Bachs "Johannes-Passion"

  • Wenn Peter Sellars inszeniert, überträgt er die Begeisterung für ein Werk leidenschaftlich auf sein Ensemble. Sellars schafft mit dem Chor und einem herausragenden Solistenensemble, das fast in gleicher Besetzung auch schon bei der Matthäus-Passion begeisterte, eine tief berührende Darstellung des Oratoriums. Im Bild: Camilla Tilling, Sopran. Vergrößern
    Wenn Peter Sellars inszeniert, überträgt er die Begeisterung für ein Werk leidenschaftlich auf sein Ensemble. Sellars schafft mit dem Chor und einem herausragenden Solistenensemble, das fast in gleicher Besetzung auch schon bei der Matthäus-Passion begeisterte, eine tief berührende Darstellung des Oratoriums. Im Bild: Camilla Tilling, Sopran.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wenn Peter Sellars inszeniert, überträgt er die Begeisterung für ein Werk leidenschaftlich auf sein Ensemble. Sellars schafft mit dem Chor und einem herausragenden Solistenensemble, das fast in gleicher Besetzung auch schon bei der Matthäus-Passion begeisterte, eine tief berührende Darstellung des Oratoriums. Im Bild: Magdalena Ko_ená, Mezzosopran. Vergrößern
    Wenn Peter Sellars inszeniert, überträgt er die Begeisterung für ein Werk leidenschaftlich auf sein Ensemble. Sellars schafft mit dem Chor und einem herausragenden Solistenensemble, das fast in gleicher Besetzung auch schon bei der Matthäus-Passion begeisterte, eine tief berührende Darstellung des Oratoriums. Im Bild: Magdalena Ko_ená, Mezzosopran.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Musik, Klassische Musik
Bachs "Johannes-Passion"

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
BR
Mi., 17.04.
00:00 - 02:10
Sir Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker


Wenn Peter Sellars inszeniert, überträgt er die Begeisterung für ein Werk leidenschaftlich auf sein Ensemble. 2010 brachte der renommierte amerikanische Regisseur zusammen mit Simon Rattle und Simon Halsey die Matthäus-Passion mit großem Erfolg auf die Bühne der Berliner Philharmonie und der Salzburger Osterfestspiele. Im Februar 2014 hat er die Johannes-Passion inszeniert: "Es ist kein Theater. Es ist ein Gebet, es ist eine Meditation", so Peter Sellars. Johann Sebastian Bach hat in seiner 1724 uraufgeführten Johannes-Passion einen besonderen Schwerpunkt auf die Dialogchöre zwischen Hohepriestern, Volk, Soldaten und Jüngern gelegt. Das nutzt Peter Sellars und schafft mit dem Chor und einem herausragenden Solistenensemble, das in nahezu gleicher Besetzung auch schon bei der Matthäus-Passion begeisterte, eine tief berührende Darstellung des Oratoriums.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion BWV 244

Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion BWV 244

Musik | 20.04.2019 | 00:00 - 02:43 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Zum Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren findet am 11. November 2018 im Schloss Versailles ein festliches Konzert mit den Wiener Philharmonikern statt.

Friedenskonzert der Wiener Philharmoniker aus Versailles

Musik | 20.04.2019 | 10:00 - 11:40 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Ostersinfonie

Ostersinfonie

Musik | 21.04.2019 | 11:15 - 12:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Keine Handy, kein Panikknopf: Harry Bosch (Titus Welliver, rechts) ist bei seinen Undercover-Ermittlungen ganz auf sich allein gestellt.

Der melancholische Cop Harry Bosch ermittelt gegen ein Drogenkartell – und steckt selbst mittendrin.…  Mehr

Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Nach der ausführlichen Aufnahmeprüfung steht ein stereotypes Grüppchen für ihr erstes Abenteuer bereit, von links: der nerdige Ronnie (Jon Bass), Summer (Alexandra Daddario), Matt (Zac Efron), Mitch (Dwayne Johnson), CJ Parker (Kelly Rohrbach) und Stephanie (Ilfenesh Hadera).

Das "Baywatch"-Remake nimmt sich selbst nicht sonderlich ernst – und das ist gut so. Denn als Parodi…  Mehr

Matula (Claus Theo Gärtner) versucht, das Leben des Yachtbesitzers Ingo Schumann (Jochen Horst) zu retten.

Privatdetektiv Matula ist eigentlich in Rente, auf Mallorca bekommt er im dritten Film der Spin-Off-…  Mehr

Der dritte Saarland-Krimi des ZDF feiert seine Vorpremiere bei ARTE. Judith Mohn (Christina Hecke) und ihr Kollege Freddy (Robin Sondermann) müssen den Tod eines 16-Jährigen aufklären.

Judith Mohn (Christina Hecke) muss im dritten Teil der Krimi-Reihe aus dem Saarland das triste Umfel…  Mehr