby Denise Felicia, die Tochter von Roberta und Lucian, ist gerade mal 1 Tag alt
    Fotoquelle: RTL II, sagamedia Film- und Fern
Report, Familie und Erziehung
Babys! Kleines Wunder - großes Glück

Infos
Originaltitel
Babys! Kleines Wunder - Großes Glück
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
RTL II
Sa., 13.01.
18:00 - 19:00
Folge 32


Eigentlich hatten sich Grazia (27) und Salva (29) eine natürliche Geburt gewünscht. Doch da die 27-Jährige vier Tage über dem errechneten Geburtstermin war und sich die Beschwerden gehäuft hatten, wurde entschieden, die Geburt mittels Medikamente einzuleiten. 12 Stunden nach Beginn der Einleitung verschlechterten sich die Herztöne des Ungeborenen. Die Ärzte führten daraufhin einen Kaiserschnitt durch und Baby Eliano Romeo erblickte das Licht Welt. Aufgrund von Anpassungsschwierigkeiten muss der Junge zunächst in der Kinderklinik bleiben. Hebamme Anina misst in dieser Nacht mehrfach den Blutzucker und füttert ihn mit einer Zuckerlösung, doch der Blutzuckerspiegel wird nicht stabil. So wird entschieden, dass Grazia mit ihrem frisch gebackenen Sohn auf die Känguru-Station kommt. Eliano liegt in einem Wärmebettchen, angeschlossen an Instrumente und wird durch Kinderärzte und Kinderkrankenschwestern betreut. Doch zwei Tage später werden Mutter und Kind getrennt. Elianos Blutwerte haben sich verschlechtert, er muss für vier Tage in die Kinderklinik. Nachdem er sich erholt hat, darf der Junge zu seiner Mutter ins Zimmer. Zwei Tage später darf die kleine Familie nach Hause. Vor drei Jahren ist Roberta (28) gemeinsam mit ihrem Ehemann und ihren Kindern von Italien nach Deutschland gekommen. Inzwischen ist sie geschieden und seit anderthalb Jahren mit dem Rumänen Lucian liiert. Er lebt zusammen mit ihr und ihren drei Kindern Layla (10), Dominik (7) und Mia (18 Monate). Das Paar hatte sich von Anfang an ein gemeinsames Kind gewünscht. Sie waren überrascht, dass es so schnell geklappt hat. Die Schwangerschaft verläuft für die 28-jährige Italienerin komplikationslos. Doch als sie acht Tage über dem errechneten Geburtstermin ist, wird die Geburt am Morgen eingeleitet. Bereits am frühen Abend hat Roberta heftige Wehen. Der 32-jährige Lucian weicht nicht von ihrer Seite. Hebamme Julia und Hebammenschülerin Inga kümmern sich liebevoll um Roberta, die sehr schmerzempfindlich ist. Knapp vier Stunden nach Beginn der heftigen Wehen ist Robertas viertes Kind auf der Welt. Lucian weint vor Glück und Liebe zu seiner Erstgeborenen. Die Eltern nennen das Baby Denise Felicia. Die Kleine ist gesund und topfit. Zwei Tage nach der Geburt verlässt Roberta mit ihrer Jüngsten das Krankenhaus. Sie freut sich auf Zuhause und auf ihre große Familie.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Die Kinder beim Obstsnack im Garten.

Die wunderbare Welt der Kinder - Wir sind 6!

Report | 23.01.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
4.67/503
Lesermeinung
RTL II Andreja und Marko sind stolze Eltern der kleinen Emma geworden

Babys! Kleines Wunder - großes Glück

Report | 24.01.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.35/5031
Lesermeinung
HR Marion Grünberg-Schröter mit Stiefsohn Amon Sohn Lars und Stieftochter Enid gestalten einen Totempfahl.

Kinder! Liebe! Zukunft! - Ein langer Kampf

Report | 25.01.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
3.83/5023
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr